Booking.com

Potsdam

shutterstock.com - Mariia Golovianko

Kontakt

Potsdam Tourismus Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Markt 1 14467 Potsdam
Telefon: +49 331 / 275580
E-Mail: info@potsdamtourismus.de
Webseite: https://www.potsdamtourismus.de/

Potsdam

Der schönste Vorort von Berlin

Potsdam wird weltweit vor allem als ehemalige preußische Residenzstadt mit vielen Schloss- und Parkanlagen geschätzt. Eine historische Innenstadt mit beeindruckenden barocken Plätzen und der größten Siedlung im holländischen Stil außerhalb der Niederlande, die prachtvolle Aussicht vom Belvedere auf dem Pfingstberg und nicht zuletzt das Museum Barberini als neuen Top-Ort für die Kunst – all das sind schon Anlässe genug für einen Besuch.

Wer Schlösser liebt, hat die Qual der Wahl, denn Potsdam hat die höchste Anzahl an Schlössern je Bewohner in Deutschland. Ringsum von den Seen der Havel umgeben, lassen sich die Schätze der Stadt auch sehr gut bei einer Schiffsrundfahrt direkt vom Wasser aus entdecken. Die Berlin-Potsdamer Kulturlandschaft ist die größte  UNESCO-Welterbestätte in Deutschland.

Ob Kultur erleben, Geschichte lauschen, Leben genießen oder Wasser spüren – die Havelmetropole berührt die Sinne. Eine reiche Vielfalt an Natur und Kultur die darauf warten entdeckt zu werden.

Lage und Klima

Potsdam grenzt südwestlich direkt an Berlin. Potsdam ist eine grüne Stadt, nur 25% des Stadgebietes sind bebaut. Auf einer Länge von knapp 10 Kilometern durchfließt die Havel die Landeshauptstadt und verbindet die über 20 Seen auf dem Stadtgebiet. Potsdam hat fünf ausgewiesene Naturschutzgebiete und mehr als 50 Naturdenkmäler auf der Gemarkung.

Das Klima in Potsdam ist gemäßigt, starke Wetterereignisse wie Sturm, Hagel oder starke Schneefälle sind sehr selten. Die Niederschlagsmenge ist über das Jahr verteilt relativ gering.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Mistervlad

Highlights für die Stadt Potsdam

Schloss Sanssouci

Nach eigenen Plänen lies der Preußenkönig Friedrich der II. (im Volksmund der "Alte Fritz" genannt) im Jahr 1745 ein Sommerschloss im Stil des Rokoko errichten. Unweit der Residenzstadt Berlin wollte er sich ungestört seinen musischen und philosophischen Interessen widmen. Auf der Gartenseite des Schlosses lies der Alte Fritz einen terrassierten Weinberg anlegen. Hier wuchsen außer Wein durch Glas geschützt auch mediterrane Pflanzen wie Orangen. Unterhalb des Weinbergs entstand eine Gartenanlage im Stil des Barock, mit dem viereckigen Becken der großen Wasserfontäne. Der König empfing hier ausgewählte Gäste, seine Frau verwies er in das Schloss Schönhausen in der Nähe von Berlin. Er liebte Schloss Sanssouci so sehr, dass er in einer Gruft auf dem Weinberg bestattet werden wollte, was erst an seinem 205. Todestag 1992, nach der Wiedervereinigung Deutschlands, in die Tat umgesetzt wurde.

