Im Herzen der Ortenau liegt der Besitz der Freiherrn von Franckenstein. Die Geschichte des Weingutes reicht zurück bis ins 13. Jahrhundert. Damalige Besitzer waren die Ritter von Bach, Grundherren im Raum Offenburg. Die älteste betriebliche Aufzeichnung über einen Rebhof stammt aus dem Jahre 1517. Durch Heirat kamen die Weinberge 1710 in den Besitz der jetzigen Eigentümer, der Freiherren von und zu Franckenstein.

Öffnungszeiten: 

Mo. - Fr.:  9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr