Taunus

shutterstock.com - Travelview

Ferienregion Taunus - die Höhe

Der Taunus. Die Höhe.

Der Taunus mit seiner abwechslungsreichen Natur- und Kulturlandschaft grenzt direkt an das geschäftige Frankfurt am Main. Das vielfältige Freizeitangebot macht den Taunus zu einer interessanten Ferienregion für Individualtouristen, Aktivurlauber und Familien.

Bis heute hat die Region nichts von ihrer ursprünglichen Schönheit verloren. Auch aus geschichtlicher und kultureller Hinsicht kann man im Taunus einiges erleben, von den Ruinen römischer Kastelle bis zu wunderbarem Jugendstil ist jede Epoche ist vertreten.

Verschiedene Zoos, Tierparks und Freizeitparks laden die Besucher ein, sich umzusehen und sich einen schönen Tag zu machen. Durch seine reizvolle Landschaft und den vielen touristischen Angeboten gibt es im Taunus immer wieder neue Sehenswürdigkeiten zu entdecken, egal wie oft man diese Region bereist.
 

Lage und Klima

Der Taunus, rund 2.700 Quadratkilometern groß, ist ein in Hessen und mit Ausläufern in Rheinland-Pfalz liegendes Mittelgebirge. Die Region liegt südlich des Westerwaldes. Die gemeinsame Grenze der beiden Regionen bildet die Lahn von Gießen bis zur ihrer Mündung in den Rhein. Im Westen wird der Taunus vom Mittelrhein zwischen Boppard und Bingen begrenzt, bevor er im Süden in die Oberrheinische Tiefebene im Frankfurter Raum endet.

Geologisch gehört der Westerwald zum Rheinischen Schiefergebirge, was zu den ältesten Mittelgebirgszügen Deutschlands gehört. Die größte Erhebung ist der Feldberg mit über 881 m in der Nähe von Schmitten mit einem beeindruckenden Fernblick über die Region.

Hessen  342

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Jan Wehnert

Highlights für die Region Taunus

3 Naturparks erleben

Drei Naturparks wurden im Taunus angelegt: über den Taunushauptkamm erstreckt sich der Naturpark Taunus mit rund 21.000 Hektar, der Naturpark Nassau liegt in der Grenzregion Mittelrheintal, Westerwald und Taunus, sowie der bei Wiesbaden liegende Naturpark Rhein-Taunus.

Im Naturpark Hochtaunus sollte man auf jeden Fall das Freilichtmuseum Hessenpark und die Kubacher Kristallhöhle besichtigen. Sie ist die einzige für Besucher zugängliche Höhle ihrer Art in ganz Deutschland. Gerade für Kinder sind der Opel-Zoo sowie der Freizeitpark Lochmühle beliebte Ziele.

Wie eine Ritterburg aus dem Märchen, mit zinnenbewehrten Türmen und Mauern, steht das Schloss Braunfels oberhalb der kleinen malerischen Braunfelser Altstadt.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - Video Media Studio Europe
Kirchen & Klöster
shutterstock.com - Brocreative
Fun & Action
shutterstock.com - David Hajnal
Natur erleben
shutterstock.com - Anatolii Lyzun
Kultur & Museen
shutterstock.com - Marian Weyo
Wasserwelt
shutterstock.com - matvey
Natur erleben

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Taunus

shutterstock.com - ladipictures

Mitten über den Hauptkamm des Taunus zieht sich das Weltkulturerbe Obergermanisch-Raetischer Limes. Teilweise sind die Kastelle noch sichtbar, wie das Kastell Kleiner Feldberg oder wurden rekonstruiert, so der Limesturm bei Idstein.

Viele mittelalterliche Bauten sind noch erhalten, bekannt ist Schloss Braunfels, das "Hessische Märchenschloss". In den Burgen in Eppstein und Kronenberg laden Museen zum Besuch ein.

Geschichtlich bekannt ist die Region auch deswegen, weil um 1800 der Schinderhannes mit seiner Räuberbande im Taunus sein Unwesen trieb, bis er 1802 in Wolfenhausen gefangen wurde.

Tipps für die Region Taunus

Nachbildung eines Wachturmes am Limes im Taunus
shutterstock.com - Harald Lueder

Der Limesabschnitt im Hochtaunus verbindet auf rund 30 Kilometern die Möglichkeit, Natur und Geschichte der einzigartigen Kulturlandschaft des Taunus zu erleben – zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Auf der Strecke zwischen Glashütten und Obermörlen liegt auch die Saalburg, das einzige rekonstruierte Limeskastell und Limesvermittlungszentrum für Hessen, und zweifellos der Höhepunkt der Strecke. Weitere wichtige römische Monumente sind die zahlreichen Wachtürme und die Mauerreste des Limes.

