Besuchen Sie die Geburtsstätte des weltbekannten Hahn und Henne Dekors, die Zeller Keramik. Einer der traditionsreichsten Handwerksbetriebe
des Kinzigtals. Im Museum zeigen Keramikmalerinnen ihr altes Handwerk und „zaubern“ vor Ihren Augen das berühmte Federvieh auf den Scherben
oder Sie bemalen selbst einen Teller/Becher, der dann nach ca. 10 Tagen (nach Glasur und Brand) zu Abholung oder Versand bereit steht. Großer
Werksverkauf.

Infos

Lage
Region: 
Schwarzwald
Ortenau
Kinzigtal
Hauptstraße 2, 77736 Zell am Harmersbach
Bundesland: 
Baden-Württemberg
Deutschland
Kontakt & Öffnungszeiten
Öffnungszeiten: 

ganzjährig-täglich, außer 1.1., 25.12. und 31.12., Mo.
bis So. (auch Feiertage):

Museum und Keramikmalen für Besucher:

9.00 – 17.00 Uhr (letzter Einlass: 16.30 Uhr),

Werksverkauf: 9.00 – 17.30 Uhr

Preise
Preise: 

Kinder (bis 6 Jahre): Eintritt frei,

Schüler: 2,00 € - 4,00 € mit Führung,

Erwachsene: 3,00 € - mit Führung 5,00 €,

Rentner, Azubis, Studenten: 2,50 € - mit Führung 4,50 €,

Familienkarte (2 Erw.,bis 4 Kinder/Schüler): 8,00 € - mit Führung 14,00 €