Rhön

shutterstock.com - Alexander Schmitz

Die Röhn

Im Land der offenen Fernen

Die Rhön ist ein landschaftlich einzigartiges Mittelgebirge, geprägt von unbewaldeten kargen Kuppen, steilen und bis zu 950 Meter hohen Bergen sowie lang gezogenen, fast menschenleeren Hochebenen. Ein raues Klima, urwüchsige Wälder und imposante Basaltblock- und Gesteinshalden verleihen der Rhön ihren besonderen Charakter.

Die Rhön gehört zu den außergewöhnlichsten Mittelgebirgslandschaften Europas und wurde 1991 von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet. Hier begegnen Sie einer Fülle an einzigartigen Naturschätzen, wertvollen Biotopen, naturnahen Urwäldern, geheimnisvollen Mooren, idyllischen Flusstälern, artenreichen Bergwiesen und einer Weite und Freiheit  – Willkommen im "Land der offenen Fernen"!

 

Lage und Klima

Die Ferienregion Rhön liegt im Dreiländereck zwischen Bayern, Hessen und Thüringen und ist aufgrund ihrer intakten Natur und der zentralen Lage in der Mitte Deutschlands ein sehr beliebtes Ziel für Aktivreisen. Die Rhön bietet ein breites Angebot für jeden Aktivurlauber, im Sommer wie im Winter.

Das Klima im Mittelgebirge Rhön ist wechselhaft, berühmt sind die "Rhöner Wetterextreme", es wurden schon Temperaturen von 33°C im Sommer und über -25°C im Winter gemessen. Auch die Menge der Niederschläge ist sehr unterschiedlich. Aber es gibt keinen Mangel an Sonnenschein, das langjährige Mittel beträgt 1552,2 Sonnenstunden pro Jahr.

Bayern  342

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - The Adaptive

Highlights für die Region Rhön

Sternenpark Rhön

Aufgrund von Industrialisierung, Zersiedelung, der Entstehung von Ballungsräumen und anderen Faktoren herrscht nur noch an wenigen Orten in Europa nach Sonnenuntergang natürliche Dunkelheit. Zu viel künstliches Licht macht vielerorts die Nacht zum Tage.

Die Rhön jedoch weist noch Gebiete mit nahezu natürlichen Nachtlandschaften und einem sternreichen Himmel auf. Diese Gebiete sind wichtig und wertvoll, weil sie neben der Schönheit des Sternenhimmels auch Lebensraum für zahlreiche tag- und nachtaktive Tiere und Pflanzen bieten. Die 2017 erfolgte Auszeichnung „Sternenpark“ soll diese Gebiete nachhaltig schützen. Weitere Ziele sind die Erforschung des nachtaktiven Lebensraumes und die Vermittlung der Freude am ältesten Kulturgut der Menschheit – der Beobachtung des Sternenhimmels sowie dem Lauf der Gestirne.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - Christian Colista
Natur erleben
shutterstock.com - Rido
Wellness & Erholung
shutterstock.com - Flystock
Fun & Action
shutterstock.com - Video Media Studio Europe
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - YanLev
Winterwelt
shutterstock.com - by-studio
Kultur & Museen

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Rhön

shutterstock.com - Alexander Schmitz

Auf etwa 250 Kilometern verlief die deutsch-deutsche Grenze durch die Rhön. Heute ist aus dem einstigen Todesstreifen das längste Symbol der Einheit geworden. Wo Grenzanlagen trennten, verbinden heute Naturschutzgebiete, Wander- und Radwege sowie länderübergreifende Projekte die Menschen.

1991, schon bald nach der Wiedervereinigung, wurde die Röhn von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt. So soll die Vielfalt des Lebensraums Rhön gesichert werden. Beispiele dafür sind das Rhönschaf, eine beinahe ausgestorbene Schafsrasse, oder die Rhöner Apfelinitiative, die sich den Erhalt historischer Apfelsorten auf die Fahnen geschrieben hat.

Tipps für die Region Rhön

Das Schwarze Moor lässt sich auf Holzstegen erkunden
shutterstock.com - Circumnavigation

Eine Besonderheit der Region sind die Hochmoore. Das Schwarze Moor ist mit ca. 66 Hektar das größte Hochmoor der Rhön. Es liegt im Dreiländereck zwischen Bayern, Hessen und Thüringen direkt an der Hochrhönstrasse zwischen Bischofsheim und Fladungen. Das Schwarze Moor ist sehr gut über den Wanderparkplatz "Dreiländereck" zu erreichen.

Ein 2,7 Kilometer langer Bohlensteg führt durch die beeindruckende und einzigartige Tier- und Pflanzenwelt dieses Hochmoores und dient mit seinen zahlreichen Informationstafeln auch als Naturlehrpfad durch dieses Schmuckstück des Naturparks und Biosphärenreservates Rhön. 

