Ostsee

shutterstock.com - art180

Willkommen am Baltischen Meer

Viel Sonne hoch im Norden

So unterschiedlich die Orte und Inseln der Ostseeküste, ist jeder für sich doch faszinierend:

Drei für die Ostsee typische Landformationen gibt es: Die schmalen Buchten der Förde, wie die Kieler Förde, die Buchtenküste wie am Beispiel Lübeck und die Boddenküste wie vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. In Stettin gibt es sogar ein Haff, eine vom Rest der Ostsee getrennter Brackwasserbereich.

Mondäne Seebäder mit ihrer strahlend weißen Bäderarchitektur, beschauliche Fischerdörfer mit reetgedeckten Dächern oder geschichtsträchtige Hansestädte mit alten Speicherhäusern, Kirchen und Kontoren aus Backstein prägen als Sehenswürdigkeiten das Antlitz der Ostseeküste. Baden, Natur erleben oder sich auf die Spuren der Vergangenheit begeben - die Ferienregion Ostsee bietet von allem reichlich!

Lage und Klima

Zur deutschen Ostseeküste gehören neben dem Festland, welches zu Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gehört, auch die großen bekannten Ostseeinseln Fehmarn, Rügen und ein Großteil von Usedom.

Als fast vollständig von Festland umschlossenes Binnenmeer hat die Ostsee einen wesentlich geringeren Salzanteil als die Nordsee. Gezeiten sind außer an extrem flachen Strandabschnitten kaum spürbar.

Die Ostseeküste hat im Sommer ein mildes Reizklima. Die frische Luft und die erhöhte Luftfeuchtigkeit bei angenehmen Temperaturen macht sie besonders heilsam bei Herz-Kreislauferkrankungen oder Atemwegproblemen.

Beste Reisezeit

shutterstock.com - German Globetrotter

Highlights für die Region Ostsee

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

In der Nähe des Ostseebads Prerow liegt der wohl schönste Strand der Ostsee - der mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gelegene Darßer Weststrand. Nur nicht-motorisiert zu erreichen und dadurch vor Zerstörung und Massentourismus geschützt bietet er traumhaften Sandstrand mit glasklarem Wasser.

Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft trifft man auf Kegelrobben, Seehunde, Fischotter und eine unglaubliche Vielfalt an Vögeln. Den Namen hat der Nationalpark von den Boddengewässern, flache Buchten vor der Küste, die wenig Zufluss zum Meer haben, fast salzfrei sind und eher den Charakter von Süßwasserseen haben. Hier wächst Schilf und bietet Schutz für brütendende oder vorbeiziehende Vögel.

 

Weitere Highlights in dieser Region

Schade...

Leider wurden noch keine Einträge hinterlegt.

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Ostsee

shutterstock.com - canadastock

Der Ostseeraum wurde im 13. Jahrhundert durch den Deutschen Orden christianisiert. Diese prägten Gesellschaft und Wirtschaft bis zum Aufstieg der Hanse im 14. Jahrhundert. Reiche Hansestädte wie Wismar, Stralsund, Lübeck und Rostock, genauso wie die eher unbekannten Hansestädte Anklam und Greisfswald, hatten weitreichende Handelsbeziehungen und beieinflussten mit hanseatischer Kultur, Kunst und Architektur viele Regionen. Schon früh entstanden Seebäder, das erste Deutschlands in Heiligendamm 1793, und somit vier Jahre früher als das erste Seebad der Nordseeküste. Das gesunde Klima und das schöne Wetter zogen viele Kurgäste an. Die Ostsee wurde zum Sehnsuchtsort, wie man sie von den Bildern von Caspar David Friedrich kannte.

Tipps für die Region Ostsee

Der Hafen von Warenmünde ist Startpunkt für vielfältige Bootsfahrten
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography

Im Hafen von Warnemünde am Passagierkai legen mehrmals am Tag Ausflugsschiffe ab. Sie durchfahren das Hafenareal und je nach Route bis nach Rostock. Hier kann ein Landgang für die Besichtigung der alten Hansestadt genutzt werden. An Bord der Schiffe erhalten Sie jede Menge Informationen über die Bedeutung des Hafens, die Entwicklung der Schifffahrt und Sehenswürdigkeiten am Ufer.

shutterstock.com - Portumen
shutterstock.com - Portumen

Die „Stadt der Sieben Türme“, das „Tor zum Norden“ und die Stadt des Marzipans: Besuchen Sie die mittelalterliche Altstadt Lübecks, die zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und bestaunen Sie das imposante Holstentor, das Sie am Eingang der Altstadt empfängt.

Traditionelles Streetfood in Warnemünde - ein frisches Heringsbrötchen
shutterstock.com - Mabeline72

Die regionale Küche in Warnemünde ist stark vom Fischfang geprägt und bietet zahlreiche Fischgerichte, die Sie in den Restaurants vor Ort probieren können. Am Alten Strom legen bis heute Fischerboote nach ihrer Tour an und genau hier erhalten Sie fangfrischen Fisch in verschiedenen Varianten. Ein köstliches Fischbrötchen schmeckt am Strand von Warnemünde besonders lecker.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Ostsee

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Bildagentur Zoonar GmbH
Kultur & Museen
shutterstock.com - JeDo_Foto
Fun & Action
Homepage Stadt Bad Schwartau
Wellness & Erholung
Homepage Hansedom Stralsund
Fun & Action
https://www.bad-doberan.m-vp.de
Kultur & Museen
https://www.darsser-arche.de
Kultur & Museen
www.flipout.de
Fun & Action
Homepage Meereszentrum Fehmarn
Kultur & Museen
Homepage Kletterpark Boltenhagen
Fun & Action

Orte & Städte – Ostsee

shutterstock.com - LianeM
Die Vinetastadt
shutterstock.com - sg-naturephoto.com
Strand, Natur, Erholung und keine Kurtaxe!
shutterstock.com - anela.k
Urlaub am Sehlendorfer Strand
Dierhagen_shutterstock_1196965612_ ricok
zu jeder Jahreszeit!
Blick auf die Ostsee vor Eckenförde
shutterstock.com - penofoto
Finde dein Glück!
Gelbensande_shutterstock_1228219789_ DR pics
Vun Harten willkamen be uns tohuus!

Essen & Trinken – die Region Ostsee

shutterstock.com - mahey

Sanddorn

Während eines Herbstspazierganges kann man sie überall entdecken - Sanddornbeeren.

Während die rohen Früchte nur schwer genießbar sind, verwandeln sie sich eingemacht in allerlei köstliche Produkte, die auf Märkten in der ganzen Ferienregion Ostsee angeboten werden. Ein gesunder Genuss - die Früchte enthalten zehnmal mehr Vitamin C als eine Zitrone!

shutterstock.com - Bildagentur Zoonar GmbH

Kieler Sprotten

Früher in großer Zahl vorhanden wird die Sprotte heute nur noch selten gefangen. Die heringsartigen, 10-zentimeter-langen Fische werden nach alter traditioneller Art über Buchen- oder Erlenholz geräuchert, der feine Geschmack war schon Anfang des 19. Jahrhunderts weit bekannt. Heute wird dazu meist ein gasbetriebener Räucherofen benutzt. „Echte Kieler Sprotten“ müssen aber aus dem Großraum der Kieler Bucht stammen

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Mediterrane Küche
Moderne Küche
Regionale Küche
Mediterrane Küche
Regionale Küche
Regionale Küche

Campingplätze für die Region Ostsee

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.