German Dutch English French Italian Russian Spanish

Ferienregion Ortenau

Die Ferienregion Ortenau erstreckt sich vom westlich  vom französisch/deutschen Rheinufer - dem Rhein bis in die Vorbergzone des herrlichen Schwarzwald.

Wenn vom Ortenaukreis die Rede ist, denkt man fast automatisch an Deutschlands größten Freizeitpark - den Europa-Park. Dabei bietet die Region rund um die Ortenau besonders reizvolle „Fleckchen“ im Schwarzwald, am Kaiserstuhl und im nahe gelegenen französischen Elsass.

Das Gebiet erstreckt sich auf rund 70 km Länge von der Oos bei Baden-Baden im Norden bis hin zum Bleibach bei Herbolzheim im Süden, das wiederum schon zum Breisgau gehört.
Wirtschaftliches und kulturelles Zentrum ist Offenburg.

Die Ferienregion Ortenau, das ist ein sehr vielseitiges Gebiet zwischen Rheinufern und Rebhängen des schönen Schwarzwald mit den Tälern der Schutter, Kinzig, Rench oder Acher.

Die Ortenau  - die Heimat des Rieslings

Am Klingelberg nahe Schloss Staufenberg wurde vom Marktgrafen Carl Friedrich von Baden im Jahr 1782 der erste Riesling Weinberg in Baden geschaffen.
Aber auch Burgunder wird an vielen Steillagen in der Vorgebirgszone angebaut.

Die badische Weinstraße führt über 100 Kilometer durch das Ortenauer Weinland, vorbei an Burgen, Schlössen und Klöstern, traumhaften Landschaften und Ausblicken. 

Aber nicht nur Weinliebhaber kommen auf Ihre Kosten.

In unmittelbarer Nähe finden Familien, aber auch Naturliebhaber und Aktivurlauber viele maßgeschneiderte Angebote. Im Naturschutzgebiet Taubergießen können Naturliebhaber die alten Rheinarme mit Stocherkähnen befahren.
Im malerischen Schwarzwald locken etliche Bergwerke und Besucherminen die Gäste in eine längst vergangene Zeit.

Ein Bummel durch die wunderschöne französische Altstadt von Strasbourg, Winzerdörfer mit verwinkelten Gassen,  unzählige Wander- oder Radtouren schaffen ein reizvolles Angebot.