Jena

shutterstock.com - beckart

Kontakt

Jena Tourist-Information

Markt 16 07743 Jena
Telefon: +49 3641 / 498050
E-Mail: tourist-info@jena.de
Webseite: http://www.jena.de

Jena

Studentenstadt und Wissenschaftszentrum

Als zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Thüringen ist Jena ein Standort der Wirtschaft und Wissenschaft. Wo früher vor allem die Industrie zum Aufschwung der Stadt beitrug, ist heute ein Stadtgebiet mit zahlreichen Grünflächen, Ausflugszielen und kulturellen Einrichtungen entstanden.

Rund ein Viertel der Einwohner in Jena sind Studenten, die an der renommierten Friedrich-Schiller-Universität studieren. Sowohl Schiller als auch Goethe verbrachten einen Teil ihres Lebens in der Großstadt an der Saale und prägten die Kulturlandschaft. Highlights während eines Urlaubs in Jena sind der Besuch des Zeiss-Planetariums, der Stadtkirche St. Michael, des Rathauses und im Volkspark Oberaue. Außerdem verfügt Jena über zahlreiche Bars, Kneipen und Restaurants, in denen Sie einen Urlaubstag gemütlich ausklingen lassen können.

Lage und Klima

Jena verteilt sich auf die Täler der Saale und ist daher eher flach. Rund um die Stadt erheben sich jedoch imposante Muschelkalk- und Buntsandsteinhänge, die von Mischwäldern eingefasst werden. Mit der Saale als wichtigstem Fluss im Stadtgebiet und einigen Zuflüssen spielte auch das Wasser eine wichtige Rolle bei der Stadtplanung und dient heute vor allem der Naherholung der Bürger und Besucher der Stadt.

Jena ist bequem mit dem PKW über die A4 und A9 erreichbar. Wer stattdessen mit dem Zug einen Städtetrip nach Jena unternehmen möchte, der kann die Nah- und Fernverkehrszüge aus Richtung Göttingen, Leipzig, Halle, Nürnberg und Saalfeld nutzen. Innerhalb der Stadt verbinden fünf Straßenbahnlinien und zahlreiche Buslinien die wichtigen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Jenas miteinander.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Sergei Aleshin

Highlights für die Stadt Jena

Unter den sakralen Bauwerken Jenas ist St. Johannes Baptist die einzige katholische und gleichzeitig die älteste Kirche. Sehenswert sind zudem die Schillerkirche, Stadtkirche St. Michael und Auferstehungskirche Drackendorf. Unter den profanen Bauwerken stechen der Fuchsturm als letztes Bauwerk einer früheren Burgengruppe, das Rathaus mit der astronomischen Kunstuhr, der moderne JenTower, das Volkshaus und die alte Saalebrücke hervor.

Idealer Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang sind der zentrale Holzmarkt und der nahe Ernst-Abbe-Platz. Von hier aus können Sie zu Fuß alle wichtigen Sehenswürdigkeiten des Stadtzentrums von Jena besuchen und besichtigen. Etwas mehr Zeit sollten Sie für einen Besuch im Zeiss-Planetarium einplanen. Es wurde im Jahr 1926 errichtet und ist das älteste freistehende Planetarium des Landes.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - MaximilianCaptures
Schlösser & Burgen
www.modellbahn-wiehe.com
Kultur & Museen
Homepage Toskana Therme Bad Sulza
Wasserwelt
shutterstock.com - LianeM
Schlösser & Burgen

Kultur in der Region Jena

shutterstock.com - twoandonebuilding

Carl Zeiss gehörte zu den prägenden Persönlichkeiten der Stadt Jena und seinem beruflichen Schaffen ist das Optische Museum gewidmet. Hier befindet sich auch eine Nachbildung der historischen Zeiss-Werkstatt aus dem späten 19. Jahrhundert. Ebenfalls Teil der Museumslandschaft von Jena sind das Stadtmuseum zur Stadtgeschichte, das Romantikerhaus des Philosophen Johann Gottlieb Ficht, die Imaginata und Schillers Gartenhaus.

Im Theaterhaus, Volkshaus und der Kulturarena finden Theateraufführungen, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Prägend für die Kulturlandschaft sind außerdem die vielen regelmäßigen Veranstaltungen. Hierzu zählen die Open-Air Kulturarena, das Camsdorfer Brückenfest, das Altstadtfest, die Jazztage, die Thüringer Kammermusiktage und die Weihnachtsmärkte im Dezember.

Tipps für die Stadt Jena

Eines der sieben Wunder von Jena – der Fuchsturm
shutterstock.com - Andre Helbig

Die Sieben Wunder von Jena sind besondere Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören der Altar mit unterirdischem Gang in der Stadtkirche St. Michael, der Schnapphans im Rathaus, der in der Abendsonne rot leuchtende Kalkberg Jenzig, die frühere Camsdorfer Brücke, der Fuchsturm, das ehemalige Weigelsche Haus und ein nicht mehr existierendes Kunstobjekt in Form eines Drachen.

Mit dem Volkspark Oberaue verfügt Jena über viele Grün- und Naherholungsflächen
shutterstock.com - Andre Helbig

Die weitläufige Anlage des Volksparks Oberaue bietet Bürgern und Besuchern in Jena viel Platz für Spaziergänge im Grünen, Sport an der frischen Luft oder ein Picknick bei schönem Wetter. Neben Spielplätzen, Sportstätten und vielen Grünflächen locken während der Sommermonate auch einige Veranstaltungen in den Volkspark. Er ist ein Zusammenschluss der Grünflächen Rasenmühleninsel, Oberaue und Paradies.

Darf bei einem Besuch in Jena nicht fehlen: die Original Thüringer Rostbratwurst
shutterstock.com - Fabian Dietzel

In Jena wie auch in vielen anderen Städten Thüringens ist die Rostbratwurst ein Klassiker der regionalen Küche. Während Ihres Urlaubs in Jena finden Sie im gesamten Stadtgebiet Imbissstände, die die legendäre Thüringer Rostbratwurst anbieten. Etwas weniger bekannt ist das Rostbrätel. Hierbei handelt es sich um marinierten Schweinenacken, der gerne mit Zwiebeln und Bratkartoffeln serviert wird.

Ausflugsziele für die Stadt Jena

Ausflugsziele - Suche
Homepage Toskana Therme Bad Sulza
Wasserwelt
www.modellbahn-wiehe.com
Kultur & Museen
Fun & Action
Homepage Technisches Schaudenkmal Heinrichshütte Wurzbach
Kultur & Museen
andilli Kindererlebniswelt
Fun & Action
www.spassimteam.de
Indoorhallen
http://escaperoomerfurt.com/
Indoorhallen
http://escaperoomjena.com/
Indoorhallen
http://spassimteam.de
Indoorhallen

Essen & Trinken – die Stadt Jena

Essen & Trinken - Suche
Französische Küche
Moderne Küche
Mediterrane Küche
Regionale Küche
Saisonale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Deutsche Küche
Kreative Küche