Holsteinische Schweiz

shutterstock.com - Gabriele Rohde

Holsteinische Schweiz

Wasser wohin das Auge reicht

Mit über 200 klaren Seen, sanften Hügeln und lichten Laubwäldern ist der Naturpark Holsteinische Schweiz eine der spannendsten Ecken Schleswig-Holsteins.

Die Holsteinische Schweiz verdankt ihren Namen den Waldbergen nördlich von Lübeck, die hier, im sonst für seine flachen Landschaften bekannten Bundesland, in die Höhe ragen. Ansonsten gleicht die Region der Schweizer Bergwelt eher weniger. Dafür beeindrucken malerische Wälder, gemütliche Dörfer und Städte, Wanderwege entlang unberührter Natur und klarer Seen sowie zahlreiche Buchten. Eine der schönsten und bekanntesten ist die Lübecker Bucht, die von Lübeck-Travemünde bis zur Insel Poel reicht.

Lage und Klima

Die Holsteinische Schweiz liegt im Osten des Bundeslandes Schleswig-Holstein. Eiszeitliche Prozesse formten das heutige Landschaftsbild der Holsteinischen Schweiz mit ihren sanften Hügeln und den zahlreichen Seen und Fließgewässern.

Das Klima ist im Sommer mild mit vielen Sonnentagen, aber nie heiß und durch die leichte Brise sehr angenehm, sowohl für den Strand als auch für eine gemütliche Radtour. Aber auch im stürmischen Winterhalbjahr hat die Nordsee einiges zu bieten.

shutterstock.com - sg-naturephoto.com

Highlights für die Region Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz

Der Naturpark Holsteinische Schweiz führt Sie wieder zurück zu dem Kernthema der Region: Natur. Schleswig-Holstein ist sonst ein stark küstengeprägtes Land, dass durch die vielen Felder viel Weite bietet. Allein der Naturpark macht 15 % des kompletten Waldbestandes in Schleswig-Holstein aus. Hier lässt es sich hervorragend spazieren und geschützte Arten beobachten.

Mit einem Netz von Naturpark-Routen stehen Besuchern auf 750 km² attraktive Möglichkeiten zum aktiven Erleben der Kulturlandschaft in all ihren Facetten zu Lande und zu Wasser zur Verfügung. Viele Gewässer im Naturpark sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Hier brüten Haubentaucher, Reiherenten, Schellenten, die seltene Kolbenente und andere Wasservögel. Mit Glück kann man den schillernden Eisvogel oder Spuren des seltenen Fischotters entdecken.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - lynea
Kultur & Museen
shutterstock.com - Marc Venema
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Rudmer Zwerver
Fun & Action
shutterstock.com - CHOTE BKK
Fun & Action
shutterstock.com - WildMedia
Natur erleben
shutterstock.com - Kzenon
Wasserwelt

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Holsteinische Schweiz

shutterstock.com - SLindenau

Der Name „Holsteinische Schweiz“ geht auf das 19. Jahrhundert zurück, in dem beim Adel und reichen Kaufleuten Reisen in die Schweiz beliebt waren. Am 20. Mai 1885 eröffnete Johannes Janus am Kellersee in Krummsee (Malente) das Hotel „Holsteinische Schweiz“, das sich großer Beliebtheit erfreute. Der Name des Hotels wurde zunächst auf den Bahnhof Holsteinische Schweiz übertragen und später auf die gesamte Gegend.

Der Landstrich ist jedoch schon seit mehreren tausend Jahren besiedelt. Im späten Mittelalter entwickelten sich die Städte zu kleineren Wirtschaftszentren und der Landadel begann, seine befestigen Herrensitze auszubauen.
Diese Gutsanlagen prägen die Landschaft heute noch.

Tipps für die Region Holsteinische Schweiz

Ein schöner Blick über den Eutiner See
shutterstock.com - sg-naturephoto.com

Der ehemalige Wasserturm in Eutin ist einerseits als Bauwerk sehenswert und andererseits für Besucher geöffnet. Er bietet eine über eine Treppe erreichbare Aussichtsplattform, von der aus Sie einen weiten Blick über die Altstadt und das Umland genießen. Die Besteigung des Wasserturms ist der ideale Einsteig oder Ausklang eines Urlaubs in Eutin.

