shutterstock.com - Wolfgang Zwanzger
youtube.com - Dein NRW

Nordrhein- Westfalen

Zwischen Rhein, Ross und Rose

 

Nordrhein-Westfalen, oder kurz NRW, ist absolut eine Reise wert und hat als Bundesland neben dem Karneval eine Menge zu bieten: von spektakulären Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights über wunderschöne Landschaften, kulinarische Köstlichkeiten und ein pulsierendes Nachtleben.

Nordrhein-Westfalen ist auch das Bundesland mit der größten Vielfalt an Industriedenkmälern in Deutschland. Zechen, Gasometer, Kokereien, Hochöfen, Produktionsstätten oder Hebewerke: In jeder Region in NRW lassen sich bedeutende Zeugnisse der Industriegeschichte aufspüren.

Aber auch landschaftlich wird man ständig neu begeistert, die Eifel, der Teutoburger Wald, das Bergische Land, mehr Vielfalt geht nicht. Genießt die Landschaft von der flachen Rheinaue bis hinauf in die Mittelgebirgshöhen und lernt die weltoffenen Menschen kennen, die dieses Bundesland so einmalig machen.

Egal wie man den Urlaub verbringen möchte, NRW lässt keine Wünsche offen.

Nordrhein-Westfalen grenzt im Norden und Nordosten an Niedersachsen, im Südosten an Hessen, im Süden an Rheinland-Pfalz, im Westen an Belgien und die Niederlande.

Zu den bekanntesten Städten Nordrhein-Westfalens zählen die Landeshauptstadt Düsseldorf, die Domstadt Köln und die Heimat des BVBs Dortmund.

Highlights
in Nordrhein-Westfalen

83 Sehenswürdigkeiten
Quelle: Homepage Freizeitpark Schloss Beck
Am Dornbusch 39, 46244 Bottrop
Quelle: Homepage Zoo Duisburg
Mülheimer Str. 273, 47058 Duisburg
Münsterstraße 265, 49479 Ibbenbüren
Bahnhofstrasse 33, 3357334 Bad Laasphe
Quelle: Homepage Tierpark Hamm
Grünstraße 150, 59063 Hamm
Hullerner Straße 45-49 45721 Haltern am See
Salinenstraße 150 48432 Rheine
Eugen-Heinen-Platz 2 51519 Odenthal
Europa Platz 1 D-33613 Bielefeld
Zum Aquarium 1 46047 Oberhausen, Deutschland
Quelle: Homepage Sea Life Oberhausen
Zum Aquarium 1 46047 Oberhausen

Tipps für Nordrhein-Westfalen

Geschichte

Nordrhein-Westfalen entstand nach dem Zweiten Weltkrieg, am 23. August 1946, aus der preußischen Provinz Nordrhein und der ebenfalls preußischen Provinz Westfalen. Die Entstehung des Bundeslandes wurde politisch unter dem Codewort „Operation Marriage“ vorbereitet.

1947 wurde noch die jahrhundertelang selbstständige Provinz Lippe eingegliedert, wodurch das heutige Territorium erreicht war. Seit dieser Zeit leben die schweigsamen Westfalen und lebenslustigen Rheinländer offiziell im gemeinsamen Land Nordrhein-Westfalen mit einem Landeswappen, dass links den Rheinstrom und rechts das silberne Westfalenross und im unteren Bereich die Rose der Provinz Lippe symbolisiert.

Aus dem künstlichen Bindestrichland, welches die Briten am Reißbrett schnell zusammengezimmert hatten, ist etwas Starkes gewachsen. Fünf der zehn größten Universitäten sind in NRW ansässig.

shutterstock.com - Balipadma

Klima

Das Klima in NRW ist zweigeteilt. In den tiefer gelegenen Gebieten (Niederrheinisches Tiefland, Niederrheinische und Westfälische Bucht) sind in die Temperaturen relativ hoch und es fällt verhältnismäßig wenig Niederschlag.

