Bochum

shutterstock.com - riekephotos

Kontakt

Bochum Touristinfo

Huestr. 9 44787 Bochum
Telefon: +49 (0)234 96 30 20
E-Mail: info@bochum-tourismus.de
Webseite: https://www.bochum-tourismus.de

Bochum

Die charmante Universitätsstadt im Ruhrgebiet

Lange Zeit dominierte in Bochum der Bergbau die Wirtschaft und prägte das Leben der Bürgerinnen und Bürger. Heute zeugen davon nur noch beeindruckende Industriedenkmäler, denn Bochum ist inzwischen zu einer grünen Großstadt im Ruhrgebiet mit hoher Lebensqualität und vielen Freizeiteinrichtungen geworden.

Den besonderen Charme seiner Heimatstadt besang bereits Herbert Grönemeyer in seinem Hit Bochum. Bei einem Städtetrip nach Bochum erkunden Sie das bekannte Bermuda3eck, das Bergbaumuseum, können das legendäre Musical Starlight Express besuchen oder am Kemnader See ein idyllisches Picknick machen.

Bochum bietet die ideale Infrastruktur für Urlauber und überrascht mit einer breit aufgestellten Kulturlandschaft, vielen Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Erleben Sie das Ruhrgebiet von seiner grünen, modernen Seite und verbringen Sie einen Kurzurlaub in Bochum!

Lage und Klima

Das Stadtgebiet von Bochum verteilt sich auf den Bochumer Landrücken und weist nur schwache Steigungen auf. Mit dem Kemnader See befindet sich ein großflächiges Gewässer im Südosten der Stadt, welches vor allem zur Naherholung genutzt wird.

Aufgrund der früheren Bedeutung als wichtiger Industriestandort ist Bochum optimal an das Verkehrsnetz angeschlossen. Ihre Reise in den Urlaub nach Bochum kann mit Fernzügen bis zum Bochumer Hauptbahnhof erfolgen. Von hier aus haben Sie Anschluss an den städtischen Nahverkehr mit mehreren Straßenbahnen und Buslinien. Für eine Anreise mit dem PKW können Sie die A40 und A43 nutzen und die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Dortmund und Düsseldorf.

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Henryk Sadura

Highlights für die Stadt Bochum

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Bochum gehört das Deutsche Bergbau-Museum, welches nie eine echte Zeche war, sondern bereits zu Baubeginn als Museum geplant wurde. Hier können Sie unter Tage fahren und von einem Förderturm aus die Aussicht genießen.

Ebenfalls sehenswert ist das Bochumer Rathaus. Dieser Bau aus dem Jahr 1931 wird vom Brunnen des Glücks und dem Brunnen der Schönheit gesäumt. Rund zwei Jahrzehnte älter ist der Bochumer Bismarckturm, von dem aus Besucher einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen. Weitere Sehenswürdigkeiten in Bochum sind der Kemnader See, das Musical Starlight Express, die Jahrhunderthalle, das Haus Kemnade und das Zisterzienserkloster im Stadtteil Stiepel.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - Tobias Arhelger
Kultur & Museen
shutterstock.com - trabantos
Kultur & Museen
shutterstock.com - Mimafoto
Fun & Action
shutterstock.com - Adalbert Dragon
Natur erleben
shutterstock.com - reptiles4all
Natur erleben
shutterstock.com - Macrovector
Fun & Action

Kultur in der Region Bochum

shutterstock.com - ON-Photography Germany

Bochum gehört außerdem zu den kulturellen Hotspots im Ruhrgebiet. Neben dem Deutschen Bergbau-Museum sind auch das Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen, das Kunstmuseum und das Medizinhistorische Museum der Stadt sehenswert.

Zu den wichtigen Veranstaltungsstätten für Kultur zählen die Jahrhunderthalle für große Konzerte, das Schauspielhaus, der Bahnhof Langendreer und die Comödie Bochum.

Zusätzlich haben Sie während eines Städtetrips nach Bochum das ganze Jahr über Gelegenheit, eines der vielen Feste im Stadtgebiet zu besuchen. Die Highlights im Bochumer Veranstaltungskalender sind das Festival Bochum Total, der Bochumer Musiksommer, das Klavier-Festival-Ruhr und die Weihnachtsmärkte in verschiedenen Stadtteilen.

Tipps für die Stadt Bochum

Ruhiges Idyll: Der chinsesische Garten
shutterstock.com - Pramio Garson

Dem Trubel der Innenstadt entkommen Urlauber bei einem Besuch im beeindruckenden chinesischen Garten Qian Yuan nahe der Universität. Er ist Teil des botanischen Gartens und angelegt wie ein klassischer südchinesischer Gelehrtengarten. Ein Spazierweg führt durch die gesamte Anlage und passiert dabei einen chinesischen Pavillon, eine kunstvolle Brücke und verschiedene Kunstobjekte.

Entspannen am See in Bochum
shutterstock.com - Pramio Garson

Während der Sommermonate fahren Ausflugsschiffe auf dem Kemnader See. Gäste erhalten an Bord während der einstündigen Rundfahrt spannende Informationen rund um den See und seine Nutzung. Wer den See lieber auf sportliche Weise erkunden möchte, der kann den Bootsverleih im Bootshafen Heveney aufsuchen und von hier aus mit einem Tretboot auf den See hinaus fahren.

Romantische Altstadt in Hattingen
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography

Außerhalb des Bochumer Stadtgebiets befindet sich Burg Blankenstein in Hattingen. Sie gehört der Stadt Bochum und verfügt über einen begehbaren Burgturm. Von hier aus sind das Ruhrtal und bei gutem Wetter sogar die Dorfkirche des Bochumer Stadtteils Stiepel zu erkennen. Von Burg Blankenstein aus lohnt sich ein Abstecher in die historische Altstadt von Hattingen mit ihren vielen Fachwerkhäusern.

Ausflugsziele für die Stadt Bochum

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Macrovector
Fun & Action
shutterstock.com - reptiles4all
Natur erleben
shutterstock.com - Adalbert Dragon
Natur erleben
shutterstock.com - Markus Jabs
Natur erleben
Homepage Freizeitpark Schloss Beck
Fun & Action
Logolino
Fun & Action
Homepage Grusellabyrinth NRW
Fun & Action
Homepage Freizeitbad Heveney
Fun & Action

Essen & Trinken – die Stadt Bochum

Essen & Trinken - Suche
Regionale Küche
Moderne Küche
Internationale Küche
Regionale Küche
Italienische Küche
Regionale Küche
Moderne Küche
Regionale Küche
Deutsche Küche
Mediterrane Küche