Worms

shutterstock.com - Christoph Mohr

Kontakt

Touristinfo Worms

Neumarkt 14 67547 Worms
Telefon: +49 6241 / 25045
E-Mail: touristinfo@worms.de
Webseite: https://www.worms.de

Worms

Die Niebelungenstadt

Worms ist eine der ältesten Städte in Deutschland und wurde bereits von den Kelten als Siedlung genutzt. Die jahrtausendealte Geschichte findet sich überall im Stadtgebiet in Form von historisch bedeutenden Gebäuden wie dem Dom, Museen, Denkmälern und dem kulturellen Angebot wieder. Überregional bekannt ist Worms auch aufgrund der Nibelungensage.

Bei einem Urlaub in der süddeutschen Domstadt entdecken Sie geschichtsträchtige Orte, können bedeutende Bauwerke besichtigen und ein großes Angebot kultureller Veranstaltungen erleben. Entspannung finden Besucher zum Beispiel an der idyllischen Rheinpromenade, dem Karl-Bittel-Park oder Tiergarten in Worms. Außerdem bietet die regionale Küche allerlei Spezialitäten und köstliche Weine.

Lage und Klima

Die Stadt Worms befindet sich im Osten von Rheinland-Pfalz und in der Oberrheinischen Tiefebene. Prägend für das Stadtbild ist der Flusslauf des Rheins. Auch das Umland von Worms ist reizvoll und bietet mit dem Pfälzerwald und Odenwald große Naturräume für Wanderungen und Radfahrten während der Urlaubstage.

Viele Sehenswürdigkeiten im Stadtgebiet sind gut zu Fuß erreichbar. Für alle etwas außerhalb liegenden Ausflugsziele können Sie das gut ausgebaute Busnetz der Stadt nutzen. Außerdem ist Worms optimal an das Straßen- und Schienennetz angeschlossen. Mit dem PKW gelangen Sie über die A61, A6 und A67 ins Stadtgebiet. Der Hauptbahnhof Worms wird von Regionalzügen aus Richtung Frankfurt, Mainz, Ludwigshafen und Mannheim angefahren.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Christian Mueller

Highlights für die Stadt Worms

Mit dem Dom St. Peter befindet sich in Worms einer der drei deutschen Kaiserdome, der gleichzeitig die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt ist. Ergänzend dazu gibt es fünf weitere mittelalterliche Kirchen: die Liebfrauenkirche, Pauluskirche, Dreifaltigkeitskirche, Martinskirche und Andreasstift.

An die Verknüpfung der Stadt Worms mit der Nibelungensage erinnert die Nibelungenbrücke mit ihrem beeindruckenden Brückenturm. Etwas abseits des Stadtzentrums erwartet das Schloss Herrnsheim Besucher und bietet einen großen Englischen Garten mit integriertem See, vielen Spazierwegen und Waldflächen. Ebenfalls zu den bekannten Sehenswürdigkeiten in Worms gehört der jüdische Friedhof Heiliger Sand. Dieser ist der älteste jüdische Friedhof in Europa.

Weitere Highlights in dieser Region

Homepage Museum Kaiserpfalz Ingelheim
Kultur & Museen
Homepage Oppenheimer Kellerlabyrinth
Kultur & Museen
Homepage Tiergarten Worms
Natur erleben
Homepage Botanischer Garten Mainz
Natur erleben
shutterstock.com | Marc C Morris
Kultur & Museen
Homepage Burg Rheinstein
Schlösser & Burgen

Kultur in der Region Worms

shutterstock.com - Firn

Das kulturelle Angebot in Worms umfasst mehrere Museen, Theaterbühnen und einen prall gefüllten Veranstaltungskalender. Theateraufführungen können Sie während Ihres Städtetrips nach Worms unter anderem im Theater Das Wormser, dem Lincoln Theater und temporär auf einer Freilichtbühne vor dem Dom besuchen.

Überregional bekannt ist das Nibelungenmuseum in einem erhaltenen Teil der alten Stadtmauer. Dieses Museum bringt Besuchern die Nibelungensage näher. Eine Sammlung zur Geschichte der Stadt Worms zeigt das Stadtmuseum im Andreasstift. Zu den größten Volksfesten und Festspielen in der Domstadt gehören die Wormser Fastnacht, das Backfischfest, der Pfingstmarkt, die Nibelungenfestspiele und Wormstock.

Tipps für die Stadt Worms

Brunnen bei der Martinskirche in Worms
shutterstock.com - Christian Mueller

Ein echter Geheimtipp beim Sightseeing in Worms ist der Innenhof der St. Martinskirche. Das Zentrum des Hofs bildet ein Brunnen. Um ihn herum verteilen sich üppige Bepflanzungen mit Hortensien, Palmen und zahlreichen weiteren Zierpflanzen. Außerdem befinden sich überall im Hof gemütliche Sitzgelegenheiten für eine kleine Verschnaufpause von Ihrer Stadtbesichtigung und dem turbulenten Treiben in der Wormser Innenstadt.

Gemütliche Stunden mit Wein aus Rheinhessen erleben
shutterstock.com - Olga Ionina

Die Stadt Worms und der Wein haben eine enge Verbindung zueinander und so sollten zumindest alle volljährigen Besucher der Stadt unbedingt die regionalen Weine verkosten. Das ist in vielen Gaststätten und Vinotheken der Stadt möglich. Rheinhessens Weine begeistern durch ihre leichte Süße und die große Vielfalt der hier angebauten Rebsorten. Dazu schmeckt selbstverständlich ein herzhaftes Abendessen besonders gut.

Der Heyleshof bietet interessante Ausblicke und viel Raum zur Entspannung
shutterstock.com - rudolfgeiger

Mitten in Worms befindet sich mit dem Heylshofpark eine beeindruckende Parkanlage, in der viel an Luther und seine Verbindung zu Worms erinnert. Steingrotten, verschlungene Spazierpfade und Kunstobjekte machen den Charme des Heylshofparks aus. Ebenfalls Teil der Grünanlage ist das Museum Kunsthaus Heylshof, in dem Sie wechselnde Ausstellungen besichtigen können.

Ausflugsziele für die Stadt Worms

Ausflugsziele - Suche
Homepage Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Mainz
Kultur & Museen
Homepage Jüdisches Museum im Raschi-Haus
Kultur & Museen
Homepage Museum Heylshof
Kultur & Museen
Homepage Stadt Worms/Dauerausstellung Museum Abenheim
Kultur & Museen
shutterstock - Claudio-Divizia
Kultur & Museen
shutterstock - clearlens
Kultur & Museen
shutterstock.com - JR Fotografie
Kultur & Museen
Homepage Museum Kaiserpfalz Ingelheim
Kultur & Museen
Homepage Oppenheimer Kellerlabyrinth
Kultur & Museen

Essen & Trinken – die Stadt Worms

Essen & Trinken - Suche
Regionale Küche
Moderne Küche
Französische Küche
Regionale Küche
Kreative Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Internationale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche