zurück
Kultur & Museen

Kloster St. Odile

Odilienberg, F - 67530 Ottrottzur Kartenansicht

Schon von weitem sieht man den langgestreckten Bergrücken des 763m hohen Odilienberges mit dem ehemaligen Bendiktinerkloster, eines der prächtigsten Zeugnisse barocker Baukunst im gesamten süddeutschen Raum.

Der Mont Ste. Odile ist eines der bekanntesten Ausflugsziele und gleichzeitig der meist besuchte Wallfahrtsort im Elsass und wird der heilige Berg genannt, da die hl. Odila die Schutzpatronin des Elsass ist. 

Der Hauptanziehungspunkt ist das Kloster, errichtet um das Jahr 700 auf einem zur Rheinebene hin steil abfallenden Buntsandstein-Felsen.

Aktivitäten

  • Zu Fuß

Weitere Informationen

  • Indoor
  • Outdoor

Öffnungszeiten

Beste Reisezeit

ganzjährig

Highlights in der Nähe

In direkte Nähe erreichen Sie folgende Highlights

Besondere Ausflugsziele in der Region

Die Region hat für Besucher viel zu bieten.