Harz

shutterstock.com - P.Eing

Der Harz

Einfach zauberhaft!

Die Ferienregion Harz lädt mit ihrem Nationalpark und den schönen Altstädten mit Fachwerkhäusern zu einem märchenhaften Urlaub ein. Der Harz ist zweifelsfrei das nördlichste aller Mittelgebirge in ganz Deutschland, eine Landschaft voller Mythen und Magie, geprägt von dunklen Nadelwäldern, frischen Laubwäldern, durchzogen von lichtdurchfluteten Hochebenen, berauschend duftende Bergwiesen, Hochmooren, Seen, Talsperren und schroffen Granitklippen und dem sagenumwobenen Brocken, im Volksmund auch als „Blocksberg“ bekannt.

Bekannt ist der Harz über die Grenzen hinaus für seine einmaligen Weltkulturstätten, historischen Erzlager und natürlich der früheren innerdeutschen Grenze, welche heute zu einem "Grünen Band" geworden ist.

Lage und Klima

Der Harz erstreckt sich vom Oberharz mit der niedersächsischen Bergwerksregion rund um Goslar, über den Nord- und Südharz bis nach Osten zur Lutherstadt Eisleben.

Es ist das höchste Gebirge Norddeutschlands. Die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen treffen im Harz aufeinander. Insgesamt erstreckt sich der Harz über eine Länge von 110 Kilometern und eine Breite von ungefähr 40 Kilometern.  Die höchste Erhebung ist der Brocken mit 1.142 m. Als Deutschland bis 1989 in die BRD und DDR geteilt war, verlief die Grenze durch den Harz.

Durch die regenreichen atlantischen Westwinde fallen auf der Westseite des Harz bis zu 1600ml Regen pro Jahr, während es auf der windabgewandten Seite des Ostharzes nur 600ml pro Jahr sind.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - M.Wolf

Highlights für die Region Harz

Wintersport

Die Wintersportangebote sind ebenso vielfältig und abwechslungsreich wie die gesamte Landschaft des Mittelgebirges. Der Harz hat im Winter seine ganz eigene Stimmung, eine weiße, geheimnisvolle Welt mit schneebehangenen Bäumen.

Urlauber haben hier die Möglichkeit, sämtliche Wintersportarten auszuüben und gleichzeitig die einzigartige Naturlandschaft zu genießen. Durch die weiße Winterlandschaft führen mehr als 500 Kilometer gut geräumte Langlaufloipen und zeigen den Harz von seiner idyllischsten Seite. Temporeiche Abfahrten, Schlittschuhlaufen auf den Natureisflächen und breite Rodelbahnen bieten Spaß und gestalten den Winterurlaub äußerst abwechslungsreich. Bei einem Winterurlaub im Harz darf auch eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten nicht fehlen.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - lcrms
Kultur & Museen
Homepage Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda
Kultur & Museen
Homepage Baumwipfelpfad Harz
Fun & Action
shutterstock.com - ohenze
Kultur & Museen
shutterstock.com - Robert Adamec
Fun & Action
Homepage Iberger Tropfsteinhöhle
Kultur & Museen
Homepage Bad Harzburger Soletherme
Wellness & Erholung
Homepage IFA Museum Nordhausen
Kultur & Museen
Homepage Kyffhäuser Therme
Wellness & Erholung
Homepage Bodetal Therme Thale
Wellness & Erholung
shutterstock.com - BrAt82
Fun & Action
Homepage Titan Hängebrücke
Fun & Action
shutterstock.com - travelview
Natur erleben

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Harz

shutterstock.com -  R_Pilguj

Schon vor 3.000 Jahren baute man im Harz Erz ab. Im Mittelalter entstanden große Bergbauhütten und Steinbrüche, in denen Erz, Silber, Blei, Braunkohle und sogar Marmor abgebaut wurden. Der tausendjährige Harzer Bergbau ist heutzutage vielerorts in Bergwerksmuseen und Schaubergwerken erlebbar.

Die Geschichten der Walpurgisnacht sind über die Grenzender Region bekannt. Hexen fliegen auf ihren Besen zum Brocken, um hier den Teufel zu verehren. Noch heute findet man steinerne Zeugen ihres höllischen Umtriebs, die Teufelskanzel und den Hexenaltar. Die Walpurgisnacht auf dem Brocken wurde durch Goethes "Faust" weltbekannt. 

Tipps für die Region Harz

Foto: Karl Johaentges | Bildrechte: HEZ

Iberger Tropfsteinhöhle

Die Iberger Tropfsteinhöhle wurde im Juli 2008 eröffnet und ist seitdem für Jung und Alt ein Schauplatz unserer Erdgeschichte. In zwei Museen spiegeln sich die großen Highlights der deutschen Höhlenarchäologie wieder. Die Iberger Tropfsteinhöhle liegt im Kalkgestein eines ehemaligen Riffs im 563 m hohen Iberg. Die eigentliche Tropfsteinhöhle misst 123 m. Zählt man zusätzlich den 78 m langen "Hauptmann-Spatzier-Stollen", den "Gelben Stieg" und zwei weitere Hohlräumen dazu, kommt sie auf eine Gesamtlänge von 300 m.

shutterstock.com - lunamarina

Stolberger Fachwerkhäuser

Stadt Stolberg (Harz) ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Der Luftkurort ist berühmt für seine Fachwerkhäuser aus der Renaissance-Zeit und wurde sogar als Historische Europastadt ausgezeichnet.

