Havelland

shutterstock.com - lcrms

Ferienregion Havelland

Stille Deine Sehnsucht!

Endlose Weite und märkische Dörfer, Weiden, Wiesen und Felder, mittendrin der Natur- und Sternenpark Westhavelland und allem voran die Havel prägen die Reiseregion.

Mehr als 40 Seen liegen in der Region an der Havel. Mit 1.315 Quadratkilometern ist das Havelland das größte zusammenhängende Feuchtgebiet im Binnenland des westlichen Mitteleuropas und gehört zudem zu den gewässerreichsten Regionen Deutschlands.

Das Havelland bietet Wasserwanderern herrliche Ausflugs- und Urlaubsmöglichkeiten. Die weite Auenlandschaft mit seinen verträumten Haveldörfern lädt aber auch zu Radtouren, Wanderungen und Naturbeobachtungen ein. Kultur und Geschichte des Havellands werden auf den Spuren von Königin Luise und Theodor Fontane, Einstein und Lilienthal erlebbar.

Lage und Klima

Das Havelland, Naturparadies und Kulturlandschaft zugleich, umfasst das Gebiet nordwestlich von Potsdam und Brandenburg. Begrenzt wird es im Westen von der Elbe und im Norden reicht es etwa bis Neuruppin. 130 km durchzieht die Havel das Land westlich von Berlin, charakterisiert es als Transportweg und Kulturstrom seit jeher und verleiht der Region auch ihren Namen - Havelland.

Das Landschaftsbild ist bestimmt von ausgedehnten moorigen Niederungen, flachwelligen Dünengebieten mit vereinzelten Kiefern- und Mischwäldchen, Gärten und Streuobstwiesen und einem dichten Netz miteinander verbundener Seen und Flüssen.

Das Westhavelland ist das größte Großschutzgebiet des Landes Brandenburg.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - KIDSADA-PHOTO

Highlights für die Region Havelland

Der Sternenpark Westhavelland

Nachts den Himmel entdecken, am Tage die Natur genießen!

Der 1380m² große Sternenpark umfasst das Gebiet des Naturparks Westhavelland und die Umgebung der Gemeinde Schollene. 1994 als erster Sternenpark Deutschlands ausgewiesen profitiert man hier von der dünnen Besiedlung der Gegend. Dank der fehlenden Lichtverschmutzung leuchtet der Sternenhimmel  in unglaublicher Brillanz über den Besuchern. Hobbyastronomen und Sternbegeisterten bietet der Park verschieden Möglichkeiten zur Beobachtung und auch weiterführende Erklärungen.  Der Sternenpark hat keine Grenzen und kostet auch keinen Eintritt.

Weitere Informationen zum Sternenpark finden Sie hier.

 

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - RossHelen
Wellness & Erholung
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Kultur & Museen
shutterstock.com - Grindstone Media Group
Fun & Action
shutterstock.com - Mario Hagen
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Anatoliy Gleb
Natur erleben
shutterstock.com - legenda
Fun & Action

Kultur in der Region Havelland

shutterstock.com - LaMiaFotografia

Liebhaber von Schlössern, Herrenhäusern und Kirchen kommen im Urlaub ganz sicher auf ihre Kosten.

Schon die preußischen Könige wie Friedrich Wilhelm I. und der Alte Fritz wussten die Einzigartigkeit des Havellandes zu schätzen, und ließen dort ihre Schlösser bauen. Berühmt ist Schloss Sanssouci, doch auch andere reizvolle Anlagen mit schönen Gärten, wie Schloss Caputh oder Schloss Paretzer sind lohnenswerte Ausflugsziele. Für einen abwechslungsreichen Aufenthalt sorgen daneben zahlreiche Kulturveranstaltungen, traditionelle Feste, Museen und Ausstellungen. Im Havelland ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Dem reizvollen Dörfchen Ribbeck widmete Theodor Fontane sogar ein eigenes Gedicht und hier dreht sich heute alles noch um die berühmte Birne und es gibt beim Ribbecker Schloss einen Deutschen Birnengarten, für den jedes Bundesland einen Baum gepflanzt hat.

Seit über 15 Jahren bietet das Havelland ein kulturelles Highlight für Freunde der klassischen Musik. Die Havelländischen Musikfestspiele veranstalten rund ums Jahr über 50 Konzerte und Lesungen an verschiedenen einmaligen Locations, in berühmten Schlössern, auf Gusthöfen oder in Gärten.

