Seit 1838 stellt die Geldermann Privatsektkellerei aus Breisach ausschließlich Sekt mit prickelnder Frische in Flaschengärung nach dem traditionellen Verfahren her.

In den Kellern der Geldermann Privatsektkellerei unter dem Breisacher Münsterberg reift der Sekt bei einer konstant kühlen Temperatur von 13 Grad mindestens ein Jahr.

Entdecken Sie den über 600 Jahre alten Reifekeller bei einer unserer Führungen mit anschließender Degustation täglich um 14 Uhr.

 

Eintreten, informieren und genießen: prickelnde Momente bei Geldermann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Bildquelle: 
Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH
Öffnungszeiten: 

Siehe Homepage ganz unten