Bildquelle: Homepage Burgruine Husen - Hausach
Gummenstraße 16, 77756 HausachRoutenplaner
Besondere Merkmale: 
Outdoor
Interessant für: 
50+
Familien
Gruppen
Paare
Singles

Beste Reisezeit

ganzjährig

Markant thront die Ruine der Burg Husen über Hausach. Den Besucher erwartet ein grandioser Blick über das Kinzig- und Einbachtal, sowie auf den gegenüberliegenden Brandenkopf.

Um 1220 wurde die Burg unter den Zähringern zum Schutz der umliegenden Silbergruben erbaut. Ihre erste urkundliche Erwähnung als „castrum husen“ stammt aus dem Jahr 1246. Im 14, Jahrhundert ging das Anwesen als Hochzeitsgeschenk in den Besitz der Fürstenberger über. Während der Jahre 1453 bis 1477 wurde sie von Graf Heinrich VI. von Fürstenberg großzügig umgebaut. Doch der Dreißigjährige Krieg ging nicht spurlos an Hausach vorüber: Weimarische Truppen zerstörten die Burg. Ein Neuaufbau erfolgte nicht. Zwischen 1985 und 1989 sanierte die Kommune die noch sichtbaren Überreste, den Bergfried, Teile der Palasmauer und den Batterieturm.

Bildquelle: Burgruine Husen - Hausach

Öffnungszeiten

ganzjährig

Kontakt zum Anbieter


Telefon: +49 (0) 7831 / 79-70
Webseite: http://burgenarchiv.de/Burgen/Burg_Hausach_in_Baden-W%C3%BCrttemberg

Das könnte Sie auch interessieren

Hauptstraße 1, 77761 Schiltach
Fohrenbühl 5 78730 Lauterbach
Hansjakobstraße 17, 77716 Haslach im Kinzigtal
Rippoldsauer Straße 36, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach
Vor Heubach, Schiltach, 77761 Schiltach
Klosterstraße 1, 77716 Haslach
Allerheiligen, 77728 Oppenau
Talstraße 72, 77784 Oberharmersbach
Singersbach 4, 77793 Gutach
Silberbergweg, 77716 Haslach im Kinzigtal
Hauptstraße 95, 77793 Gutach (Schwarzwaldbahn)