Fränkische Schweiz

shutterstock.com - Spectral Design

Fränkische Schweiz

Im Land der Burgen, Höhlen und Genüsse

Die Fränkische Schweiz ist eine oberfränkische Region und gehört zu den ältesten deutschen Urlaubsregionen. Sie erhielt ihren Namen von Reiseschriftstellern des 19. Jahrhunderts, da sie dieser Landstrich mit seinen Bergen, idyllischen Tälern und imposanten Felsen an die „echte” Schweiz erinnerte. Die einzigartige Naturlandschaft gilt als "Wiege deutscher Romantik".

170 mittelalterliche Burgen, romantische Mühlen und beeindruckende Kirchen entführen in vergangene Zeiten.  Als typisches Karstgebiet beherbergt die Region außerdem über 1.000 Höhlen.

Es gibt besonders für Familien vielfältige Angebote für jedes Alter und jedes Interesse. Familienfreundlichkeit wird in der Fränkischen Schweiz großgeschrieben.

 

Lage und Klima

Der rund 2.500 km2 große Landstrich zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg zählt zu den wichtigsten Urlaubsregionen Deutschlands.Der stetige Wechsel der Landschaftsbilder zwischen sanft und wild, schroff und lieblich ist Abenteuer und Seelen-Balsam gleichermaßen. Malerische Dörfer mit schmucken Fachwerkhäusern säumen den Weg durch die Täler der Fränkischen Schweiz.

Die Temperaturen variieren stark zwischen den Tälern und der Albhöhe. Während im Randgebiet (vor allem im Regnitztal zwischen Nürnberg und Bamberg) warme Sommer und milde Winter vorherrschen, herrschen auf der Albhöhe verhältnismäßig kühle Sommer und schneereiche Winter, die auch Wintersport ermöglichen.

Bayern  342

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - CP7 Photography

Highlights für die Region Fränkische Schweiz

Naturpark Fränkische Schweiz

Mit einer Fläche von über 2.300 km² ist der Qualitätsnaturpark Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst im Städtedreieck Bamberg, Bayreuth und Nürnberg einer der größten in ganz Deutschland. Der Naturpark Fränkische Schweiz umfasst den Naturraum der nördlichen Frankenalb mit dem Mainradweg und der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen im Norden bis zum Pegnitztal im Süden. Kernland ist die traditionsreiche Ausflugs- und Urlaubsregion Fränkische Schweiz. Die romantische Mittelgebirgslandschaft ist geprägt durch den Weißen Jura mit seinen Kalkfelsen, Karstquellen, tief eingeschnittenen Tälern und Höhlen. Die Region bietet beeindruckende Flora und Fauna: Es gibt zum Beispiel rund 40 Orchideenarten, und mit ein wenig Glück sehen Besucher auch seltene Greifvögel, die in den steilen Wänden der Riff-Felsen ideale Nistplätze finden.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - Wolfenheimer
Natur erleben
shutterstock.com - Bertl123
Fun & Action
shutterstock.com - jiphoto_de
Kultur & Museen
shutterstock.com - LianeM
Kultur & Museen
shutterstock.com - Pictivist
Natur erleben
shutterstock.com - Harald Lueder
Schlösser & Burgen

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Fränkische Schweiz

shutterstock.com - Animaflora PicsStock

Entdecker aufgepasst!

In kaum einer anderen deutschen Ferienregion gibt es so viel zu sehen wie in der Fränkischen Schweiz. Besucher der Fränkischen Schweiz erleben zwischen Burgen, Ruinen und Tropfsteinhöhlen eine einzigartige Reise in die Vergangenheit. Neben dem rustikalen Charme der Burgenlandschaft bestechen auch 15 Schlösser mit ihrer ganzen Pracht und geben Einblicke, wie die Herrschaften damals lebten.

Eine kulturelle Besonderheit der Region sind die Osterbrunnen, bei denen vor Karfreitag in über 200 Ortschaften die Dorfbrunnen mit ausgeblasenen bunt angemalten Eiern geschmückt werden.

Tipps für die Region Fränkische Schweiz

shutterstock.com - Tivanova
shutterstock.com - Tivanova

In der sogenannten „Gärtnerstadt“ prägen die typischen Gärtnerhäuser und die großen, weiten Anbauflächen noch heute das Stadtbild in einzigartiger Weise. Diese Tatsache hat ebenfalls dazu beigetragen, dass Bamberg zum UNESCO Welterbe erklärt wurde.  Das Besondere der Gärtnerstadt ist, dass sich die Anbauflächen in den Innenhöfen der Häuser befinden und somit versteckt liegen. Schon vor Jahrhunderten exportierten die Bamberger Gärtner ihre Produkte – ganz egal ob Steckzwiebeln, Samen, Süßholz oder andere Güter.

