Wernigerode

shutterstock.com - Anton_Ivanov

Kontakt

Wernigerode Tourismus GmbH

Marktplatz 10 38855 Wernigerode
Telefon: +49 3943 / 5537835
E-Mail: info@wernigerode-tourismus.de
Webseite: https://www.wernigerode-tourismus.de

Wernigerode

Die prächtige Fachwerkstadt im Nordharz

Wernigerode zählt zu den schönsten und touristisch wichtigsten Städten in der Ferienregion Harz. Die Stadt ist bekannt für ihren gut erhaltenen Stadtkern mit zahlreichen Fachwerkhäusern aus unterschiedlichen Epochen.

Außerdem gehören das Schloss Wernigerode, das Krummelsche Haus und die Reste der früheren Stadtbefestigung zu den Highlights unter den Sehenswürdigkeiten in Wernigerode.

Ein Urlaub vor Ort bietet sich auch für Ausflüge in die Umgebung wie beispielsweise auf den Brocken an. Zudem bietet der Harz zahlreiche Wander- und Radwege für aktiv gestaltete Urlaubstage. Hermann Löns verdankt Wernigerode übrigens den Beinamen "Bunte Stadt am Harz".

Lage und Klima

Das heutige Stadtgebiet von Wernigerode befindet sich in der Nordflanke des Harzes und rund zwölf Kilometer nordöstlich vom legendären Brocken als höchster Erhebung im Harz.

Da Wernigerode auf der Regenschattenseite des Harzes liegt, fallen hier wenig Niederschläge und die Temperaturen liegen etwas über dem Durchschnittswert. Das sind die idealen Bedingungen für einen Urlaub, bei dem Sie auch die Landschaft rund um das Stadtgebiet bei Wanderungen oder Radtouren entdecken möchten.

Sie erreichen Wernigerode mit dem Zug aus Richtung Hannover, Halle, Goslar und Magdeburg oder nutzen für eine Anreise mit dem PKW die A36. Zusätzlich führt auch die Deutsche Fachwerkstraße durch das Stadtgebiet.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Pat K

Highlights für die Stadt Wernigerode

Ein guter Ausgangspunkt für das Sightseeing in Wernigerode ist der Marktplatz. An ihm befindet sich auch das Rathaus der Stadt, welches im Fachwerkstil errichtet wurde und früher als Tanzhaus diente. Ein weiteres Highlight ist das Wernigeröder Schloss im Baustil des Historismus. Teile des Schlosses können bei Führungen besichtigt werden und dienen heute als Museum.

Darüber hinaus lohnt sich ein Besuch der Sylvestrikirche, die das älteste sakrale Bauwerk in Wernigerode ist. Ebenfalls nicht fehlen sollten ein Abstecher zum Krummelschen Haus, dem Kleinsten Haus, dem Ältesten Haus und dem Schiefen Haus. Sie alle sind historische Bauwerke mit imposanter Architektur. Auch Teile der früheren Stadtbefestigung konnten bis heute erhalten werden. Dazu zählen der Westerntorturm und der Kaiserturm.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - LianeM.
Kultur & Museen
shutterstock.com - lcrms
Kultur & Museen
shutterstock.com - geogif
Natur erleben
shutterstock.com - ohenze
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - bohbeh
Thermen und Saunen
shutterstock.com - Aline Fortuna
Fun & Action

Kultur in der Region Wernigerode

shutterstock.com - lunamarina

Im Jahr 1229 wurde Wernigerode das Stadtrecht verliehen. Im Zuge der Industrialisierung wurde die Stadt am Rand des Harzes zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort der Region.

Geschichte, Tradition und Kultur können Sie während eines Urlaubs in den Museen der Stadt erleben. Im Harzmuseum Wernigerode erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt und die Entwicklung des Harzes. Außerdem laden das Luftfahrtmuseum, die Galerie im Ersten Stock, das Feuerwehrmuseum, die Krellsche Schmiede und die Gutsmühle mit dem Mühlenmuseum zu einem Besuch ein.

Familien können im Harzplanetarium mehr über unser Sonnensystem erfahren. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt von Wernigerode finden Sie zudem eine Vielzahl von Skulpturen wie den Harzwanderer, den Laternenanzünder und den Göbelbrunnen.

Tipps für die Stadt Wernigerode

Romantische Wanderung durch die Steinerne Renne
shutterstock.com - ohenze

Die Steinerne Renne ist eine etwa zweieinhalb Kilometer lange Schlucht unweit von Hasserode und gilt als Naturdenkmal. Sie kann teilweise auf ausgewiesenen Wegen begangen werden. Hier finden Sie Stromschnellen, kleine Wasserfälle und eine beeindruckende Naturlandschaft, die typisch für den Harz ist. Außerdem gibt es vor Ort ein Gasthaus zur Einkehr nach dem Besuch des Naturdenkmals.

Mit der Schmalspurbahn auf den Harzer Brocken
shutterstock.com - Marcus_Hofmann

Zu den beliebten Urlaubsaktivitäten in Wernigerode gehört eine Fahrt mit der bekannten Harzer Schmalspurbahn. Die Fahrt startet direkt am Hauptbahnhof der Stadt und führt durch das idyllische Selketal bis hin zum Brocken als höchster Erhebung des Harzes. Die Bahnfahrt können Sie optimal mit einem Besuch des 1.141 Meter hohen Berges verbinden.

shutterstock.com - ohenze

Das Schloss Wernigerode war ursprünglich eine mittelalterliche Burg, die den Weg der deutschen Kaiser des Mittelalters auf deren Jagdausflügen in den Harz sichern sollte. Im Laufe des 16. Jh. wurde die Burg zu einer Renaissancefestung umgebaut. Im Dreißigjährigen Krieg schwer verwüstet, begann Graf Ernst zu Stolberg-Wernigerode im späten 17. Jahrhundert mit dem barocken Umbau der Burgreste zu einem romantischen Residenzschloss.

Ausflugsziele für die Stadt Wernigerode

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Aline Fortuna
Fun & Action
shutterstock.com - BrAt82
Fun & Action
shutterstock.com - bohbeh
Thermen und Saunen
shutterstock.com - Phassa K
Kultur & Museen
shutterstock.com - Robert Adamec
Fun & Action
shutterstock.com - ohenze
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - geogif
Natur erleben
Homepage Indoorspielhalle im Hasseröder Ferienpark
Fun & Action
Homepage HAPPYLINO Familien-Erlebnis-Center
Fun & Action

Essen & Trinken – die Stadt Wernigerode

Essen & Trinken - Suche
Gehobene Küche
Regionale Küche
Moderne Küche
Italienische Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Mediterrane Küche
Moderne Küche