Strasbourg (Elsass)

shutterstock.com - Leonid Andronov

Kontakt

Office de Tourisme de Strasbourg et sa Region

17 place de la Cathédrale 67082 F - Strasbourg
Telefon: +33 388 / 522828
E-Mail: info@otstrasbourg.fr
Webseite: https://www.visitstrasbourg.fr/de/willkommen-in-strasbourg/

Die Hauptstadt Europas

Geschichte und Gegenwart liegen hier eng beieinander

Straßburg ist eine der schönsten Städte in Europa - nicht zuletzt wegen des gewaltigen Münsters mit seinen Verzierungen, die an feinste Spitze erinnern. Dank des vielfältigen und reichhaltigen Kulturerbes wurde der gesamte Stadtkern von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt. Straßburg lohnt einen Besuch - wegen seiner Geschichte, seiner Lebensart, seiner Gastronomie...!

Entdeckungsfreudige Gäste können die Straßburger Viertel zu Fuß, mit einer Schifffahrt auf der Ill oder einer lustigen Fahrt mit der „Mini-Tram“ erkunden. Jedes dieser Viertel hat seinen eigenen Charakter und ist eng mit der Geschichte der Bewohner verbunden.

Umgeben von Nebenflüssen der Ill liegen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Denkmäler, die Straßburgs Ruhm begründen, nahe beieinander, wie z. B. die Kathedrale, die Maison Kammerzell, die "Petite France" oder die überdachten Brücken, genannt Ponts Couverts.

Straßburg liegt im Oberrheingraben und grenzt mit seinem Hafen an den Rhein. Auf der gegenüberliegenden deutschen Rheinseite liegt die Stadt Kehl, mit der sie über die Europabrücke verbunden ist. Die Altstadt liegt auf der von zwei Armen der Ill umflossenen Grand Ilê (Große Insel).

Das Klima ist eines der mildesten in ganz Europa. Die Sommer können sehr heiß sein, mit plötzlichen Gewittern und großen Regenmengen. Ideale Reisezeit mit wenig Regen und angenehmen Temperaturen ist der Spätsommer und der Herbst.

Elsass  343
shutterstock.com - Ajdin Kamber

Highlights für die Stadt Strasbourg (Elsass)

Das Straßburger Münster

Straßburg strotzt vor sehenswerten Highlights. Neben dem Gerberviertel "Petite France" mit seinen pittoresken Fachwerkhäusern ist das Straßburger Liebfrauenmünster die von weitem sichtbare Top-Sehenswürdigkeit der Stadt.

Der berühmte französische Schriftsteller Victor Hugo bezeichnete das Münster als Wunder. Erbaut in der Zeit von 1015 bis 1439 ist das Münster ein absolutes Meisterwerk gotischer Kunst. Bis in 19. Jahrhundert war es mit seinem 138 Meter hohen Turm das größte Bauwerk der Christenheit. Auffallend ist die assymetrische Form mit nur einem Turm, der geplante Südturm wurde nie gebaut.

Hunderte von Skulpturen an der Fassade erzählen biblische Geschichten. Das steil aufragende Innere wird von den beeindruckenden Fenstern in farbiges Licht getaucht. Ein einmaliges Meisterwerk ist die Astronomische Uhr. Einen fantastischen Blick über Straßburg bis hin zu Vogesen und Schwarzwald hat man von der Aussichtsplattform. Allerdings sollte man für einen Aufstieg über die 330 Stufen in guter körperlicher Verfassung sein.

Weitere Highlights in dieser Region

© www.musee-automobile.fr
Kultur & Museen
shutterstock.com - Whitemomo
Kultur & Museen
shutterstock.com - BlueOrange Studio
Natur erleben
shutterstock.com - Elena Shkerdina
Fun & Action
shutterstock.com - FPWing
Natur erleben
shutterstock.com - Sabine Klein
Schlösser & Burgen

Kultur in der Region Strasbourg (Elsass)

shutterstock.com - xbrchx

Auf den Spuren der Geschichte Europas

Straßburg ist eine faszinierende Stadt voller Kultur und Gegensätze. Das moderne Europaparlemt bildet einen fantastischen Gegenpol zum Münster und zu den altertümlichen Fachwerkhäusern in den engen, malerischen Gassen des Gerberviertels.

