zurück

Holländisches Viertel

Zum Ausbau der Garnisonsstadt Potsdam brauchte der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. dringend gut ausgebildete Handwerker. Im Nachbarland Holland wurde er fündig. Und weil sich die Holländer in Potsdam wie zu Hause fühlen sollten, ließ er Mitte des 18. Jahrhunderts dieses Viertel mit etwa 150 Backsteinhäusern bauen. Unverputzt, mit weißen Fugen, Fensterläden und zum Teil geschwungenen Giebeln - ganz so wie die Menschen es aus ihrer holländischen Heimat kannten.

Weitere Informationen

Highlights in der Nähe

In direkte Nähe erreichen Sie folgende Highlights

shutterstock.com - RossHelen
Wellness & Erholung
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Kultur & Museen
shutterstock.com - Grindstone Media Group
Fun & Action
shutterstock.com - Mario Hagen
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Anatoliy Gleb
Natur erleben
shutterstock.com - legenda
Fun & Action

Besondere Ausflugsziele in der Region

Die Region hat für Besucher viel zu bieten.

shutterstock.com - Ryszard Filipowicz
Natur erleben
Homepage Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Kultur & Museen
Homepage Dommuseum Brandenburg
Kultur & Museen
Homepage Havelschiffahrtsmuseum Brandenburg
Kultur & Museen
Homepage Stadtmuseum Brandenburg im Frey Haus
Kultur & Museen
shutterstock.com - ArTono
Kultur & Museen
Homepage Optik Industriemuseum Rathenow
Kultur & Museen
Homepage Historische Mühle im Park Sanssouci Potsdam
Kultur & Museen
Homepage Filmmuseum Potsdam
Kultur & Museen
Homepage Industriemuseum Region Teltow
Kultur & Museen
Homepage Industriemuseum Brandenburg
Kultur & Museen
shutterstock.com - Dynamoland
Schlösser & Burgen
burgeisenhardt.de
Schlösser & Burgen
Homepage Biosphäre Potsdam
Natur erleben
Homepage Lilienthal Centrum Stölln
Kultur & Museen