Sehenswert ist auch das auf einem Berg über der Stadt gelegene Schloss Stolberg. Der mächtige Rundturm geht auf die Zeit vor 1200 n.Chr. zurück. Sehenswert ist das von Schinkel entworfene Große Empfangszimmer.

shutterstock.com - Der_Wolf

Die Harzer Schmalspurbahn

Das gesamte Streckennetz der dampfgetriebenen Harzer Schmalspurbahn erstreckt sich über ca. 140km, damit verfügt die Harzer Bahn über das größte zusammenhängende Streckennetz für Dampflokomotiven in Europa. Die Strecke wird das ganze Jahr über mehrspurig befahren und besteht aus Harzquer-, Selketal- sowie Brockenbahn.

Eine Fahrt mit einer der Schmalspurbahnen ist das ganze Jahr über ein Highlight im Harz-Urlaub.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Harz

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - travelview
Natur erleben
shutterstock.com - dugdax
Natur erleben
Homepage Titan Hängebrücke
Fun & Action
shutterstock.com - BrAt82
Fun & Action
Homepage Bodetal Therme Thale
Wellness & Erholung
Homepage Kyffhäuser Therme
Wellness & Erholung
Homepage IFA Museum Nordhausen
Kultur & Museen
Homepage Bad Harzburger Soletherme
Wellness & Erholung
Homepage Iberger Tropfsteinhöhle
Kultur & Museen

Interessante Orte & Städte für die Region Harz

Goslar

Mittelalterliche Handelsmetropole und Machtzentrum der deutschen Kaiser - Goslars mehr als tausendjährige Geschichte ist noch heute überall sichtbar.

Die prächtige Kaiserpfalz, die Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung, zahlreiche Kirchen und gut erhaltene bunte Fachwerkhäuser laden zu einem Besuch in die Vergangenheit ein.

Seit 1992 gehört die Altstadt Goslars gemeinsam mit dem sehenswerten Erzbergwerk Rammelsberg zum Weltkulturerbe der UNESCO.

shutterstock.com - Jon Chica

Orte & Städte – Harz

Die vielen gut erhaltenen Fachwerkhäuser prägen das Bild von Wernigerode
shutterstock.com - Anton_Ivanov
Die prächtige Fachwerkstadt im Nordharz
Weltkulturerbe Goslar - die Fachwerkstatt im Harz
shutterstock.com - Anton_Ivanov
Fachwerkstatt am nördlichen Rand des Harzes

Essen & Trinken – die Region Harz

shutterstock.com - Marian Weyo

Bier

Im Harz kann man nicht nur wandern, sondern auch genießen. Der Harz ist eine typische Biergegend.

Überregional bekannt ist die Hasseröder Brauerei in Wernigerode, es gibt aber auch viele kleine Brauereien, die für den regionalen Markt produzieren.

shutterstock.com - PhotoSGH

Harzer Käse

Der taler- oder rollenförmige (dann als Harzer Roller bekannt) Käse wird seit dem 18. Jahrhundert im Harz industriell produziert. Als typischer Sauermilchkäse ist er fettarm und proteinreich. Das typische Gewürz dazu ist Kümmel. Der Harzer verändert seinen Geschmack mit der Reifezeit, von hartem, jungem Käse bis hin zum würzigen, halbfesten Käse mit typisch herzhaften Geruch. Als optimal gilt eine Reifezeit von 2 - 4  Wochen.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche
Saphir
Gehobene Küche
Die Bohlenstube
Regionale Küche
Moderne Küche
Silberstreif
Italienische Küche
Regionale Küche
Behnecke
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Mediterrane Küche
Moderne Küche

Campingplätze für die Region Harz

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.

Campingplatz Teichtal
Hunde erlaubt
Seecamping Kelbra
Hunde erlaubt
Campingplatz Am Hünstein
Hunde erlaubt
Campingplatz am Waldbad Grillenberg
Hunde erlaubt
Ferienhotel Wolfsmühle
Hunde erlaubt
Campingplatz am Waldbad
Hunde erlaubt
Komfort-Camping Panoramablick
Hunde erlaubt
KNAUS Campingpark Walkenried
Hunde erlaubt
Ferienpark Birnbaumteich GmbH
Hunde erlaubt
Campingpark Wiesenbeker Teich
Hunde erlaubt
Campingplatz im Waldwinkel
Hunde erlaubt
Camping Glockental-Herzbek
Hunde erlaubt