zurück auf Merkliste setzen 
Höhlen & Grotten

Feengrotten

Feengrottenweg 2, 07318 Saalfeldzur Kartenansicht

Natürlich bezaubernd!

Der familienfreundliche Feengrottenpark bietet neben den Erlebnisbereichen Feengrotten, Grottoneum und Feenweltchen, gastronomische Angebote, Souvenirlädchen, einen Abenteuerspielplatz, einen Walderlebnispfad und vieles mehr.

Schaubergwerk Saalfelder Feengrotten: Thüringens Wunder tief im Berg

Die Geschichte der Feengrotten begann wie im Märchen: mit viel Glück, das jedoch hart erarbeitet werden musste, bevor die Mühen reich beschenkt wurden. Auf der Suche nach Gold, Silber und anderen begehrten Metallen fanden die Bergleute schließlich vor vielen Jahrhunderten ein gefragtes Gestein - den schwarzen Alaunschiefer. Im Laufe der Zeit verwandelte die Natur die unterirdischen Hohlräume in eine farbenprächtige Tropfsteinwelt, die jährlich tausende Besucher in ihren Bann zieht.

Täglich finden etwa alle 20 - 30 Minuten geführte Rundgänge durch das Schaubergwerk statt. Hier erfahren Sie viel Interessantes über den einstigen Bergbau, das Leben der Bergleute und die Entstehung der heutigen Feengrotten.

Erlebnismuseum Grottoneum: Anfassen, Staunen, Mitmachen...

Hier können Sie selbst zum Entdecker werden. An zahlreichen Mitmach- und Wissensstationen erfahren Sie Interessantes über den früheren Bergbau, die farbenreichen Tropfsteine und besondere Minerale. Gehen Sie den Geheimnissen der Feengrotten auf die Spur.

Finden Sie heraus, wie früher Licht im Bergwerk entfacht wurde und lassen Sie die Moleküle tanzen. Puzzeln Sie die Minerale zusammen und erleben Sie die Entstehung der Feengrotten im Grottenkino, die vor 440 Millionen Jahren begann.

Abenteuerwald Feenweltchen: Die verzauberte Anderswelt

Als die Feen sahen, welche Freude sie den Menschen mit ihren Feengrotten beschert hatten und wie sorgsam die Erdenkinder diese Gabe behandeln und bewahren, beschlossen sie eine weitere Überraschung: Sie schenkten den Menschen eine Verjüngungskur, das Feenweltchen.

Freundliche Naturgeister halfen, die Wunder im Wald über den Feengrotten sichtbar zu machen, und nun lässt sich in diesem Abenteuerpark die Anderswelt erleben. Wer durch die Feenpforte tritt, fällt in einen wahren Jungbrunnen, wer Herz und Sinne öffnet, wird zum staunenden Kind. Und wahre Entdecker finden hier echte Glücksmomente.

 

Öffnungszeiten

täglich

Mai bis Oktober
10:00 – 17:00 Uhr

November bis April
11:00 – 15:30 Uhr

Januar geschlossen

Beste Reisezeit

Highlights in der Nähe

In direkte Nähe erreichen Sie folgende Highlights

shutterstock.com - MaximilianCaptures
Schlösser & Burgen
www.modellbahn-wiehe.com
Kultur & Museen
Homepage Toskana Therme Bad Sulza
Wasserwelt
shutterstock.com - LianeM
Schlösser & Burgen

Besondere Ausflugsziele in der Region

Die Region hat für Besucher viel zu bieten.

shutterstock.com - canadastock
Kultur & Museen
shutterstock - anyaivanova
Kultur & Museen
shutterstock - Cora-Mueller
Kultur & Museen
shutterstock.com - Iakov Filimonov
Fun & Action
shutterstock.com - beckart
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Ute Sonja Medley
Höhlen & Grotten
shutterstock.com - YanaKotina
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Volodymyr TVERDOKHLIB
Fun & Action
shutterstock.com - Takashi Images
Natur erleben
http://spassimteam.de
Indoorhallen
http://escaperoomjena.com/
Indoorhallen
http://escaperoomerfurt.com/
Indoorhallen
www.spassimteam.de
Indoorhallen
Homepage Jahnmuseum
Kultur & Museen
Homepage Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
Kultur & Museen