Halberstadt

shutterstock.com - Sina Ettmer Photography

Kontakt

Halberstadt-Information

Hinter dem Rathause 6 38820 Halberstadt
Telefon: +49 3941 / 551815
E-Mail: halberstadt-info@halberstadt.de
Webseite: http://www.halberstadt.de

Halberstadt

Das Tor zum Harz mit mittelalterlichem Charme

Im Norden des Harzes machen Sie Urlaub in einer charmanten Kleinstadt, deren prächtige Sakralbauten an die Bedeutung Halberstadts während des Mittelalters erinnern. Zwischen so imposanten Gebäuden wie dem Dom St. Stephan, der Liebfrauenkirche und dem Petershof erleben Sie die historische Bedeutung der früheren Bischofsstadt hautnah. Zahlreiche Kulturangebote lassen bei einem Urlaub in Halberstadt keine Langeweile aufkommen und wer seine freien Tage gerne aktiv gestalten möchte, der hat dazu im nahen Harz jede Menge Möglichkeiten. Wanderwege und Radwege führen durch die einzigartige Landschaft des Harzer Vorlandes und durch die Berglandschaft mit dem Brocken als höchstem Berg.

Lage und Klima

Die Stadt Halberstadt befindet sich im Harzer Vorland, welches nördlich an den Harz anschließt. Sie ist das Zuhause von rund 40.000 Bürgern und ein bedeutendes Ausflugsziel für Urlauber im Land Sachsen-Anhalt.

Aufgrund des gemäßigten Klimas eignet sich Halberstadt vom Frühling bis in den späten Herbst ideal für Aktivurlaube mit Wanderungen oder Radtouren im Harz. Für die Anreise in den Urlaub stehen verschiedene Verkehrsmittel zur Verfügung. Etwas südlich des Stadtgebiets verläuft die A36 und auch die B79 und B81 haben Anschlussstellen in Halberstadt. Zugreisende können Regionalzüge aus Richtung Magdeburg, Aschersleben, Halle an der Saale und Goslar für die Anreise zum Hauptbahnhof Halberstadt nutzen. Für den städtischen Nahverkehr stehen zwei Straßenbahnlinien und mehrere Buslinien zur Verfügung.

Beste Reisezeit

shutterstock.com - Bildagentur Zoonar GmbH

Highlights für die Stadt Halberstadt

Das Wahrzeichen von Halberstadt und die meistbesuchte Sehenswürdigkeit ist der Dom St. Stephan im Stil der Gotik. Er birgt auch den Domschatz, welcher sich seit dem Mittelalter in der Domschatzkammer befindet. Zu ihm gehören rund 650 Einzelstücke wie eine byzantinische Weihbrotschale und zahlreiche Textilien. Eine Besichtigung des Doms mit Domschatz ist möglich.

Ebenfalls am Domplatz finden Urlauber die romanische Liebfrauenkirche mit ihren vier markanten Türmen. Außerdem gehört der Petershof als ehemaliger Sitz des Bischofs zu den beeindruckenden Bauwerken. Historische Fachwerkhäuser finden Sie beim Sightseeing in Halberstadt vor allem an der Vogtei und in den umliegenden Straßen. Parkidylle erleben Sie bei einem Spaziergang durch den Landschaftspark Spiegelsberge mit gleichnamigem Jagdschloss.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - lcrms
Kultur & Museen
Homepage Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda
Kultur & Museen
Homepage Baumwipfelpfad Harz
Fun & Action
shutterstock.com - ohenze
Kultur & Museen
shutterstock.com - Robert Adamec
Fun & Action
Homepage Iberger Tropfsteinhöhle
Kultur & Museen
Homepage Bad Harzburger Soletherme
Wellness & Erholung
Homepage IFA Museum Nordhausen
Kultur & Museen
Homepage Kyffhäuser Therme
Wellness & Erholung
Homepage Bodetal Therme Thale
Wellness & Erholung
shutterstock.com - BrAt82
Fun & Action
Homepage Titan Hängebrücke
Fun & Action
shutterstock.com - travelview
Natur erleben

Kultur in der Region Halberstadt

shutterstock.com - LianeM

Halberstadt erlebte seine Blüte während des Mittelalters, als sie von Karl dem Großen zum Bischofssitz ernannt wurde. Später erfolgte ein Aufschwung im Rahmen der Industrialisierung. Die weitgehende Zerstörung der historischen Bausubstanz zum Ende des Zweiten Weltkriegs wurde aufwändig restauriert.

In Halberstadt befindet sich eine große Bandbreite von Museen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Informationen rund um die Stadtgeschichte erhalten Sie im Städtischen Museum Halberstadt. Über das frühere Leben der Menschen vor Ort informiert auch das Schraube-Museum mit Exponaten zur bürgerlichen Wohnkultur rund um das Jahr 1900. Weitere kulturelle Einrichtungen sind das Literaturmuseum Gleimhaus, das Schachmuseum Ströbeck und das naturkundliche Museum Heineanum.

Tipps für die Stadt Halberstadt

shutterstock.com - ArTono

Halberstadt von oben

Sie möchten bei einem weiten Blick über das Stadtgebiet die wichtigen Sehenswürdigkeiten Halberstadts betrachten? Dann lohnt sich ein Aufstieg auf die Türme der Martinikirche. Ihre beiden Türme sind seit dem Jahr 1975 durch eine Aussichtsplattform miteinander verbunden und offenbaren einen imposanten Blick auf die Stadt. Turmbesteigungen sind nur nach telefonischer Voranmeldung möglich.

shutterstock.com - Thorsten Spoerlein

Besuch im Tiergarten Halberstadt

Auf einer Fläche von rund zehn Hektar leben im städtischen Tiergarten rund 250 Tiere unterschiedlicher Arten. Dabei handelt es sich vor allem um heimische Wildtierarten. Das Highlight des Tiergartens ist eine begehbare Anlage mit Berberaffen. Außerdem stehen ein Kletterpfad, Spielplätze, eine Möglichkeit zum Ponyreiten und ein gastronomisches Angebot für Besucher bereit.

shutterstock.com - rphstock

Die Höhlenwohnungen in Langenstein

Bis zum Jahr 1916 lebten im Dorf Langenstein nahe der Domstadt Halberstadt Menschen in außergewöhnlichen Höhlenwohnungen. Sie wurden in den weichen Sandstein gehauen und sind bis heute erhalten. Bei einem Besuch der Höhlenwohnungen in Langenstein finden Sie eine gut erhaltene Sehenswürdigkeit einer ganz speziellen Lebensform vor.

Ausflugsziele für die Stadt Halberstadt

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - travelview
Natur erleben
shutterstock.com - dugdax
Natur erleben
Homepage Titan Hängebrücke
Fun & Action
shutterstock.com - BrAt82
Fun & Action
Homepage Bodetal Therme Thale
Wellness & Erholung
Homepage Kyffhäuser Therme
Wellness & Erholung
Homepage IFA Museum Nordhausen
Kultur & Museen
Homepage Bad Harzburger Soletherme
Wellness & Erholung
Homepage Iberger Tropfsteinhöhle
Kultur & Museen