Oberlausitz

shutterstock.com - scimmery

Ferienregion Oberlausitz

Hier findet der Besucher nicht nur eine ganz außergewöhnliche Kulturregion, sondern auch eine bezaubernde und abwechslungsreiche Landschaft mit sanften Höhenzügen, bizarren Felsformationen und einer einmaligen Wasserlandschaft. Im Lausitzer Seenland wächst aus dem einstigen Braunkohletagebau die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas mit mehr als 20 gefluteten Seen und schiffbaren Kanälen heran. Die Städte des historischen Oberlausitzer Sechsstädtebundes bieten Jahrhunderte alte Geschichte, charakteristische Altstädte und eindrucksvolle Erlebnisrundgänge.

Im Dreiländereck zu Polen und Tschechien wird deutsch-sorbische Zweisprachigkeit gelebt. Kulturinteressierte werden in der Oberlausitz zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken, die es zu erkunden gilt, daneben Konzerte von Jazz bis Klassik, Musikfeste und-festtage, Straßentheater, Licht- Klang-Inszenierungen und die einzigartigen Aufführungen der Sommertheater.

Lage und Klima

Die Oberlausitz ist eine Region im Osten des Freistaates Sachsen, an der Grenze zu Polen und der Tschechischen Republik und reicht bis in den Oberspreewald-Lausitzkreis des Landes Brandenburg hinein. Sie erstreckt sich von Bischofswerda, dem Tor zur Oberlausitz, im Westen bis nach Görlitz, der östlichsten Stadt Deutschlands bzw. von Zittau im Süden (am Rande des kleinsten deutschen Mittelgebirges, dem Zittauer Gebirge) bis nach Weißwasser im Norden.

Innerhalb Deutschlands weist das Klima der Oberlausitz relativ kalte Winter auf. Innerhalb der Oberlausitz prägen das Klima im Süden das relativ hohe, oft in die Wolken ragende Zittauer Gebirge, im Norden der Wald- und Wasserreichtum. 

Sachsen  342

Beste Reisezeit

ganzjährig
shutterstock.com - Matthias Wehnert

Highlights für die Region Oberlausitz

Die Oberlausitz bietet viele Sehenswürdigkeiten, so befindet sich am Stadtrand von Löbau der 28 m hohe gusseiserne König-Friedrich-August-Aussichtsturm.  Eine der bedeutsamsten Schlossanlagen in der Oberlausitz ist Schloss Königshain.

Auch für Sportliebhaber hat die Oberlausitz einiges zu bieten! Ein Rad- und Wanderwegenetz von 5.000 Kilometern, fast durchgehend beschildert und zu 90 Prozent ausgebaut, durchzieht die Region. Der beliebte Wanderweg „Oberlausitzer Bergweg“ führt mit insgesamt 107 km über 6 Etappen entlang der vielgestaltigen Mittelgebirgslandschaft.

Die Oberlausitz, bisher eher ein Geheimtipp für den Wassertourismus, wandelt sich. Mit dem Lausitzer Seenland entsteht in den kommenden Jahren Europas größte „künstliche“ Wasserlandschaft. Erste Gewässer sind bereits jetzt für den Wassertourismus freigegeben. 

Weitere Highlights in dieser Region

shutterstock.com - Bogdan Sonjachnyj
Kultur & Museen
shutterstock.com - Dziajda
Kultur & Museen
shutterstock.com - Altanaka
Fun & Action
shutterstock.com - pureshot
Kultur & Museen
shutterstock.com - Monkey Business Images
Fun & Action
shutterstock.com - Leonid Andronov
Kultur & Museen

Die besten Deals

Booking.com

Kultur in der Region Oberlausitz

shutterstock.com - Simone Hogan

Um ihre Handelswege zu schützen, schlossen sich die Städte  im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien (Bautzen, Görlitz, Zittau, Löbau, Kamenz und Lubań) im Jahr 1346 zu einem über 500 Jahre währenden, starken Bund zusammen, der ihnen auch zu wirtschaftlichem Aufschwung verhalf. Noch heute zeugen imposante Bauten, mittelalterliche Wehranlagen und prachtvolle Rathäuser vom einstigen Reichtum der Städte des Oberlausitzer Sechsstädtebundes. Zahlreiche sakrale Sehenswürdigkeiten sind in den Städten zu finden, so zum Beispiel das große und das kleine Zittauer Fastentuch oder der Dom St. Petri mit seiner prunkvollen Schatzkammer in Bautzen.

Die kleinste slawische Volksgruppe - die Sorben - leben seit ca. 1400 Jahren in der Lausitz und pflegen Traditionen und die Kultur bis heute. Sorbische Feste wie die Vogelhochzeit, das Maibaumwerfen, das Zampern werden bis heute bewahrt.

