Entdecke die kulinarischen
Highlights
in deiner Umgebung!

www.shutterstock.com - FotoSajewicz

Orientalische Küche - Duftende Gewürze, frische Kräuter und zahlreiche frische Zutaten

Duftende Gewürze, frische Kräuter und zahlreiche frische Zutaten sorgen dafür, dass die orientalische Küche ein wahres Geschmackserlebnis ist. Viele kleine Gerichte werden klassischerweise auf einer großen Tafel aufgetischt und sorgen für eine köstliche Auswahl exotischer Speisen und ein geselliges Miteinander beim Essen.

Legendär sind übrigens auch die frisch gebackenen Süßspeisen, die in der orientalischen Küche meistens zum Nachtisch angeboten werden.

shutterstock.com - HelgaBragina

Herzhafte Hauptgerichte und süße Nachspeisen

Aufgrund der meistens hohen Temperaturen wird im Orient klassischerweise am Abend die Hauptmahlzeit eingenommen. Hierbei spielt die Geselligkeit eine wichtige Rolle und zum Essen kommt die ganze Familie zusammen. Man lässt sich gerne Zeit beim Essen und tischt eine üppige Auswahl von Speisen auf.

Fleisch ist bei vielen orientalischen Gerichten eine wichtige Zutat. Da Schweinefleisch nur in einzelnen Regionen verarbeitet wird, sind Lamm und Geflügel die wichtigsten Fleischsorten. Vereinzelt werden auch Rindfleisch und Fisch zur Speisenzubereitung genutzt.

Tyisch orientalisch

Als sättigende Beilage werden gerne Couscous und Bulgur verwendet, mancherorts ist auch Reis ein wichtiger Bestandteil der regionalen Küche. Sehr häufig finden zudem Hülsenfrüchte wie Linsen und Kichererbsen Verwendung. Mit ihnen werden Schmorgerichte, Eintöpfe, Suppen und Pasten hergestellt.

shutterstock.com - Dina Saeed

Die größte Vielfalt der Zutaten zeigt sich jedoch bei den Gewürzen und Gewürzmischungen. Sie verleihen orientalischen Gerichten ihr besonderes Aroma, den herrlichen Duft und können manchmal für ein scharfes Esserlebnis sorgen.

Beliebte Gewürze sind Safran, Paprikapulver, Chilis, Cayennepfeffer, Koriander und Kurkuma. Gerne werden übrigens auch herzhafte Zutaten mit süßen Gewürzen wie Zimt und Vanille kombiniert. Darüber hinaus runden frische Kräuter die aromatische Vielfalt der orientalischen Rezepte ab.

Typische Gerichte

pixabay.com - jcvelis

Hummus, Falafel und Harissa

Klassische Gerichte der orientalischen Mezze erfreuen sich auch im Rest der Welt großer Beliebtheit, begeistern sie doch durch eine Vielfalt von Aromen. Zu einer klassischen Mezze gehören auch Hummus, vegetarischer Falafel und Taboulé.

shutterstock.com - Timolina

Geschmortes aus der Tajine

In der traditionellen Tajine werden in Nordafrika Schmorgerichte schonend gegart, hier zum Beispiel Huhn mit Gemüse. Dazu werden Couscous, Kräuter und Fladenbrot gereicht.

shutterstock -fatih likoglu

Baklava

Bekannt ist die orientalische Küche jedoch auch für ihre vielen süßen Nachspeisen. Dabei handelt es sich meistens um stark gesüßtes Gebäck aus einem Weizenteig, der manchmal gefüllt oder kandiert wird. Hierbei spielen Vanille und Zimt als Gewürz eine wichtige Rolle. Auch in Deutschland weit verbreitet ist beispielsweise Baklava. Zum Essen gibt es häufig einen frisch zubereiteten Tee mit Minze oder einen kräftigen Gewürztee.

Auf den Geschmack gekommen?

Sie lieben orientalisches Essen, doch Ihnen fehlt die Zeit, Lust oder Anregung zum Kochen? Dann finden Sie hier Tipps für Restaurants mit orientalischer Küche, die Ihnen viele Spezialitäten und Klassiker aus dem Orient servieren.

Interessante Gastronomieeinträge

Kardinal-Faulhaber-Str. 10 , 80333 München
Lehmweg 29, 20251 Hamburg, Ortsteil Eppendorf
Lichtentaler Allee 8 , 76530 Baden-Baden
Schraudolphstr. 44, 80799 München
Wittener Str. 142, 44803 Bochum, Ortsteil Altenbochum
Knaackstr. 22, 10405 Berlin, Ortsteil Prenzlauer Berg
Bismarckstr. 63-64, 10627 Berlin, Ortsteil Charlottenburg
Hermannstr. 120, 12051 Berlin, Ortsteil Neukölln
Johannisstr. 83, 90419 Nürnberg, Ortsteil St. Johannis
Landwehrstr. 16, 80336 München
Mühlenberg 12, 45479 Mülheim an der Ruhr
Lisztstr. 178, 67061 Ludwigshafen am Rhein

Diese Küchenrichtungen könnten Sie auch interessieren