Kinzigtal

shutterstock.com - Sweazy
Meine Ferienregion

Die Ferienregion Kinzigtal

Das Kinzigtal: Mitten im Schwarzwald, mit zahlreichen Attraktionen, die zum Teil dem entsprechen, was sich jeder bei dem Stichwort Schwarzwald denkt: Bollenhut, Kirschtorte und Kuckucksuhr.

Die Urlaubsregion mitten im Schwarzwald hält viele Schlüssel bereit, um ihren Gästen kulturelle Schätze zu öffnen: Museen und Galerien, Burgruinen und historische Schwarzwaldhöfe, lebendiges Brauchtum, Musik von Klassik bis Pop, von Jazz bis Volksmusik, Theater und Folklore.

Die saubere Luft im Kinzigtal lässt tief durchatmen. Das beweisen auch die vielen anerkannten Erholungs- und Luftkurorte dieser Ferienregion mitten im Schwarzwald. Sie lädt ein zum Verweilen, besinnliche Pausen zu genießen, die Seele baumeln zu lassen, weitab von Lärm und Hektik. So hilft die Natur im Kinzigtal Energie zu tanken und frische Kraft zu schöpfen.

Lage und Klima

Der Name Kinzig soll keltischen Ursprungs sein und scheint in Urkunden neben dem Fluss auch das Tal an sich zu bezeichnen. Die Kinzig ist ein Fluss, der den Mittleren Schwarzwald und die Oberrheinische Tiefebene auf einer Länge von 93 km durchfließt. Sie ist mit einer Wasserführung von rund 28 m³/s der größte der dem Rhein zufließenden Flüsse des Schwarzwaldes und hat mit ihren Nebenflüssen das größte Talsystem des Schwarzwaldes geschaffen.

Früher galt das Kinzigtal als Grenze zwischen Nord- und Südschwarzwald oder auch zwischen Nord- und Mittlerem Schwarzwald. Sein gesamter Verlauf liegt im Bundesland Baden-Württemberg. Der Name des Flusses soll keltischen Ursprungs sein.

Die Ferienregion Schwarzwald-Kinzigtal liegt zentral mitten im Herz des Schwarzwalds zwischen Steinach im Westen und Schenkenzell, Lauterbach und Hornberg im Osten. Sie ist bequem zu erreichen - sei es mit dem Auto oder mit dem Zug.

Beste Reisezeit

ganzjährig
www.vogtsbauernhof.de

Highlights für die Region Kinzigtal

Vogtsbauernhöfe – Leben wie vor 600 Jahren

Entdecken Sie in den imposanten Schwarzwaldhöfen, in Mühlen und Sägen, in Stuben und Scheunen, wie in den letzten 600 Jahren im Schwarzwald gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde. Hier werden Architektur, Kultur und Traditionen des Schwarzwalds anschaulich dargestellt.

Verschiedene Angebote und Workshops für Erwachsene, Gruppen oder Familien lassen den Tag zu einem Erlebnis werden. Es gibt täglich etwas zu erleben, Sonntags zum Beispiel sind Gutacher Trachtenträgerinnen mit ihrer originalen Bollenhuttracht anzutreffen.

Über 30 Handwerkerinnen und Handwerker zeigen im Museum traditionelles Handwerk. Im täglichen Wechsel kann man einige von ihnen in und vor den Häusern erleben. Mehr über die Vogtsbauernhöfe lesen Sie hier...

 

 

 

Weitere Highlights in dieser Region

Schade...

Leider wurden noch keine Einträge hinterlegt.

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Kinzigtal

shutterstock.com - michaelheim

Die Heimat des Bollenhuts

Der leuchtend rote Bollenhut ist in aller Welt das Symbol für den Schwarzwald. In Gutach, Kirnbach und Reichenbach - alle drei in Seitentälern des Kinzigtals gelegen - gehört er seit dem 18. Jh. zur Festtagstracht der verheirateten Frauen. Wilhelm Hasemann (1850-1913) und andere Maler aus der Gutacher Künstlerkolonie sowie Luise von Preußen, Großherzogin von Baden, haben den Bollenhut in der 2. Hälfte des 19. Jh. modisch werden lassen.

Die Verfilmung der Operette "Schwarzwaldmädel" mit Sonja Ziemann 1950 haben den Bollenhut endgültig zum Symbol des Schwarzwaldes gemacht, seit 1952 wird er nach 40 Jahren Pause wieder in Handarbeit gefertigt.

Tipps für die Region Kinzigtal

shutterstock - monticello

Hochprozentige Destillate aus heimischen Brennereien

Geheimtipp für ein Mitbringsel sind sicherlich die edlen Brände , die Jahr für Jahr internationale Auszeichnungen erhalten. Wussten Sie schon, dass es seit ein paar Jahren auch einen Schwarzwald Whisky oder Gin gibt – ein perfekter Genuss für einen Abend, um nochmals die Urlaubserinnerungen aufleben zu lassen!