Tipps für die Region Oberlausitz

Kurzweilige Stadtführungen mit viel Hintergrundwissen
shutterstock.com - seligaa
Dank der beeindruckenden historischen Bausubstanz war Görlitz bereits vielfach Drehort von Kino- und Fernsehfilmen wie The Grand Budapest Hotel und Wolfsland. Ein markierter Spazierweg führt an den wichtigsten Drehorten im Stadtgebiet vorbei und gibt Einblicke in die Dreharbeiten. Außerdem werden Stadtführungen zu den Filmkulissen in Görlitz angeboten.
Das Zistersienserkloster St. Marienthal
shutterstock.com - haraldmuc

Die Glaubensvielfalt im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien zeigt sich entlang der Via Sacra, die unter dem Titel „Begegnungen, die berühren“ 17 Sakrale Orte in Sachsen, Böhmen und Niederschlesien verbindet.

Sie sind bedeutende Zeugnisse für Gemeinsamkeiten in Geschichte, Kultur und Geistestradition der Region Oberlausitz.

Die Seele baumeln lassen am Bautzener Stausee
shutterstock.com - Berit Ullmann

Ein idyllisches Kleinod ist der Bautzener Stausee, an dem sich bei gutem Wetter viele Besucher zu einem erfrischenden Bad im kühlen Wasser versammeln. Der große See lässt sich jedoch auch zum Windsurfen nutzen und verfügt über ein ausgedehntes Netz an Spazier- und Radwegen. Bei einer Seeumrundung entdecken Sie herrliche Ausblicke auf das Wasser und die Naturlandschaft rund um den Stausee.

 

Jetzt direkt Ihre Ferienunterkunft buchen

Sie suchen ein passendes Hotel, eine Pension oder Ferienwohnung in dieser Region?
Nutzen sie die nachfolgende Buchungsplattform und geben Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum ein.

Booking.com

Ausflugsziele für die Region Oberlausitz

Ausflugsziele - Suche
shutterstock.com - Leonid Andronov
Kultur & Museen
Homepage Ferienanlage "Trixi"
Fun & Action
Homepage Tierpark Gölitz
Natur erleben
Homepage Hochseilgarten am Stausee Bautzen
Fun & Action
Homepage Oberlausitzer Miniwelt
Kultur & Museen
Homepage Sommerrodelbahn Oderwitz
Fun & Action
shutterstock.com - Monkey Business Images
Fun & Action
Homepage Geierswalder See
Natur erleben
shutterstock.com - pureshot
Kultur & Museen

Interessante Orte & Städte für die Region Oberlausitz

Görlitz - Stadt ohne Grenzen

Mit den historischen Bauten auf dem Untermarkt und einer der am besten erhaltenen Altstädte Mitteleuropas, mit all den Bürgerhäusern und deren starken Verzierungen, den massiven Türmen und Kirchen ist Görlitz einen längeren Aufenthalt wert.

Zu den markantesten Gebäuden zählt das Rathaus. Bewundernswert sind die Rathaustreppe und die Ziffernblätter der Uhr am Rathausturm aus dem Jahr 1524. Von hier bietet sich der schönste Blick auf die Görlitzer Altstadt. À propos Turm: Der Dicke Turm ebenfalls im Stadtzentrum ist ein alter Wehrturm, der ebenso wie der Reichenbacher Turm und der Nikolaiturm besichtigt werden können.

Die Neiße trennt die beiden Städte Görlitz und das polnische Zgorzelec. Über mehrere Brücken  kann man nach Polen und umgekehrt laufen.

weiter zur Städtereise
shutterstock.com - Andrew Mayovskyy

Orte & Städte – Oberlausitz

Bautzen - die Stadt der Türme
shutterstock.com - manfredxy
Viele Türme, gute Aussicht!
shutterstock - Andrew Mayovskyy
Stadt der Denkmäler
shutterstock - Feel good studio
die idyllische Park- und Kurstadt
shutterstock - scimmery
Ein Tal mit Weitblick!
shutterstock - ArTono
Wir lieben Ideen!
shutterstock - scimmery
Stadt im Dorf. Überraschend anders.

Essen & Trinken – die Region Oberlausitz

shutterstock.com - sunvic

Bautzener Senf

Schon vor 3000 Jahren wurde Senf in der chinesischen Küche als Gewürz geschätzt. Aber auch heute noch ist Senf in seinen Variationen sehr beliebt – pikant, würzig oder scharf!  Bautzner Senf darf auf keinem Grillfest fehlen schmeckt besonders zu Grillfleisch und Würstchen.

shutterstock.com - Pitamaas Agency

Neukircher Zwieback

Zwieback aus der sächsischen Gemeinde Neukirch wurde im Jahr 1900 von dem Bäcker Christoph Hultsch erfunden. Noch heute bilden die Originalrezepte des Bäckers die Grundlage für die sorgfältige Rohstoffauswahl und werden nach alter Tradition gebacken und geröstet.

Die Community von
Meine Ferienregion

Ihr habt einen Gastronomietipp für uns?
Gerne nehmen wir eure Vorschläge in unser Verzeichnis mit auf. Schreibt und einfach eine E-Mail an gastronomie@meine-ferienregion.de.
Wir freuen uns auf eure Beiträge.

Essen & Trinken - Suche
Moderne Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Regionale Küche
Saisonale Küche
Gutbürgerliche Küche
Regionale Küche
Gutbürgerliche Küche
Regionale Küche

Campingplätze für die Region Oberlausitz

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.
Ihr habt einen Vorschlag für uns? Dann meldet euch bei uns unter camping@meine-ferienregion.de. Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag.