shutterstock.com - Manfred Ruckszio

Nordhessen

Einfach märchenhaft

Es war einmal?

Nein, es gibt sie wirklich, diese märchenhafte Region. Nordhessen ist Märchenland.

Tiefe, stille Wälder, quirlige Bäche, Flüsse und Seen, Schlösser und Burgen, sanfte Hügel und Berge und ursprüngliche Fachwerkdörfer und traditionelle Städte, so zauberhaft und ursprünglich, dass hier die Figuren aus den Grimm'schen Märchen noch lebendig sein könnten.

Im ersten Moment denkt man vielleicht nicht unbedingt an Nordhessen, wenn man seinen Urlaub plant, aber die Region erfüllt alle Wünsche.

Eine abwechslungsreiche, wenig besiedelte Landschaft, ein dichtes, vorzüglich markiertes Wegenetz mit Wegen und Routen für jeden Anspruch, beeindruckende Naturdenkmäler und kulturelle Sehenswürdigkeiten und eine Gastronomie, in der Sie regionaltypische Kost erwartet. Ein Reiseziel, das zum Aktivurlaub ebenso einlädt wie zum Kulturgenuss oder zur Entspannung.

Die Grimm-Heimat Nordhessen ist beeindruckend abwechslungsreich.

Ob Natur pur, sportliche Aktivitäten, Kunst & Kultur oder Shopping: Nordhessen hat viel zu bieten.

Lage

Nordhessen bezeichnet mit dem nördlichen Teil des Landes Hessen dessen historisches Kerngebiet.

Nordhessen liegt in der Mitte Europas und bildet, gemessen an der Erreichbarkeit, das geographische Zentrum Deutschlands. Dies spiegelt sich auch in der optimalen Infrastruktur der Region wider.

Denn von Kassel aus ist Hamburg so nah wie Stuttgart und Mailand so nah wie Warschau.

Hessen  342

Beste Reisezeit

ganzjährig

Highlights
in der Region Nordhessen

12 Sehenswürdigkeiten
Am Kurpark 10 | 36251 Bad Hersfeld
Quelle: shutterstock.com - Hecke61
Berlepsch 1, 37218 Witzenhausen
Weinbergstraße 25, 34117 Kassel
Altenritter Str. 41 34225 Baunatal
Am Bericher Holz 1 34549 Edertal-Hemfurth
Weinbergstraße 21 34117 Kassel
Quelle: Homepage Kletterzentrum "Vertical World" Kassel
Unternehmenspark Kassel – Tor 2 Lilienthalstraße 23 34123 Kassel
Am Wiggenberg 34454 Bad Arolsen - Wetterburg
Quelle: Homepage City Bowling Kassel
Bosestraße 1 • 34121 Kassel
Hohes Gras 3A, 34131 Kassel
Am Bahnhof 3 37269 Eschwege
Ziegenberg 3 D-37217 Witzenhausen
shutterstock.com - Marc Venema

UNESCO Welterbe

Gleich dreimal wird Nordhessen von der UNESCO als Welterbe-Region geehrt. 
2005 wurde die handschriftlich kommentierte Erstausgabe "Kinder- und Hausmärchen" der Märchensammlung der Gebrüder Grimm als UNESCO-Dokumentenerbe aufgenommen. 

2011 bekam der Nationalpark Kellerwald-Edersee den Weltnaturerbe-Titel.
Der einzige hessische Nationalpark schützt einen der letzten großen und naturnahen Rotbuchenwälder Mitteleuropas, urige Naturwaldrelikte mit über 1.000 reinster Quellen und naturnahen Bächen. 

2013 wurde der Bergpark Wilhelmshöhe im nordhessischen Kassel als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt. Allesamt faszinierende Ziele für ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Tipps für die Region Nordhessen

Ausflugsziele in der Region Nordhessen

3 Ausflugsziele
Quelle: Homepage Kurhessen Therme Kassel
Wilhelmshöher Allee 361, 34131 Kassel
Quelle: Homepage Kupferbergwerk Bertsch im Schneewittchendorf Bergfreiheit
Kupfererzbergwerk Bertsch, 34537 Bad Wildungen, Deutschland
Quelle: LaLeLu Abenteuerland
Raiffeisenstraße 9, 34497 Korbach
shutterstock.com - one and only

Kultur in der Region Nordhessen

Kulturland

Kulturelle Vielfalt ist in der Heimat der Brüder Grimm garantiert.

Wehrhaft Burgen, erhabene Schlösser und farbenprächtige Fachwerkhäuser versetzen den Besucher in vergangene Zeiten.

Die Stadt Kassel präsentiert sich mit der documenta und einer beeindruckenden Museumslandschaft als Kulturmetropole Nordhessens, während die kreativen Events des Kultursommers Nordhessen historische Kirchen, Scheunen und Waldlichtungen mit Kultur erfüllen.