Sein ab 1797 regierender Nachfolger Friedrich Wilhelm III. liebte das Schloss nicht, er hielt sich lieber in den Berliner Schlössern der Habsburger auf. Erst 100 Jahre nach dem Erbau des Schlosses wohnte mit dem preußischen Tronfolger Friedrich Wilhelm IV. wieder ein Prinz dauerhaft auf Sanssouci. Nach seiner Thronbesteigung 1840 lies er die Seitenflügel abreisen und vergrößert nach den Plänen vom Alten Fritz neu aufbauen.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - RossHelen
Wellness & Erholung
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Kultur & Museen
shutterstock.com - Grindstone Media Group
Fun & Action
shutterstock.com - Mario Hagen
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Anatoliy Gleb
Natur erleben
shutterstock.com - legenda
Fun & Action

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Potsdam

shutterstock.com - Noppasin Wongchum

Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt Potsdam zählen die unzähligen Schlösser und Gärten, die teilweise vom Wasser aus erreichbar sind. Das Schloss Sanssouci, Schloss Cecilienhof im Neuen Garten oder Schloss Babelsberg mit seinem gleichnamigen Landschaftspark sind nur einige der Attraktionen, die Potsdam zu bieten hat.

Neben preußischen Schlössern, Parks und Gärten können Sie in Potsdam auch Konzerte, Theater, Kinos und Museen besuchen. Potsdam ist eine Stadt der Romantik und man findet hier u. a. Künstler, die der Töpferei oder Malerei nachgehen. Große Teile der historischen Innenstadt von Potsdam sind zu einer Fußgängerzone zusammengefasst und verbreiten mit ihren Galerien, Läden und Restaurants ein wunderbares Flair.

Tipps für die Stadt Potsdam

shutterstock.com - D.Bond
shutterstock.com - D.Bond - Holländisches Viertel

Zum Ausbau der Garnisonsstadt Potsdam brauchte der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. dringend gut ausgebildete Handwerker. Im Nachbarland Holland wurde er fündig. Und weil sich die Holländer in Potsdam wie zu Hause fühlen sollten, ließ er Mitte des 18. Jahrhunderts dieses Viertel mit etwa 150 Backsteinhäusern bauen. Unverputzt, mit weißen Fugen, Fensterläden und zum Teil geschwungenen Giebeln - ganz so wie die Menschen es aus ihrer holländischen Heimat kannten.

Die Filmwelt hautnah erleben im Filmpark Babelsberg
shutterstock.com - Maria Symchych

Eine besondere Attraktion ist der Filmpark Babelsberg. Hier wird nicht nur der Filmgeschichte gehuldigt und eine hochkarätige Filmhochschule betrieben, sondern auch neu produziert. Der RBB hat in Babelsberg seinen Sitz und immer mehr ausländische Produzenten nutzen die hervorragende Infrastruktur der Anlage für ihre Filmprojekte. Sensationelle Shows, zahlreiche Original Film-Sets, faszinierende Blicke hinter die Kulissen und unvergessliche Events lassen einen Tag im Filmpark wie im Flug vergehen.

shutterstock - fotandy
shutterstock - fotandy

Schon aus der Ferne bietet sich von Bord des Potsdamer Wassertaxis ein beeindruckender Anblick. Das helle Mauerwerk strahlt im Sonnenlicht und lockt die Besucher an das Ufer des Neuen Gartens in Potsdam. Direkt am Jungfernsee, mit herrlichem Blick auf Königswald und Glienicker Volkspark, liegt die Meierei im Neuen Garten.  Traditionell nach dem deutschen Reinheitsgebot und eigenen Rezepten gebraut, entstehen in der Potsdamer Brauerei ansprechende Biere.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Stadt Potsdam

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - legenda
Fun & Action
shutterstock.com - Anatoliy Gleb
Natur erleben
Homepage Spielzeugmuseum Havelland
Kultur & Museen
shutterstock.com - Mario Hagen
Schlösser & Burgen
Homepage Slawendorf Brandenburg
Kultur & Museen
Homepage Karls Erlebnisdorf Elstal
Fun & Action
Homepage Indoorspielplatz Rappelkiste
Fun & Action
shutterstock.com - Grindstone Media Group
Fun & Action
shutterstock.com - Patrick Schadler
Fun & Action

Essen & Trinken – die Stadt Potsdam

Essen & Trinken - Suche
Deutsche Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Kreative Küche
Moderne Küche
Regionale Küche
Europäische Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Internationale Küche