In den höher gelegenen Mittelgebirgsregionen (Weserbergland, Sauerland/Siegerland und Eifel) ist es deutlich kühler und regenreicher. Die mittleren Jahrestemperaturen betragen abhängig von der Höhenlage zwischen 5 °C und 10 °C.

Die jährlichen Niederschläge liegen zwischen 600 Millimeter im Tiefland und 1400 Millimeter in den Mittelgebirgen.

Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen

40 Ausflugsziele
Quelle: Panorama Park
Rinsecker Str. 100, 57399 Kirchhundem
Quelle: Logolino
Römerstraße 132, 41462 Neuss
Quelle: Lippiland
Am Bauhof 12, 32657 Lemgo
Quelle: Homepage Lama-Karawane - Ines Schneider
Ostseestraße 50, 23758 Hansühn (Wangels)
Quelle: Homepage Burg Altena
Fritz-Thomée-Straße 80 58762 Altena
Quelle: Homepage Freizeitwelt Sauerland
Auf dem Loh 12, 57392 Schmallenberg
Quelle: Homepage Atta-Höhle Attendorn
Finnentroper Str. 39 57439 Attendorn
Quelle: Homepage Besucherbergwerk "Wodansstollen"/Jens Pfotenhauer
Arbachstraße 28a 57290 Neunkirchen (Siegerland)
Quelle: Homepage Stahlbergmuseum Müsen mit Besucherbergwerk
Auf der Stollenhalde 4, 57271 Hilchenbach
Quelle: Homepage Dr. Oetker Welt Bielefeld
Lutterstraße 14, 33617 Bielefeld
Quelle: Homepage Seebad Haltener Stausee
Hullerner Str. 52 45721 Haltern am See
Heinrich Pott GmbH & Co. KG, Bergkirchener Str. 99, 32429 Minden

Gastronomische Besonderheiten in Nordrhein-Westfalen

859 Gastronomietipps

Vendôme

Kadettenstr. , 51429 Bergisch Gladbach, Ortsteil Bensberg

Rosin

Hervester Str. 18 , 46286 Dorsten, Ortsteil Wulfen

Landhaus Kuckuck - Maître

Olympiaweg 2 , 50933 Köln, Ortsteil Müngersdorf

Balthasar

Warburger Str. 28 , 33098 Paderborn, Ortsteil Kernstadt

Halbedel's Gasthaus

Rheinallee 47 , 53173 Bonn, Ortsteil Bad Godesberg

Yunico - Japanese Fine Dining

Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn, Ortsteil Oberkassel

Goldener Anker

Lippetor 4 , 46282 Dorsten

Im Schiffchen

Kaiserswerther Markt 9 , 40489 Düsseldorf, Ortsteil Kaiserswerth

Campingplätze in Nordrhein-Westfalen

in Campingurlaub ist eine tolle Gelegenheit um draußen aktiv zu sein und an Aktivitäten, von denen Sie schon als Kind geträumt haben, teil zu nehmen. Denken Sie z.B. an Bootfahren, Angeln, Schwimmen, Badminton spielen, Schnorcheln, Wandern und Bergbesteigen. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Kinder und Mitreisenden mit Ihrer Begeisterung für diese Aktivitäten anstecken.

Und an der frischen Luft schmeckt das Essen auch einfach besser.

Also, worauf warten Sie noch?

Suchen Sie sich einen schönen Campingplatz aus und los geht’s.

252 Campingplätze

Campingpark Waldwiesen

Waldwiesen 1, 55765 Birkenfeld

Camping Bockenauer Schweiz

Daubacherbrucke 3, 55595 Bockenau

Camping Nimseck

Zum Nimseck 2, 54666 Irrel

Camping Sauer-Our

Ourtalstraße 1a, 54675 Wallendorf

Camping Loreleyblick

An der Loreley 49-50, 56329 St. Goar

Campingplatz Jungferweiher

Am Jungferweiher 4, 56766 Ulmen

Camping Oosbachtal

Müllenborner Straße 31, 54568 Gerolstein-Müllenborn

Campingpark Kronenburger See / Eifel

Bahnhofstr. 19, 54611 Hallschlag