Traumhafte Winterlandschaften in der Ferienregion Rhön
shutterstock.com - Julia Lav

Es gibt schöne Winterwanderwege in der gesamten Rhön. Absolut perfekt sind in der Rhön auch die Bedingungen für Langlauf. Die Loipen in der Rhön wie zum Beispiel im Loipenzentrum am Roten Moor sind hervorragend präpariert und relativ schneesicher.

Für Liebhaber von Abfahrten bietet die Rhön eines der größten Skigebiete außerhalb der Alpen. Bekannt sind vor allem die Skilifte Arnsberg, Skilifte Kreuzberg, der Feuerberglift, Skilifte Wasserkuppe und der Skilift Zuckerfeld. Ebenfalls schöne Skigebiete in der Rhön bieten aber auch der Skilift Ilmenberg an der Thüringer Hütte und die Skilifte Simmelsberg bei Gersfeld.

Der Dahliengarten neben dem Dom ist ein Eldorado für Blumenliebhaber
shutterstock.com - Moskwa

Gegenüber des Domplatzes wartet eine besondere Anlage auf Urlauber: der Dahliengarten. Im Spätsommer und Frühherbst blühen hier zahlreiche Dahliensorten in einer beeindruckenden Farbenpracht. Auch im Frühjahr zeigt sich der Garten mit seiner Frühjahrsbepflanzung von einer farbenfrohen Seite. Sie genießen hier einen Moment der Ruhe abseits des Trubels im belebten Stadtzentrum vom Fulda.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Rhön

Ausflugsziele - Suche
Homepage Point Alpha
Kultur & Museen
Homepage Schwarzes Moor
Natur erleben
Homepage Rotes Moor
Natur erleben
Homepage Berg Milseburg
Natur erleben
shutterstock.com - by-studio
Kultur & Museen
Homepage Noahs Segel
Natur erleben
shutterstock.com - YanLev
Winterwelt
shutterstock.com - Video Media Studio Europe
Schlösser & Burgen
rhöntravel.de
Fun & Action

Interessante Orte & Städte für die Region Rhön

Bad Kissingen

1737 beauftragte der Fürstbischof von Würzburg und Bamberg seinen Baumeister Balthasar Neumann damit, einen Kurort zu erschaffen, der gleichbedeutend mit dem damals äußerst beliebten Karlsbad in Tschechien war. Während der Bauarbeiten wurde eine Quelle wiederentdeckt, chemisch analysiert und dabei die Heilkraft des Wassers entdeckt. Bad Kissingen stieg zum weltbekannten Kurbad auf.

Noch heute sieht man in Bad Kissingen den Gegensatz zwischen dem kleinen Stadtkern aus dem Mittelalter und das daran anschließende, im 18. Jahrhundert geplante mondäne Kurgebiet. Es ist das größte Ensemble historischer Kurbauten Europas.

Wer nach so vielen Eindrücken entspannen will, schlendert durch den ein Hektar großen Duftwald, gelegen an nordwestlichen Ortsausgang. Hier kann man den Duft der verschiedensten Pflanzen das ganze Jahr über erleben. Einzigartig in Deutschland!

shutterstock.com - Astor57

Orte & Städte – Rhön

Immer einen Besuch wert: die Barockstadt Fulda
shutterstock.com - MagicPitzy
Die Barockstadt in Osthessen
shutterstock.com - Astor57
Entdecke die Zeit
Das Kurhaus in Bad Salzungen
shutterstock.com - Harald Lueder
Grüne Stadt mit starker Sole
Das Naturschutzgebiet Breitunger Seen
shutterstock.com - Oliver Hlavaty Photo
verbindet!
Berühmt ist Eichenzell für den barocken Palast Fasanerie
shutterstock.com - ideo Media Studio Europe
jung | beliebt | familienfreundlich
Die Kapelle des Heiligen St. Gangolf ist ein Wahrzeichen von Fladungen
shutterstock.com - Judith Lienert
Mitten im Biosphärenreservat

Essen & Trinken – die Region Rhön

shutterstock.com - Monkey Business Images

Einkaufen im Hofladen

Die Rhön ist bekannt für leckere Wurst- und Brotspezialitäten. Gehen Sie mit bei einer der zahlreich angebotenen Genusswanderungen und entdecken Sie die Vielfalt der regionalen Produkte.

shutterstock.com - HETIZIA

Hochprozentiges

Die meisten Schnapsbrennereien in der Rhön werden von Landwirten im Nebenerwerb betrieben. Jeder verarbeitet seine eigenen Produkte wie Getreide oder Obst von den Streuobstwiesen der Rhön. Jedes Destillat hat seinen ganz besonderen Geschmack.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche
Bistro- Küche
Deutsche Küche
Deutsche Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Asiatische Küche
Saisonale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Deutsche Küche
Französische Küche

Campingplätze für die Region Rhön

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.