Bei den Bad Hersfelder Festspielen wir jedes Jahr im Sommer die romanische Stiftsruine zur Bühne für großartige Schauspielkunst.

In Nordhessen verbindet sich eine lange und reiche Geschichte mit dem Einfallsreichtum der Gegenwart.

Grimmwelt Kassel

Mit der Grimmwelt hat die Stadt Kassel den berühmten Märchensammlern und Sprachwissenschaftlern Jacob und Wilhelm Grimm ein Museum gewidmet.

Am Kasseler Weinberg entstand ein multimedialer, moderner und interaktiver Erlebnisraum zum Lebens- und Schaffenswerk der Brüder Grimm.

Auf 1.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwarten große und kleine Besucher Märchen zum Anfassen, ein begehbares Wörterbuch und die Lebensstationen der Grimms.  Zum einen wird hier ein Blick auf die historischen Brüder Grimm geworfen, auf das was sie in ihrem Leben geschaffen haben, aber auch auf den Bezug zur heutigen Zeit, was ihr Schaffen für uns heute bedeutet. Besonders ihre Arbeit als Sprachwissenschaftler wirkt bis heute fort. Die Brüder Grimm erforschten die Entwicklung der Sprache. Wir verdanken ihnen das bis heute größte und umfassendste deutsche Wörterbuch. Doch es sind vor allem die Märchen, die die Kinder über viele Generationen bis heute faszinieren.

shutterstock.com - moskwa kassel

Aktivland

Wandern, Nordic Walking auf einer Vielzahl hervorragend ausgeschilderter Qualitätswanderwege, radeln durch die idyllische Landschaft auf gut ausgebauten Fern- und Flussradwegen und Mountainbiking werden in Nordhessen ganz großgeschrieben.

Zusammen mit dem reichhaltigen Angebot für Wassersportler, bei dem zehn Seen für ungetrübten Badespaß, Segeln, Surfen, Rudern und Angeln zur Wahl stehen, und auf fünf Flüssen mit unterschiedlich langen Strecken Kanuten und Paddler ihr Paradies finden, gehören sie zu den beliebten Sportarten in den Mittelgebirgen Nordhessens.

Acht Golfplätze erfreuen leidenschaftliche Golfspieler aller Spielstärken.
Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft bietet aber auch attraktive Wintersportmöglichkeiten. Bestens präparierte Pisten und gut gespurte Loipen, romantische Pferdeschlitten-Fahrten und zünftiger Hüttenzauber sorgen für winterlichen Genuss.

Nach all der Aktivität ist aber auch für die Erholung bestens gesorgt, denn viele der Orte wie zum Beispiel Bad Karlshafen, Bad Hersfeld, Bad Wildungen, Bad Emstal, Bad Arolsen oder Bad Zwesten sind anerkannte Kurorte mit schönen Kurparks und wohltuenden Thermen.

Gastronomische Besonderheiten in der Region Nordhessen

31 Gastronomietipps

Fenster Fünf

Alte Korbacher Str. 5 , 34516 Vöhl, Ortsteil Dorfitter

Gutshof Itterbach

Mühlenkopfstr. 7 , 34508 Willingen (Upland), Ortsteil Stryck

Steinernes Schweinchen

Konrad-Adenauer-Str. 117 , 34132 Kassel, Ortsteil Bad Wilhelmshöhe

Der Grischäfer

Kasseler Str. 77-78 , 34308 Bad Emstal

Landgasthof Mücke

Stobkeweg 8 , 34431 Marsberg

Alexander

Am Berg 1 , 37276 Meinhard, Ortsteil Schwebda

Parkhotel zum Stern

Hersfelder Str. 1 , 36280 Oberaula

Alte Turmuhr

Schloss Waldeck , 34513 Waldeck (Stadt)

Campingplätze in der Region Nordhessen

Ein Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.

Und an der frischen Luft schmeckt das Essen auch einfach besser.

Also, worauf warten Sie noch?

Suchen Sie sich einen schönen Campingplatz aus und los geht’s.

40 Campingplätze

Camping Seepark

Brunnenstraße 20 - 25, 36275 Kirchheim

Werra-Camping

Am Steinberg 7, 36266 Heringen

Campingplatz Wallenstein

Burgstr. 35, 34593 Knüllwald-Wallenstein

Campingplatz Frielendorf

Stettiner Str. 14, 34621 Frielendorf

Erholungszentrum Neuental

Seeblick 14, 34599 Neuental-Neuenhain

Camping Kellerwald Jesberg

Freizeitzentrum 5, 34632 Jesberg

Campingplatz Alte Mühle

Zur Alten Mühle 4, 36211 Alheim-Licherode

Camping am Bauernhof

Zum Lierloch 1, 34593 Knüllwald-Niederbeisheim