Markus Scholtissek

Saarland

charmant-entspannt

Wer fern ab von den Touristenströmen Erholung sucht, ist im Saarland richtig. Das Land ist eine perfekte Kombination aus beeindruckender Natur, bestehend aus schier endlosen Wäldern, idyllischen Seen und Weihern und romantischen Weinbergen, aus einer einfallsreichen Industriekultur mit dem weltweit ersten Industrie-Welterbe, der Völklinger Hütte, einem ehemaligen Eisenwerk, und aus Saarbrücken, der französisch geprägten Landeshauptstadt mit einer lebendigen Kunst-und Kulturszene - und das auf engstem Raum. Schon die Römer fanden das Saarland bezaubernd. Das Saarland verdankt seinen Namen der Saar, an deren Ufern gut ausgebaute Rad- und Wanderwege entlangführen und viele Sehenswürdigkeiten die Besucher beeindrucken, von Saarbrücken bis hin zum Naturwunder Saarschleife.

Klein aber fein - das ist das Saarland.

Lage

Das Bundesland Saarland mit seinen 2570 qkm Bodenfläche liegt im Südwesten Deutschlands, umgeben vom Bundesland Rheinland-Pfalz. Es grenzt an die Länder Frankreich und Luxemburg. Von Nord nach Süd misst es 60 km, von West nach Ost knapp 80 km.

Weitere Ferienregionen in Saarland

Highlights
in Saarland

19 Sehenswürdigkeiten
Quelle: Homepage Erlebnisbergwerk Velsen
Alte Grube Velsen 7 - 66127 Saarbrücken
Quelle: Homepage Fun Forest Abenteuer-Park Homburg/Saar
Fun Forest AbenteuerPark Homburg Kleinottweilerstraße 148 66424 Homburg
Quelle: Homepage Baumwipfelpfad Saarschleife
Baumwipfelpfad Saarschleife Cloef-Atrium 66693 Mettlach-Orscholz
Quelle: Homepage Emilianusstollen
Schloßbergstraße, 66798 Wallerfangen-St. Barbara
Quelle: Homepage Deutsches Zeitungsmuseum
Am Abteihof 1, 66787 Wadgassen
Quelle: Homepage Keramikzentrum Villeroy&Boch
Saaruferstraße 1-3 , Alte Abtei 66693 Mettlach
Quelle: Homepage Aqualouis Saarlouis mit Freibad
Holtzendorffer Straße 9 66740 Saarlouis
Quelle: Homepage Wildpark Differten
Wildpark Wadgassen-Differten, Pater-Lorson-Straße Abzweigung Waldweg, 66787 Wadgassen
Quelle: Homepage Calypso Saarbrücken
Deutschmühlental 7 66117 Saarbrücken
Quelle: Homepage Indoor Spielpark Trampolini Merzig
Saarwiesenring 8 | D-66663 Merzig
Quelle: Homepage Aqua Mundo im Center Parcs
Lindenallee 1, 66625 Nohfelden
Quelle: Homepage Besucherbergwerk Rischbachstollen
Obere Rischbachstraße 66386 St. Ingbert

Tipps für Saarland

shutterstock.com - irinetta

Klima

Das Saarland liegt in der gemäßigten ozeanischen Klimazone mit kühlen und feuchten Wintern und gemäßigt warmen Sommern. Das Saarland gehört zu den wärmsten Regionen Deutschlands.

shutterstock.com - Sergey Dzyuba

Saarbrücken

Saarbrücken, die heutige Universitätsstadt und einzige saarländische Großstadt, ist die Landeshauptstadt des Saarlandes. Saarbrücken ist eine grüne Stadt. Wälder, Bachtäler, Wiesen und die vielen kleinen und großen Parkanlagen der Innenstadt bestimmen das Stadtbild. Sie liegt an der Grenze zum französischen Lothringen. Und die Verbindung zu Frankreich ist hier, sowie im ganzen Saarland, kulturell und kulinarisch nie verloren gegangen. Saarbrücken ist abwechslungsreich, einfallsreich und genussfreudig. Besuchen Sie eines der vielen Cafés, spazieren Sie entlang der Saar-Promenade, bummeln Sie durch die zahlreichen kleinen Boutiquen und entdecken Sie zum Abschluss noch eine der urigen Kneipen am St. Johanner Markt oder im Nauwieder Viertel. Das alles ist Saarbrücken, eine Stadt in der Modernes und Altes harmonisch miteinander existiert.

shutterstock.com - Sepp Photography

Geschichte

Erst seit dem 1. Januar 1957 ist das Saarland ein deutsches Bundesland. Bis dahin hat das Land an der Saar eine wechselvolle Geschichte miterlebt. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Saargebiet der Verwaltung des Völkerbundes unterstellt. 1935 wurde es nach einer Volksabstimmung wieder mit dem Deutschen Reich vereinigt. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab die französische Militärregierung dem Gebiet eine eigene Verwaltung, ehe es 1948 durch eine Zoll- und Währungsunion mit Frankreich verbunden wurde. 1955 fand dann wiederum eine Volksabstimmung statt, in der die Bürger des Saarlandes entschieden, zu Deutschland gehören zu wollen. So wurde das Land also 1957 zum 10. Bundesland.

Ausflugsziele in Saarland

1 Ausflugsziele
Quelle: Homepage Ludwig Galerie Saarlouis
Museen in der Kaserne VI Alte-Brauerei-Straße 66740 Saarlouis

Gastronomische Besonderheiten in Saarland

61 Gastronomietipps

Victor's Fine Dining by Christian Bau

Schlossstr. 27-29, 66706 Perl, Ortsteil Nennig

Gästehaus Klaus Erfort

Mainzer Str. 95 , 66121 Saarbrücken, Ortsteil St. Johann

Kunz

Kirchstr. 22 , 66606 St. Wendel, Ortsteil Bliesen

Hämmerle's Barrique

Bliestalstr. 110 a , 66440 Blieskastel, Ortsteil Webenheim

Esplanade

Nauwieserstr. 5 , 66111 Saarbrücken

La Bécasse

Berckheimstr. 1 , 66763 Dillingen an der Saar

LOUIS restaurant

Prälat-Subtil-Ring 22 , 66740 Saarlouis

Landwerk

Estherstr. 1 , 66798 Wallerfangen

Campingplätze in Saarland

in Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.

Und an der frischen Luft schmeckt das Essen auch einfach besser.

Also, worauf warten Sie noch?

Suchen Sie sich einen schönen Campingplatz aus und los geht’s.

32 Campingplätze

Camping Walsheim

Heuweg 3, 66453 Gersheim-Walsheim

Camping am Spicherer Berg

Spicherer Weg 10, 66119 Saarbrücken

Campingplatz Kanu-Wanderer

Mettlacher Str. 13, 66115 Saarbrücken-Burbach

Campingplatz "Dr. Ernst Dadder"

Marschall-Ney-Weg 2, 66740 Saarlouis

Camping Volkssonnengarten

Kirkeler Straße, 66539 Neunkirchen

Theeltal-Camping Lebach

Dillinger Straße 81, 66822 Lebach

Camping Kanuheim

Alter Leinpfad 3, 66663 Merzig

Camping Losheim am See

Zum Stausee 210, 66679 Losheim