Ein Ausflug auf dem Wasser gefällt allen Kindern
shutterstock.com - Denis Moskvinov

Wenn Sie Mölln vom Wasser aus erkunden möchten, dann bietet sich eine Fahrt mit dem Grachtenboot MS Till an. Es verkehrt auf dem Elbe-Lübeck-Kanal und befährt einige der rund um Mölln liegenden Seen. Unterwegs an Bord erhalten Sie Informationen zur Stadt, ihrer Geschichte und selbstverständlich auch einige Anekdoten über den berühmtesten Bürger Till Eulenspiegel.

Schloss Eutin
shutterstock.com - embeki

Das Schloss im Zentrum von Eutin geht auf einen Bischoffshof aus dem 12. Jahrhundert zurück. Über die Jahrhunderte wurde immer an- und umgebaut, das Schloss selbst war bis ins 20. Jahrhundert durchgehend bewohnt. Heute beherbergt es ein sehenswertes Museum. Es ist fast die gesamte originale Innenausstattung vorhanden. Mehrere Schiffsmodelle aus Russland belegen die Verbindung der russischen Zarenfamlie zu Eutin.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Holsteinische Schweiz

Ausflugsziele - Suche
Natur erleben
shutterstock.com - nutt
Natur erleben
shutterstock.com - Artic_photo
Fun & Action
shutterstock.com - Frank11
Natur erleben
Homepage Adventure Golf Gut Waldshagen
Fun & Action
shutterstock.com - Kzenon
Wasserwelt
shutterstock.com - WildMedia
Natur erleben
Homepage Hochseilgarten Malente
Fun & Action
shutterstock.com - hedgehog94
Wasserwelt

Interessante Orte & Städte für die Region Holsteinische Schweiz

Eutin – Holsteins Bühne für Kultur

Im "Weimar des Nordens" treffen Kultur und Natur auf reizvolle Weise aufeinander. Hier wurde der berühme Komponist Carl Maria von Weber geboren, seiner gedenkt man mit den jährlichen Eutiner Festspielen, die direkt am Großen Eutiner See im Schlossgarten stattfinden.

Eutin bietet viele Sehenswürdigkeiten wie den Schlossgarten, eines der bedeutensten Gartenkunstwerke im Land, das Ostholstein-Museum oder die Bräutigamseiche. Durch die Lage direkt am Großen Eutiner See lädt Eutin auch Wassersportler ein. Der Naturpark Holsteinische Schweiz mit seiner sanft hügeligen Natur umgibt die Stadt und lädt ein zu Ausflügen in die Natur und aufs Wasser.

Bummeln und verweilen kann man in den Einkaufstraßen rund um den historischen Marktplatz. Hier findet jeden Mittwoch und Samstag der Wochenmarkt statt, auf dem man die Spezialitäten der Ferienregion Holsteinische Schweiz entdecken kann.

 

shutterstock.com - embeki

Orte & Städte – Holsteinische Schweiz

Essen & Trinken – die Region Holsteinische Schweiz

shutterstock.com - PhotoSGH

Birnen, Bohnen & Speck

Ein klassisches Rezept des Spätsommers ist dieses Eintopfgericht, das eigentlich im ganzen norddeutschen Raum verbreitet ist. Die dazugehörigen Kartoffeln sind für Holsteiner Pflichtbeilage und werden nicht extra erwähnt. Zu diesem deftigen Gericht passt hervorragend ein gutes regionales Bier.

shutterstock.com - Waltraud Oe

Holsteiner Katenschinken

Für diese Spezialität wird hochwertiger Schweineschinken 8 Wochen in Katenrauch geräuchtert. Als Katenrauch wird eine besondere Art des Räucherns bezeichnet. Der Name bezieht sich auf die kleinen dörflichen Häuser in alten Zeiten, die Katen genannt wurden. Das Aroma ist würzig und kräftig, am liebsten wird er roh als Brotbelag gegessen.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche

Marktplatz der Region Holsteinische Schweiz

Marktplatz - Suche