Unterfranken

shutterstock.com - jan weigand

Die Ferienregion Unterfranken

Urlaub zwischen Weinhängen, Naturschutzgebieten und historischen Städten

Unterfranken ist bekannt als ein Land der Burgen und Schlösser, des Weinanbaus und der malerischen Naturlandschaften im Steigerwald oder Spessart.

Bei einem Urlaub in Unterfranken lernen Sie die spannenden Städte Würzburg und Schweinfurt kennen und unternehmen Ausflüge in kleine Gemeinden wie Königsberg mit historischen Bauwerken, besonderen Ausflugszielen oder kulturellen Highlights.

Das milde Klima in Unterfranken macht die Ferienregion ganzjährig zum beliebten Reiseziel und sorgt für einen florierenden Weinanbau. Abgerundet wird das touristische Angebot Unterfrankens durch Ausflugsziele für Familien mit Kindern wie das , den artenreichen  und die Outdoor-Go Kart Bahn Steigerwald Motodrom.

Lage und Klima

Die Ferienregion Unterfranken ist weitestgehend identisch mit dem bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken und erstreckt sich im Nordwesten des süddeutschen Bundeslandes.

Landschaftlich zählen der Steigerwald, Teile von Spessart  und Odenwald, Teile des Flusslaufs des Mains und der Rhön zur beliebten Urlaubsregion. Die größten Städte der Ferienregion Unterfranken sind WürzburgSchweinfurt und Kitzingen

Sowohl verschiedene Autobahnen als auch Bahnstrecken für den nationalen Fernverkehr führen in die verschiedenen Urlaubsstädte Unterfrankens. Zusätzlich können Sie für Ihre Urlaubsreise die Flughäfen in Frankfurt am Main und Nürnberg anfliegen und zur Weiterfahrt zu Ihrem Reiseziel die Bahn nutzen.

Bayern  342

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Leonid Andronov

Highlights für die Region Unterfranken

Sehenswürdigkeiten finden Sie in der Ferienregion Unterfranken vor allem in Form von historischen Bauwerken, bedeutenden Museen und eindrucksvollen Landschaften. Einige Highlights sind die vielen Burgen und Schlösser, für die Unterfranken berühmt ist.

Das imposanteste Bauwerk unter ihnen ist zweifellos die Residenz in Würzburg, welche zum Weltkulturerbe der UNSECO gehört. Unter den sakralen Bauwerken die Marienkapelle in Würzburg zu den ältesten Bauwerken, sie wurde um das Jahr 700 errichtet. In Würzburg befindet sich mit dem städtischen Dom ein weiteres Meisterwerk sakraler Baukunst.

Wer seinen Urlaub in Unterfranken aktiv gestalten möchte, der findet dazu zahlreiche Wanderwege und Radwege. Im Winter ist am Kreuzberg und Arnsberg auch Wintersport möglich.

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - karnavalfoto
Fun & Action
shutterstock.com - Andrei Khristov
Kultur & Museen
shutterstock.com - Peter Vrabel
Schlösser & Burgen
shutterstock.com - Jacob Lund
Wasserwelt
shutterstock.com - UfaBizPhoto
Fun & Action
shutterstock.com - Tatiana Bobkova
Natur erleben

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Unterfranken

shutterstock.com - Eugen Thome

Kulturell begeistert die Ferienregion Unterfranken durch aktiv gelebtes Brauchtum, zahlreiche Museen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und ein großes Angebot von Theatern und Konzerthäusern.

Zu den wichtigsten Museen zählen das Mainfränkische Museum in Würzburg, die Privatsammlung im Museum Georg Schäfer in Aschaffenburg und die verschiedenen Museen im Schloss Aschach. Mit dem Deutschen Fahrradmuseum in Bad Brückenau, der Erich-Kästner-Bibliothek im Steigerwald und dem Bismarck-Museum in Bad Kissingen besteht weitere Auswahl für spannende Museumsbesuche während eines Urlaubs in Unterfranken.

Tipps für die Region Unterfranken

shutterstock.com - Celine Naegelen

Fahrt mit der Museumsbahn Rhönzügle

In Fladungen befindet sich ein Freilandmuseum, von dem aus das so genannte Rhönzügle zu seinen Fahrten bis Mellrichstadt aufbricht.

