Würzburg

shutterstock.com - FooTToo

Kontakt

CTW - Congress, Tourismus, Wirtschaft

Turmgasse 11 97070 Würzburg
Telefon: +49 931 / 372335
E-Mail: tourismus@wuerzburg.de
Webseite: https://www.wuerzburg.de

Würzburg

Residenzstadt mit historischem Stadtkern

Im Nordwesten Bayerns und somit in der Region Unterfranken wartet mit der Stadt Würzburg ein echtes Schmuckstück unter den bayerischen Großstädten auf Urlauber. Entdecken Sie die historischen Bauwerke wie die Festung Marienberg, den St. Kiliansdom und die Residenz Würzburg oder spazieren Sie durch das charmante Main-Fischerviertel mit seinen schmalen Gassen.

Würzburg ist trotz jahrhundertelanger Geschichte jedoch auch eine moderne Großstadt, Universitätsstandort und kultureller Mittelpunkt von Unterfranken. Urlauber kommen in der Weinstadt in den Genuss köstlicher Rebsorten aus der Region und lassen Urlaubstage bei einem Glas Rotwein aus den Winzereien der Umgebung ausklingen und genießen dazu die leicht scharfe und würzige Winzerbratwurst.

Lage und Klima

Im Maindreieck und somit in einem Talkessel befindet sich das Stadtgebiet von Würzburg. Zahlreiche Sonnenstunden, warme Temperaturen und moderate Niederschläge sorgen nicht nur für bestes Urlaubswetter, sie sind auch die idealen Voraussetzungen für den Weinanbau in der Region. Rund um Würzburg verteilen sich der Spessart, die Rhön und der Steigerwald, was jede Menge Platz für Ausflüge in die Natur und sportliche Aktivitäten während eines Urlaubs in Würzburg bietet.

Sie erreichen die bayerische Großstadt mit dem PKW über die A3 oder mit Fernzügen aus mehreren Regionen Deutschlands. Innerhalb Würzburgs sorgen Buslinien und fünf Straßenbahnlinien für eine entspannte Fortbewegung.

Bayern  342

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - kavalenkau

Highlights für die Stadt Würzburg

Die Liste der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten in Würzburg ist lang und entsprechend viel Zeit sollten Urlauber zum Sightseeing einplanen. Einen ersten Überblick über die Stadt erhalten Sie von der Festung Marienberg auf dem Michaelsberg aus. Von hier sehen Sie auch das Wahrzeichen der Stadt: die Residenz Würzburg. Diese barocke Anlage gehört zu den schönsten ihrer Art in Europa und ist ein Weltkulturerbe der UNESCO.

Sehenswert sind auch die Marienkapelle, die Kirchen St. Burkard, St. Kilian und die Stiftskirche, das Kapuzinerkloster Käppele, die alte Mainbrücke, das Juliusspital und der direkt am Bahnhof gelegene Kiliansbrunnen. Bei einem Bummel durch die Altstadt von Würzburg entdecken Sie zahlreiche historische Bauwerke, schmale Gassen und herrliche Ausblicke auf das Mainufer.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - karnavalfoto
Fun & Action
shutterstock.com - Andrei Khristov
Kultur & Museen
shutterstock.com - Peter Vrabel
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Jacob Lund
Wasserwelt
shutterstock.com - UfaBizPhoto
Fun & Action
shutterstock.com - Tatiana Bobkova
Natur erleben

Kultur in der Region Würzburg

shutterstock.com - muratart

Urkundlich erwähnt wurde Würzburg erstmals im Jahr 704 als Virteburh und während des Mittelalters wuchs die Stadt zu einem bedeutenden Zentrum des Handels und der Kirche heran. Dieser Zeit verdankt die Altstadt einen Teil ihrer prächtigen Bauwerke, die bis heute wichtige Sehenswürdigkeiten sind.

Inzwischen ist Würzburg das kulturelle Zentrum von Unterfranken. Museen wie das Mainfränkische Museum, das Dommuseum mit dem Domschatz, das Kunstschiff Arte Noah und das Museum im Kulturspeicher stellen Kunst verschiedener Epochen aus oder informieren über die Geschichte der Stadt.

Zu den Highlights im Veranstaltungskalender von Würzburg gehören das Weinfest im Hofgarten, das Mozartfest, der Hafensommer, das Barbarossa Spectaculum und die Faschingszeit.

Tipps für die Stadt Würzburg

Schloss Veitshoechheim mit seinem berühmten Rokokogarten
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography

Direkt von Würzburg aus können Sie mit Ausflugsschiffen über den Main ins nahe Veitshöchheim fahren. Hier befindet sich ein imposantes Schloss mit einem prächtigen Rokokogarten. Die Schiffe legen an der Anlegestelle Alter Kranen in Würzburg ab und fahren etwa 40 Minuten bis ins nahe Veitshöchheim. Vor allem bei schönem Wetter sind das Schloss und der Schlossgarten ein beliebtes Ausflugsziel.

Am Juliusspital wird heute noch Wein angebaut
shutterstock.com - Dmitry Eagle Orlov

Würzburg ist eine bekannte Weinstadt und bietet für Weinliebhaber einige Ausflugsziele. Am Juliusspital wird bis heute prämierter Wein angebaut und Teile des zweitgrößten Weinguts in Deutschlands können besichtigt werden. Bei einer solchen Besichtigung haben Sie auch die Möglichkeit zur Weinverkostung und können sich für Zuhause mit einem Weinvorrat eindecken.

Die Winzerbratwurst erhält ihren typischen Geschmack durch weißen Frankenwein
shutterstock.com - hlphoto

Die Spezialität der regionalen Küche in Würzburg ist die deftige Winzerbratwurst. Hierbei handelt es sich um eine leicht scharfe und sehr würzige Bratwurst, die in der Pfanne gebraten und in einem Brötchen serviert wird. Sie erhalten die klassische Winzerbratwurst an vielen Imbissständen der Stadt und in einigen Restaurants mit regionaler Küche.

Ausflugsziele für die Stadt Würzburg

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Smolina Marianna
Kultur & Museen
shutterstock.com - Tatiana Bobkova
Natur erleben
Homepage Kunstmuseum Georg Schäfer
Kultur & Museen
shutterstock.com - Africa Studio
Wasserwelt
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Kirchen & Klöster
shutterstock.com - UfaBizPhoto
Fun & Action
Homepage Indoorspielplatz Fun-Park Würzburg
Fun & Action
shutterstock.com - Jacob Lund
Wasserwelt
shutterstock.com - Peter Vrabel
Schlösser & Burgen

Essen & Trinken – die Stadt Würzburg

Essen & Trinken - Suche
Französische Küche
Moderne Küche
Regionale Küche
Internationale Küche
Regionale Küche
Französische Küche
Regionale Küche