Duisburg

shutterstock.com - saiko3p

Kontakt

Tourist Information Duisburg

Königstraße 86 47051 Duisburg
Telefon: 0203 285440
E-Mail: service@duisburgkontor.de
Webseite: https://www.duisburg.de/tourismus/

Duisburg

Grüne Oase im Ruhrgebiet

Duisburg gehört mit rund einer halben Million Einwohnern zu den größten Städten des Niederrheingebiets. An die einstige Bedeutung als Standort der Schwerindustrie erinnern noch heute verschiedene Industriedenkmäler wie beispielsweise der Landschaftspark Duisburg-Nord.

In den letzten Jahrzehnten hat die Großstadt an Rhein und Ruhr jedoch einen starken Wandel durchlaufen und überrascht Urlauber mit zahlreichen Grünflächen, Ausflugszielen und Kulturangeboten. Auch der größte Binnenhafen der Welt befindet sich in Duisburg. Übrigens hat die Stadt mehr Brücken als das legendäre Venedig.

Wo die Ruhr in den Rhein fließt, da verbringen Sie einen erlebnisreichen Urlaub und wandeln auf den Spuren der früheren Schwerindustrie, betätigen sich auf den vielen Rad- und Wanderwegen des Umlandes sportlich oder besuchen Museen, Kultureinrichtungen und Stadtfeste.

Lage und Klima

Die Stadt Duisburg befindet sich ganz im Westen des Ruhrgebiets und nahe der Grenze zu den Niederlanden. Sowohl die Ruhr als auch der Rhein durchfließen das Stadtgebiet. Zentraler Punkt der beiden Flüsse ist das so genannte Rheinorange, welches sich im Stadtteil Kaßlerfeld an der Stelle befindet, wo die Ruhr in den Rhein fließt.

Ihre Anreise in den Urlaub in Duisburg können Sie mit dem Auto über die Autobahnen 3, 40, 42, 57 und 59 planen. Zusätzlich ist der Duisburger Hauptbahnhof Halt von Fernzügen aus dem Rheinland, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Amsterdam und Wien. Die bequemste Möglichkeit zur Fortbewegung innerhalb der Stadt ist der städtische Nahverkehr.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Lukassek

Highlights für die Stadt Duisburg

Sehenswerte Bauwerke innerhalb Duisburgs sind die zentrale Salvatorkirche und das Rathaus. Während eines Städtetrips nach Duisburg sollten Sie außerdem das Stapeltor, Tausendfensterhaus, Schwanentor und die Schwanentorbrücke nicht verpassen.

Kultur und Natur werden auf einzigartige Weise im Landschaftspark Duisburg-Nord miteinander verbunden. Auf dem Gelände des alten Hüttenwerks in Meiderich ist ein rund 180 Hektar großer Park entstanden, in dem Ausstellungen über die frühere Nutzung informieren. Für Familien ist der Zoo Duisburg mit seinen einheimischen und exotischen Bewohnern ein beliebtes Ausflugsziel. Das Duisburger Nachtleben findet vor allem im Dellviertel rund um den zentralen Dellplatz und am Innenhafen mit seinen vielen gastronomischen Betrieben statt.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - Claudio Divizia
Kultur & Museen
Homepage Sea Life Oberhausen
Kultur & Museen
shutterstock.com - Dimitrii D.
Wasserwelt
Homepage TerraZoo Rheinberg
Kultur & Museen
shutterstock.com - Rawpixel.com
Fun & Action

Kultur in der Region Duisburg

shutterstock.com - saiko3p

Das kulturelle Leben in Duisburg verteilt sich unter anderem auf die verschiedenen Museen der Stadt, das Stadttheater, die Mercartorhalle und das Theater am Marientor. Unter den Einrichtungen zählen das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst (kurz MKM), das Haniel-Museum, das Museum der deutschen Binnenschifffahrt und das Wilhelm-Lehmbruck-Museum zu den wichtigsten Adressen der Stadt.

Speziell für Kinder wurde das Explorado Kindermuseum entwickelt. Außerdem wird in der Metropole des Ruhrgebiets gerne und ausgiebig gefeiert. Mit dem internationalen Hafenfest, dem Duisburger Stadtfest, dem Karneval, dem Matjesfest und dem Ruhrorter Hafenfest verteilen sich die Höhepunkte des Festjahres über das gesamte Jahr.

Tipps für die Stadt Duisburg

Zoo Duisburg
shutterstock.com - rphstock

Seit dem Jahr 1934 befindet sich in der Stadt Duisburg ein Zoo mit einer hohen Artenvielfalt. Neben dem bekannten Delfinarium werden hier auch Koalabären gezüchtet und Tiere von allen Kontinenten der Welt gehalten. Vor allem Familien mit kleineren Kindern finden im Zoo Duisburg ein attraktives Ausflugsziel für die warmen Monate des Jahres.

Im Sportpark Duisburg kann man sogar Wasserski fahren
shutterstock.com - Svetlana Turchenick

Auf einer Fläche von etwa 200 Hektar ist in Duisburg ein Sportpark entstanden. Neben den Leistungszentren für Spitzensportler finden Besucher und Bürger der Stadt hier weitläufige Grünflächen, Möglichkeiten selbst sportlich aktiv zu werden oder anderen beim Sport zuzusehen. Eine Regattabahn, Freizeitbäder, ein Wasseraktionsspielplatz, Wasserski, Adventure-Golf, Drachenbootkurse und ein Klettergarten sind die Highlights vor Ort.

Tolle Ausblicke auf Duisburg bildet die Installation Tiger & Turtle
shutterstock.com - MIBO FOTOGRAFIE

Eine sehr junge Attraktion ist das Kunstwerk Tiger & Turtle. Hierbei handelt es sich um eine Installation, die optisch an eine Achterbahn erinnert, von Besuchern jedoch über Treppenstufen zu Fuß begangen werden kann. Da sich das Kunstwerk auf der Heinrich-Hildebrandt-Höhe befindet, genießen Sie hier am Abend einen weiten Blick über die Stadt und beobachten einen romantischen Sonnenuntergang.

Ausflugsziele für die Stadt Duisburg

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Rawpixel.com
Fun & Action
shutterstock.com - Sake van Pelt
Natur erleben
Homepage Explorado Duisburg
Fun & Action
Homepage Kernie's Familienpark - Wunderland Kalkar
Fun & Action
Homepage Grenzland Draisine
Natur erleben
Homepage Kletterhalle "Clip'N Climb"
Fun & Action
Homepage TerraZoo Rheinberg
Kultur & Museen
Homepage Tierpark Weeze
Natur erleben

Essen & Trinken – die Stadt Duisburg

Essen & Trinken - Suche
Regionale Küche
Saisonale Küche
Französische Küche
Regionale Küche
Kreative Küche
Französische Küche
Regionale Küche
Italienische Küche
Französische Küche
Asiatische Küche
Regionale Küche
Regionale Küche