Sehenswert ist der Asiatische Garten, ein ruhiger Ort im Getümmel der Großstadt Frankfurt
shutterstock.com - Nate Hovee

Im Jahr 1989 wurde der Garten des Himmlischen Friedens in Frankfurt eröffnet. Er gehört zu den wenigen chinesischen Gärten des Landes und beeindruckt unter anderem mit seinen Drachenfiguren, Steinbrücken und zahlreichen Koikarpfen. Der Garten des Himmlischen Friedens ist ein Ort der Ruhe im sonst oft so hektischen Frankfurt und daher der ideale Abschluss an einem Tag voller spannendem Sightseeing.

Rodeln an der Erbismühle in Weilrod
shutterstock.com - Olya Humeniuk

Wintersport im Taunus macht Spaß! In Weilrod-Neuweilnau finden Schneeliebhaber einen tollen Rodelhang mit einer Länge von über 400 Metern. Gelegen in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Sporthotels Erbismühle ist der Hang besonders für Kinder ein spaßiges Erlebnis. Rund um Weilrod werden auch verschiedene Langlaufloipen gespurt, die sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Wintersportfreunden die Möglichkeit bieten, den Naturpark Taunus per Ski zu erkunden.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Taunus

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Pierre Aden
Natur erleben
shutterstock.com - matvey
Natur erleben
shutterstock.com - Marian Weyo
Wasserwelt
Homepage Taunus Therme
Wellness & Erholung
Homepage Halli Galli Kinderland
Fun & Action
Homepage Escape Castle
Fun & Action
shutterstock.com - Anatolii Lyzun
Kultur & Museen
https://kletterwald-taunus.de/
Fun & Action
Homepage Kristallhöhle Kubach
Natur erleben

Interessante Orte & Städte für die Region Taunus

Wiesbaden

Mit ihren prachtvollen Boulevards und Parkanlagen sowie ihren eleganten Kureinrichtungen gehört die ehemalige Weltkurstadt zu den vornehmsten Städten Deutschlands. Die Stadt bietet neben Casino und 15 Mineralquellen unzählige Sehenswürdigkeiten, die sich sicher nicht einem Tag erkunden lassen.

Neben historischen Sehenswürdigkeiten wie der nur mit Wasserballast angetriebenen Standseilbahn  zum Neroberg, auf dem auch die berühmte Russisch-Orthodoxe Kirche steht, bietet Wiesbaden jede Menge kulturelle Veranstaltungen wie die Meisterkonzerte und das jährlich stattfindende exground filmfest.

Zahlreiche Parks und Grünanlagen bilden die grüne Lunge der Stadt, hierzu gehört der im englischen Stil angelegte Kurpark, die Fasanerie oder der Schiersteiner Hafen.

Ob für Freizeit- oder Geschäftsreisende - die hessische Landeshauptstadt bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten.

weiter zur Städtereise
shutterstock.com - mese.berg

Orte & Städte – Taunus

Frankfurt am Main - Bankenstadt mit Tradition
shutterstock.com - telesniuk
Die Bankenmetropole
shutterstsock.de - LaMiaFotografia
Landeshauptstadt im malerischen Rheingau
Das Kaiser Wilhelm Bad in Bad Homburg
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Die grüne Bäderstadt
shutterstock.com - LaMiaFotografia
Die Gesundheitsstadt
shutterstock.com - LaMiaFotografia
Natürlich leben, Natur erleben
shutterstock.com - LaMiaFotografia
freundlich, weltoffen und sympathisch

Essen & Trinken – die Region Taunus

shutterstock.com - Fanfo

Frankfurter Grüne Soße

Die "Frankfurter Grie Soß" ist eine weithin bekannte Spezialität, die in Frankfurt und Umgebung traditionell mit Salzkartoffeln und gekochten Eiern gegessen wird. In ihr werden sieben Kräuter verarbeitet, nämlich Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch, die mit Schmand oder Saurer Sahne angerührt werden. Gegessen wird die Grie Soß von Gründonnerstag an bis in den Herbst hinein.

shutterstock.com - Fotokombuese

Speckkuchen

Der Taunus war früher eine arme Region, dementsprechend bestehen viele traditionelle Gerichte aus Kartoffeln und Brot als Hauptzutat. Besonders beliebt waren und sind belegte Hefefladen, die in früherer Zeit direkt nach dem Brot in den noch heißen Ofen geschoben wurden. Je nach Geldbeutel wurden sie mit Sauerrahm, Zwiebeln, Lauch oder Speck und Eiern belegt. Heute ist Speckkuchen ein Genuss, der häufig in traditionellen Gaststätten angeboten wird.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche
Vegane Küche
Regionale Küche
Internationale Küche
Europäische Küche
Deutsche Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Mediterrane Küche
Saisonale Küche

Campingplätze für die Region Taunus

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.