Das (heimliche) Herz Bayerns

Nirgendwo, so sagt man, ist Bayern bayerischer als im Tegernseer Tal.

Einfach bildschön! Berge, Seen und absolutes Bilderbuch-Bayern - sowohl im Winter als auch im Sommer bietet die Alpenregion Tegernsee Schliersee traumhafte Kulissen für bleibende Erinnerungen und perfekte Instagram-Momente.

Naturnaher Genuss und ehrliche Begegnungen mit den Menschen der Region zeichnen die Alpenregion aus.

Skigebiet Tegernsee

In der kalten Jahreszeit kommen die Wintersportler auf ihre Kosten und können hier das erstklassige Skigebiet entdecken. Rund um den Tegernsee gibt es alles was das Wintersportlerherz begehrt, ob blaue, rote oder schwarze Pisten, für jeden Bedarf ist was dabei. Das Skigebiet Spitzingsee – Tegernsee ist besonders bei Familien und Einsteigern sehr beliebt, denn es gibt zahlreiche Skischulen und sogar zwei Kids-Parks für die kleinen Gäste.

Obendrein gehört der Snowpark am Spitzingsee zu den besten Snowparks Deutschlands und ist daher, ein absolutes Muss für jeden Snowboarder.
Im Winter friert der Tegernsee oft zu, so dass bei ausreichend dicker Eisdecke Spaziergänge und Schlittschuhlaufen möglich ist. In nächster Nähe gibt es unzählige Langlaufloipen. Von Dezember bis April kann man die weiße Winterlandschaft der Voralpen genießen und sich am Panoramablick sattsehen.

shutterstock.com - SusaZoom

Für Zahlenfreunde

Der Tegernsee hat bei einer maximalen Tiefe von knapp 73 m eine eher längliche Form mit einer Breite von bis zu 1,4 km, einer Länge von rund 6,5 km.

Seine Fläche beträgt knapp 9 Quadratkilometern bei einem Volumen von über 320 Mio. Kubikmeter.

Wandern am Tegernsee

Wer das Wandern und die Natur liebt, der ist am Tegernsee genau richtig.

Auf über 300 km erstrecken sich Wanderwege rund um den Tegernsee, ob leichte oder anspruchsvolle Strecken, hier findet sich für jeden der richtige Wanderpfad. Zu den beliebtesten Wanderzielen zählt hierbei der Wallberg in Rottach-Egern. Vom Gipfel des Berges, kann man die Aussicht auf das wunderschöne Tal genießen.

Auf den Wanderungen trifft man auf zahlreiche kleine Kapellen, die zum Innehalten einladen. Die mehr als 200 km markierte Wanderwege führen Naturliebhaber durch die Bilderbuchlandschaft von Tegernsee, Schliersee und Umgebung. Für wen das Wandern alleine allerdings nicht ausreicht, der hat ebenfalls die Möglichkeit in den Voralpen klettern zu gehen – oder hier weitere spannende Angebote für einen Aktivurlaub zu entdecken.

Haben Sie schon immer mal von einer Reise zu Fuß über die Alpen geträumt?

Dann können Sie sich den jetzt ganz leicht erfüllen. Vom Tegernsee aus, gibt es zahlreiche Trekkingtouren von Gmund bis nach Sterzing/Italien. Der mittelschwere Schwierigkeitsgrad ermöglicht es geübten Wanderern problemlos die Alpen zu überqueren. Eine Landschaft wie im Bilderbuch begleitet Sie über mehrere Tage bis an Ihr Ziel.

shutterstock.com - Leonid Andronov
shutterstock.com - FooTToo - Tegernsee

Genussregion

Genießen im Land, wo Milch und Honig fließen? Natürlich! Eifrige Bienen versorgen unsere Imker und die Kühe unsere vielen Käsereien - und Milchtankstellen...

Doch in unseren Landen fließt noch so viel mehr: feiner, echt oberbayerischer Whisky zum Beispiel oder Kaffee aus den regionalen Röstereien. Dazu findet sich bodenständige Küche genauso wie gehobene haute cuisine mit insgesamt sechs Michelin-Sternen!

Auf einer Tour durch die Alpenregion Tegernsee Schliersee sind die typisch oberbayerischen Bauernhöfe nicht zu übersehen. Doch es lohnt sich auch anzuhalten: Eier aus dem Stall, Milchtankstellen, charmante Hofläden - es gibt viele Möglichkeiten, frische Ware direkt vom Erzeuger zu holen.

Eine weitere Besonderheit der Region sind die vielen "Bauernhof-Cafés", dort geht es urgemütlich und extrem locker zu! Plätze, an denen man sich einfach wohlfühlen und ein gutes Stück selbst gebackenen Kuchen oder andere Spezialitäten genießen kann. Lassen Sie es sich einfach mal gutgehen!

Auszeit für Körper und Geist

Der Tegernsee versteht sich selbst als "Gesundes Land" - überall finden Sie hier Gesundheits- und Wellnessangebote sowie die besten Ärzte und Reha-Kliniken für Ihre Gesundheit. Unser Reizklima in der Region ist übrigens nichts anderes als ein Heilklima. Also ganz tief Luft holen und mit jedem Atemzug etwas für das Wohlbefinden tun.

Körper, Geist und Seele haben sich ab und zu eine Auszeit verdient.

Und wo wäre die leichter zu finden, als in einer der zahlreichen Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen in unserer Region. In Deutschlands stärkstem Jod-Schwefelbad in Bad Wiessee kann man die wohltuende Wirkung der Heilquellen genießen. 

In der monte mare Seesauna in Tegernsee schwitzt man im legendären Saunaschiff Irmingard - und kühlt sich einzigartig natürlich mit dem Gang in den See ab.

Gerade im Winter ein ganz besonderes Erlebnis!

Idyllische Kneippanlagen finden sich in der ganzen Region und versprechen Erfrischung, regen den Kreislauf an und fördern die Durchblutung. Je nach Jahreszeit können auch unsere Seen selbst wie "große Kneippbecken" wirken - einfach mal ausprobieren.

 

 

shutterstock.com - FooTToo - Tegernsee