Jahrhunderte lang war Straßburg Zankapfel zwischen Frankreich und Deutschland. Die deutsch-französische Vergangenheit prägt die Stadt bis heute. Das Vauban-Wehr, erbaut 1690 nach Plänen des große Baumeister des Sonnenkönigs Ludwig XIV. zeugt davon ebenso wie die Neustadt, das deutsche Kaiserviertel aus der Zeit von 1870 bis 1918. Aus dem Mittelalter stammen die sehenswerten Fachwerkhäuser wie das Haus Kammerzell in der Nähe des Münsters.

Heute ist Straßburg als Sitz europäischer Institutionen stolzes Symbol der demokratischen Werte und der Aussöhnung zwischen den Völkern. Hier ist das Europaparlament, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte und der Europarat Garant für Europäische Zusammenarbeit.

Tipps für die Stadt Strasbourg (Elsass)

Seit 1570 findet der Straßburger Weihnachtsmarkt statt
shutterstock.com - Leonid Andronov

Der Straßburger Weihnachtsmarkt hat Tradition seit 1570. Er ist der älteste Weihnachtsmark Frankreichs und einer der ältesten der Welt. Hier steht auf dem Place Kléber der größte geschmückte Weihnachtsbaum Europas. Hunderte von Händlern und Kunsthandwerkern verteilen sich in über 300 Buden über das historische Stadtzentrum, die vielen Lichter und der Duft nach Zimt und Gewürzen stimmt auf das Weihnachtsfest ein.

Das Europaparlament in Straßburg
shutterstock.com - Hadrian

Ein Besuch im Europaparlament in Straßburg, Sprachrohr der Bürger der Europäischen Union, ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, mehr über die Arbeit dieser Institution und ihren Einfluss in Europa und der ganzen Welt zu erfahren. In einem eindrucksvollen 360°-Kino und an Infostationen erfährt der Besucher, welche Rolle das Parlament im politischen Gefüge der EU spielt und wie sich seine Tätigkeit auf das Leben der EU-Bürger auswirkt.

Ein Meisterwerk im Straßburger Münster: die Astronomische Uhr
shutterstock.com - Richard Semik

Ein absolutes Meisterwerk der Technik ist die aus der Renaissance stammende 18m hohe Astronomische Uhr im Straßburger Münster. Jeden Tag um 12:30 setzt sich  das Spiel der Automaten in volle Bewegung, aber auch schon zum Schlag jeder Viertelstunde lässt sich etwas entdecken.

Vor der Uhr steht der Engelspfeiler, der das Jüngste Gericht versinnbildlicht.

Ausflugsziele für die Stadt Strasbourg (Elsass)

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - KRIACHKO-OLEKSII
Natur erleben
shutterstock.com - Elena Shkerdina
Fun & Action
shutterstock.com - M. Schauer
Ferienstraßen
Golfplätze
Schlösser & Burgen
Natur erleben
Natur erleben

Essen & Trinken – die Stadt Strasbourg (Elsass)

shutterstock.com - page frederique

Choucroute Garnie

"Sauerkraut gekleidet" heißt diese Spezialität des Elsass. Sie besteht aus Sauerkraut mit Würsten und anderen gesalzenen Fleischarten. Meist werden Kartoffeln dazu gereicht. Das Sauerkraut liefert viele verdauungsfördernde Ballaststoffe.

shutterstock.com - Iana Vlachkova

Die berühmten Weinstuben

Die meisten finden sich in den historischen Stadtvierteln Straßburgs. Hier kann man die deftigen elsässischen Spezialitäten wie Choucrute, Flammkuchen, Baeckeoffe in typisch elsässischem Ambiente genießen und die besten Weine der Region verkosten.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche

Hilf uns bei der Suche nach neuen Gastronomiebetrieben

Zu diesen Suchkriterien wurden noch keine Gastronomiebetriebe entdeckt.

Hast du vielleicht einen Tipp für uns? Dann schreibe uns unter gastronomie@meine-ferienregion.de. Wir prüfen Deinen Vorschlag und nehmen diesen gerne in dieser Ferienregion auf.