Seit etlichen Jahrzehnten hat sich die Familie Bimmerle der Faszination Wein verschrieben. Großvater Josef war Weinhändler, sein Sohn Gerold begann mit eigenem Weinbau. Als gelernter Weinküfer übernahm Enkel Siegbert 1986 den Betrieb in der 3. Generation. Mit dessen Sohn Benedikt arbeitet bereits die nächste Generation im Betrieb mit, so dass die Familientradition fortgeführt wird.

Das vorrangige Ziel von Siegbert Bimmerle war die Steigerung der Qualität. Schritt für Schritt hat er dieses Vorhaben umgesetzt. Über die Jahre hinweg machten er und sein Team das Weingut zu einem der besten in Deutschland. Heute gehören die edlen Tropfen aus Renchen-Erlach zur Elite des deutschen Weines (DLG).