Die 1924 gebaute Dampflokomotive steht unter Denkmalschutz und bringt Fahrgäste mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h durch wunderschöne Landschaften. Fahrten mit dem historischen Rhönzügle sind von April bis Oktober möglich.

shutterstock.com - cityfoto24

Mittelalterliche Stadtbefestigung in Iphofen

In der unterfränkischen Stadt Iphofen ist die mittelalterliche Stadtbefestigung bis heute vollständig erhalten. Bei einem Tagesausflug nach Iphofen können Sie vor Ort die vier Stadttore Einersheimer Tor, Rödelseer Tor, Pesttor und Mainbernheimer Tor betrachten und finden die vier mittelalterlichen Bauten Bürgerturm, Eulenturm, Henkerturm und Mittagsturm vor. Sehenswert sind zudem das barocke Rathaus und der Marktplatz mit Marienbrunnen.

shutterstock.com - Eugen Bond

Besuch im Kloster Engelberg

Unweit von Großheubach befindet sich das Franziskanerkloster Engelberg, dessen Geschichte bis auf das Jahr 1406 zurück reicht. Heute gehört zum Kloster der liebevoll angelegte Franziskusgarten mit dem Franziskusbrunnen. Außerdem bietet die klostereigene Aussichtsterrasse einen herrlichen Blick über das weitläufige Maintal. Bei Ihrem Besuch des Klosters sollten Sie sich das dunkle Klosterbier der Mönche nicht entgehen lassen.

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Unterfranken

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Smolina Marianna
Kultur & Museen
shutterstock.com - Tatiana Bobkova
Natur erleben
Homepage Kunstmuseum Georg Schäfer
Kultur & Museen
shutterstock.com - Africa Studio
Wasserwelt
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Kirchen & Klöster
shutterstock.com - UfaBizPhoto
Fun & Action
Homepage Indoorspielplatz Fun-Park Würzburg
Fun & Action
shutterstock.com - Jacob Lund
Wasserwelt
shutterstock.com - Peter Vrabel
Schlösser & Burgen

Interessante Orte & Städte für die Region Unterfranken

Würzburg:  Ein echtes Schmuckstück unter den bayerischen Großstädten

Die Atmosphäre in Würzburg ist einzigartig. Wo sonst kann man so eine Mixtur aus Weltkulturerbe und Weinfestival, Moderner und Klassischer Musik, Fortschritt und Tradition erleben?

Die mächtige Festung Marienberg und das Residenzschloss, Wahrzeichen Würzburgs und Weltkulturebe, laden zu einer Reise in die Vergangenheit ein. Zahlreiche Museen und Galerien wollen besucht werden, das berühmte Mainfranken Theater bietet Opern und Musicals, berühmten deutschen Kabarettisten bietet das Bockshorn Theater eine Bühne. Für weniger Kulturinteressierte bietet Würzburg dank seiner vielen Studenten ein reges und abwechslungsreiches Nachtleben.

Die fränkische Küche bietet viele Leckereien: Genießen Sie ein Glas Frankenwein in der traditionellen Bocksbeutel-Flasche oder besuchen Sie eines der zahlreichen Weingüter in der Umgebung.

weiter zur Städtereise
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography

Orte & Städte – Unterfranken

Würzburg vom Main aus gesehen
shutterstock.com - FooTToo
Residenzstadt mit historischem Stadtkern
Burg Alzenau aus dem 14. Jahrhundert ist das Wahrzeichen der Stadt
shutterstock.com - Iff25
Vielfalt erleben
Blick auf das Rödelseer Tor, eine der Sehenswürdigkeiten in Iphofen in der Ferienregion Unterfranken
shutterstock.com - cityfoto24
Frankens Weinstadt mit Kultur
Panorama der Stadt Bad Kitzingen
shutterstock.com - Daniel Boehm
Fastnacht, Gartenkultur und die Stadt am Fluss
Der Marktplatz  mit dem Rathaus in Schweinfurt
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Kunst, Kultur und Wein am Main
Königsberg hat eine wunderschöne Altstadt
shutterstock.com - Sina Ettmer Photography
Die Regiomontanusstadt

Essen & Trinken – die Region Unterfranken

shutterstock.com - Karl Allgaeuer

Fränkische Blaue Zipfl

Fleisch und Wurstwaren sind ein fester Bestandteil der fränkischen Küche. Eine Besonderheit unter ihnen sind Blaue Zipfl. Dabei handelt es sich um eher kleine, intensiv gewürzte Bratwürste, die auf spezielle Weise zubereitet werden. Man lässt Blaue Zipfl nämlich in einem Sud aus Weißwein, etwas Essig, Zwiebeln und verschiedenem Wurzelgemüse ziehen bis sie gar sind.

shutterstock.com - stockcreations

Fränkischer Schmorbraten

Ebenfalls deftig ist der fränkische Schmorbraten. Traditionell handelt es sich dabei um einen Rinderschmorbraten, welcher langsam gegart wird und dadurch besonders zart bleibt. Zum fränkischen Schmorbraten werden beispielsweise Salzkartoffeln, gestampfte Kartoffeln oder Klöße und ein Gemüse der Saison gereicht.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche
Französische Küche
Moderne Küche
Regionale Küche
Internationale Küche
Regionale Küche
Französische Küche
Regionale Küche

Campingplätze für die Region Unterfranken

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.