Abenteuer in der Fränkischen Schweiz - eine Fahrt mit der Museumsbahn
shutterstock.com - Jan Hendrik

Für kleine und große Eisenbahnfans lohnt sich eine Fahrt mit einer originalen Dampfbahn aus den 1960er Jahren. Zurück in eine längst vergangene Zeit ist das Motto der Dampfbahn Fränkische Schweiz. In historischen Zügen erleben Gäste auf ihrer Fahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wiesenttals Technik und Geschichte hautnah. Von Frühling bis Ende Oktober starten die Züge in Ebermannstadt

So lässt sich die schöne fränkische Landschaft auch ohne eigene Anstrengung ganz entspannt beim Vorbeifahren genießen.

shutterstock.com - Kzenon
shutterstock.com - Kzenon

Sie können Ihren Urlaub erst dann richtig genießen, wenn Sie abends ausgepowert ins Bett fallen? Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Kanufahren oder Klettern – die idyllische Mittelgebirgslandschaft hält für jeden Gast das passende Programm parat. Entlang von Burgen, Höhlen und Ruinen auf mehr als 4.000 Kilometer markierten Wegen auf Wanderung gehen, einige der bekanntesten Kletterfelsen Deutschlands erklimmen und bei über 10.000 legendären Kletterrouten die Qual der Wahl haben – Aktivurlauber kommen in der Fränkischen Schweiz voll auf ihre Kosten.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Fränkische Schweiz

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Harald Lueder
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Pictivist
Natur erleben
Homepage Erlebnisfelsen Pottenstein
Fun & Action
Homepage Therme
Wellness & Erholung
Homepage Wallfahrtsbasilika Gößweinstein
Kultur & Museen
shutterstock.com - LianeM
Kultur & Museen
Homepage Zwernitz
Kultur & Museen
shutterstock.com - jiphoto_de
Kultur & Museen
Homepage Falknerei
Natur erleben

Interessante Orte & Städte für die Region Fränkische Schweiz

Felsendorf Tüchersfeld

Mit den markanten Felsen mit der Burgruine und den vielen Fachwerkhäusern, die wie an die Felsen geklebt wirken, ist Tüchersfeld das Symbol für die Fränkische Schweiz. Die im 30-jährigen Krieg zerstörte Felsenburg Niederntüchersfeld ist mit dem offiziellen Gütesiegel "Bayerns schönste Geotope" ausgezeichnet.

Das Felsdorf Tüchersfeld gehört zur Gemeine Pottenstein und liegt im unteren Püttlachtal im Herzen der Fränkischen Schweiz. Von Bamberg sowie von Nürnberg ist Tüchersfeld rund eine Autostunde entfernt.

Die bizarren Felsformationen samt den Höhlen, Karsten und Tälern der Region bilden einen Abenteuerspielplatz für Bergsteiger und Wanderer. Sehenswert sind auch das Naturdenkmal Teufelshöhe, der Aussichtspunkt Fahnenstein, sowie die Synagoge aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

shutterstock.com - Mojolo

Orte & Städte – Fränkische Schweiz

shutterstock.com - LaMiaFotografia
Das Fränkische Rom
shutterstock.com - Pecold
Bühne frei für Bayreuth
Buttenheim – Geburtsort der Jeans und traumhafte Natur
shutterstock.com - Juergen Faelchle
Jeans & Natur pur
Eine reizvolle Altstadt bietet Forchheim in Oberfranken
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Jedes «ECKLA» liebenswert fränkisch.
Blick vom Waberla auf Kirchehernbach
shutterstock.com - Christoph J
Im Genießerland
Blick auf die berühmten Häuser von Tüchersfeld-Pottenstein
shutterstock.com - Nyokki
...hier tut sich was!

Essen & Trinken – die Region Fränkische Schweiz

shutterstock.com - Valentyn Volkov

Hausbräu

Mit über 70 familiengeführten Brauereibetrieben und 600 verschiedenen Biersorten weist die Region, gemessen an der Einwohnerzahl, eine der größten Brauereidichten weltweit auf. Vor allem um den kleinen Ort Aufseß sind hiervon viele zu finden und lassen sich in einer Wanderung sehr gut miteinander verbinden. In dieser Gemeinde kommen auf etwa jeweils 2000 Einwohner eine Brauerei – das ist Weltrekord.

shutterstock.com - Handatko

Frischer Fisch

Für Angler sind die Gewässer in der Region ein wahres Paradies. In den Gewässern sind Regenbogenforellen, Bachforellen und Äschen beheimatet, was vor allem den ökologischen und geologischen Gegebenheiten zu verdanken ist.

Wenn Sie nicht selbst angeln wollen – viele Restaurants bieten die Spezialität an.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche

Campingplätze für die Region Fränkische Schweiz

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.