Wikipedia/Bötzingen/Fotograf: Luftfahrer = Norbert Blau Beschreibung: Luftbild von Bötzingen aufgenommen bei einer Ballonfahrt Quelle: Selbst fotografiert im August 2002

Ansprechpartner vor Ort

Bürgermeisteramt - Bötzingen
Hauptstr. 11, 79268 Bötzingen
Telefon: +49 7663 / 9310-0
E-Mail: gemeinde@boetzingen.de
Webseite: http://www.boetzingen.de

Bötzingen zählt zu den sonnenreichsten Orten in ganz Deutschland. Es liegt im südöstlichen Teil des Kaiserstuhls. Durch seine besondere Lage gilt es als "Tor zum Naturgarten Kaiserstuhl".

Bötzingen ist eine der ältesten Weinbaugemeinden Badens.

Einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten in Bötzingen finden Sie hier

Besonderes Highlight ist das

Old- und Youngtimermuseum

Das Museum präsentiert eine Sammlung historischer Autos und Motorräder der 20er bis in die 80er Jahre. Die Fahrzeuge sind so weit wie möglich im Originalzustand zu bestaunen!

Öffnungszeiten: von April bis Oktober immer samstags von 14.00 bis 16.30 Uhr (außer am 2. Samstag eines Monats) geöffnet, sowie nach Terminabsprachen unter Tel: 0171-5318264.

Freischwimmbad

Großen Anklang findet das sanierte Freischwimmbad in Bötzingen. Das Bad ist weit über unsere Grenzen hinaus bekannt. Dabei bieten die großen parkähnlichen Flächen einen optimalen Erholungswert.

Wandern

Sehr empfehlenswert sind lange Wanderungen durch die Rebberge von Bötzingen bis hin zu den Höhen des Kaiserstuhls, zum Beispiel den Vogelsang. Die Wander-Routen sind gut gekennzeichnet, so dass die selbst-gesteckten Tagesziele problemlos zu erreichen.

Durch verschiedene Lehrpfade wie den "Weinlehrpfad", den "Walderlebnispfad", den "Brunnenpfad" oder den "Schambachtal-Erlebnispfad" erfahren Sie während eines Ausfluges viel Wissenswertes.
sind. Dabei sollte man es nicht versäumen einen der noch fünf existierenden Lösshohlwege zu besichtigen.