In vielen kleinen Hof- oder Bauernläden können die heimischen Produkte zu erschwinglichen Preisen und vor allem höchster Qualität erworben werden.

shutterstock.com - Benoit Daoust

Dorotheenhütte Wolfach

Die Dorotheenhütte Wolfach ist heute die letzte Glashütte des Schwarzwaldes, in der Bleikristall ver- und bearbeitet wird. Auf traditionelle Art und Weise: mit dem Mund geblasen und von Hand veredelt.

Schauen Sie den Glasmachern über die Schulter oder blasen Sie sich selbst eine Vase und erleben Sie Glasschleifer und Glasgraveure bei ihrer Arbeit. Im Glasmuseum bieten Schaukästen, Vitrinen und Schautafeln einen Streifzug durch rund 2000 Jahre Glasgeschichte.

shutterstock.com - Leonid Andronov

Freilichtbühne Hornberg

Auf der Freilichtbühne Hornberg werden von Juni bis September das "Hornberger Schießen" sowie ein Familien- und Abendstück aufgeführt.

Vor einer einmaligen Naturkulisse zeigen große wie auch ganz kleine Laienschauspieler des Historischen Vereins ihr Können.

Außerhalb der Vorführungen ist die Freilichtbühne jederzeit frei zugänglich und die Kulisse kann besichtigt werden.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Kinzigtal

Ausflugsziele - Suche
Bärenpark Schwarzwald
Natur erleben
Wald- und Erlebnispfad Bächlewald
Natur erleben
Homepage Hallenbad Haslach
Fun & Action
Homepage Spassbaggern - Reutenhof
Fun & Action
Homepage Burgruine Husen - Hausach
Schlösser & Burgen
Homepage Hansjakob-Museum im Freihof in Haslach
Kultur & Museen
Homepage Museum im Herrenhaus Hausach
Kultur & Museen
Homepage Heimatmuseum Kettererhaus
Kultur & Museen
Homepage Aussichtsturm Urenkopfturm
Natur erleben

Interessante Orte & Städte für die Region Kinzigtal

Haslach im Kinzigtal

Haslach liegt idyllisch eingebettet in den Weiten des Schwarzwalds, knapp 30 km südöstlich von Offenburg. Die kleine Stadt war im Mittelalter ein Zentrum für den Silberbergbau der Region. Daran wird heute noch in der Nationalhymmne der Badener, dem Badnerlied gedacht. Dieser Geschichte können Interessierte im Besucherbergwerk Segen Gottes nachgehen.

Die gesamte historische Altstadt steht unter Denkmalschutz und liegt am südlichen Zweig der Deutschen Fachwerkstraße, die vom Bodensee bis an den Neckar führt.

Die Natur erleben lässt sich am besten auf dem Aussichtsturm auf dem Urenkopf, dem Hausberg Haslachs.

Trachtenfreunde kommen im alten Kapuzinerkloster Haslach auf ihre Kosten. Dort befindet sich das bekannte Schwarzwälder Trachtenmuseum.

 

shutterstock.com - Simon Dux Media

Orte & Städte – Kinzigtal

Essen & Trinken – die Region Kinzigtal

shutterstock.com - K Steve Cope

Bachforelle

Die Forelle gehört zu den beliebtesten Speisefischen in Deutschland. Frisch aus der Kinzig in der örtlichen Gastronomie zubereitet, ist sie eine Delikatesse.

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal

Kinzigtäler Wanderbrot

Das Kinzigtäler Wanderbrot ist ein saftiges Bauernbrot mit Molkeanteil. Mit seinen handlichen 375g und durch die Aufteilung in acht Teilstücke lässt es sich problemlos im Wanderrucksack verstauen.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche

Hilf uns bei der Suche nach neuen Gastronomiebetrieben

Zu diesen Suchkriterien wurden noch keine Gastronomiebetriebe entdeckt.

Hast du vielleicht einen Tipp für uns? Dann schreibe uns unter gastronomie@meine-ferienregion.de. Wir prüfen Deinen Vorschlag und nehmen diesen gerne in dieser Ferienregion auf.

Campingplätze für die Region Kinzigtal

Hilf uns bei der Suche nach neuen Campingplätzen

Zu diesen Suchkriterien wurden noch keine Campingplätze entdeckt.

Hast du vielleicht einen Tipp für uns? Dann schreibe uns unter unterkuenfte@meine-ferienregion.de.
Wir prüfen Deinen Vorschlag und nehmen diesen gerne in dieser Ferienregion auf.