Tipps für die Region Havelland

Eine Bootsfahrt ist praktisch Pflichtprogramm bei einem Besuch von Werder an der Havel
shutterstock.com - Sinuswelle

Ab der Insel Werder können Sie während Ihres Aufenthalts Bootsfahrten über verschiedene Seen der Region unternehmen. Die bekannteste Tour führt von hier aus über den Glindower See hin zum Schwielowsee. Dabei bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke auf die Inselstadt Werder, das landwirtschaftlich genutzte Umland und die idyllischen Uferbereiche der beiden Seen.

shutterstock - fotandy
shutterstock - fotandy

Schon aus der Ferne bietet sich von Bord des Potsdamer Wassertaxis ein beeindruckender Anblick. Das helle Mauerwerk strahlt im Sonnenlicht und lockt die Besucher an das Ufer des Neuen Gartens in Potsdam. Direkt am Jungfernsee, mit herrlichem Blick auf Königswald und Glienicker Volkspark, liegt die Meierei im Neuen Garten.  Traditionell nach dem deutschen Reinheitsgebot und eigenen Rezepten gebraut, entstehen in der Potsdamer Brauerei ansprechende Biere.

shutterstock.com - D.Bond
shutterstock.com - D.Bond - Holländisches Viertel

Zum Ausbau der Garnisonsstadt Potsdam brauchte der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. dringend gut ausgebildete Handwerker. Im Nachbarland Holland wurde er fündig. Und weil sich die Holländer in Potsdam wie zu Hause fühlen sollten, ließ er Mitte des 18. Jahrhunderts dieses Viertel mit etwa 150 Backsteinhäusern bauen. Unverputzt, mit weißen Fugen, Fensterläden und zum Teil geschwungenen Giebeln - ganz so wie die Menschen es aus ihrer holländischen Heimat kannten.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Havelland

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - legenda
Fun & Action
shutterstock.com - Anatoliy Gleb
Natur erleben
Homepage Spielzeugmuseum Havelland
Kultur & Museen
shutterstock.com - Mario Hagen
Schlösser & Burgen
Homepage Slawendorf Brandenburg
Kultur & Museen
Homepage Karls Erlebnisdorf Elstal
Fun & Action
Homepage Indoorspielplatz Rappelkiste
Fun & Action
shutterstock.com - Grindstone Media Group
Fun & Action
shutterstock.com - Patrick Schadler
Fun & Action

Interessante Orte & Städte für die Region Havelland

Brandenburg an der Havel

Die Stadt Brandenburg an der Havel liegt rund 85 Kilometer südwestlich von Berlin im Havelland. Das gesamte Stadtgebiet ist eingebettet in eine vielfältige Seen- und Waldlandschaft.

Drei historische Stadtkerne.

Die Geschichte von Brandenburg an der Havel reicht über 1000 Jahre zurück und hat viele sichtbare Spuren hinterlassen. So hat die Stadt gleich drei historische Stadtkerne: die Altstadt, die Neustadt und die Dom Insel.

Beeindruckende sakrale Bauten prägen das Stadtbild. Der Dom St. Peter und Paul, das Paulikloster und die Kirchen St. Katharinen und St. Gotthardt überragen mittelalterliche Quartiere. Mehrere ausgeschilderte Stadtrundwege führen Besucher entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

weiter zur Städtereise
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography

Orte & Städte – Havelland

Blick auf Brandenburg an der Havel
shutterstock.com - photolike
Die Stadt im Fluss
Werder an der Havel liegt auf einer Insel inmitten der Havel
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Ein staatlich anerkannter Erholungsort
shutterstock.com - Mariia Golovianko
shutterstock.com - Mariia Golovianko
Stadt der Schlösser und Gärten
shutterstock.com - ArTono
Das Herz des Fürstenberger Seenlandes
shutterstock.com - LaMiaFotografia
Sanssouci der Pferde
shutterstock.com - LaMiaFotografia
Stadt der Optik

Essen & Trinken – die Region Havelland

shutterstock.com - Art_Pictures

Teltower Rübchen

Das Teltower Rübchen ist eine kleine Speiserübe, die im Umland der brandenburgischen Stadt Teltow angebaut und im Oktober/November geerntet wird.

shutterstock.com - manulito

Havel-Zander

Das steht auf fast jeder Speisekarte von Restaurants im Havelland. Die Filets dieses Edelfisches sind praktisch grätenfrei und mit einer Potsdamer Stange (Bier) ein gern gegessenes Gericht.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche
Deutsche Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Kreative Küche
Moderne Küche
Regionale Küche
Europäische Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Internationale Küche

Campingplätze für die Region Havelland

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.