Bildquelle: Taubergießen – Blaues Loch – Orchideenweg Start Rheinfähre
L103, Kappel Richtung RheinfähreRoutenplaner
Kategorie: Natur erleben
Besondere Merkmale: 
Hunde erlaubt
Outdoor
Interessant für: 
50+
Familien
Gruppen
Paare
Singles

Beste Reisezeit

ganzjährig

Dieser Rundweg führt in die Tier- und Pflanzenartenreiche Wiesenlandschaft "im G'schleder". Etwa am nördlichsten Punkt des Weges steht am Rand eines Feldgehölzes ein alter Grenzstein mit der Aufschrift "E.L." (Elsass-Lothringen). Er erinnert an die wechselvolle Geschichte dieser Region.

weiter im Süden quert der Weg das bekannte Quellgewässer des Naturschutzgebietes, das "Blaue Loch".  Die blühenden Wiesen bieten in den Monaten Mai und Juni den schönsten Anblick.

Dieser Rundweg wird sehr häufig begangen. Daher richtest sich die dringende Bitte an alle Besucher, auf den Wegen zu bleiben und die Wiesenfläche nicht zu betreten. Das Weggebot gilt auch für hunde! Trittspuren und Pfade, die durch unterlaubtes Betreten entstehen, verleiten erfahrungsgemäß weitere Besucher zum verlassen der Wege.

Wegen der starken Sonneinestrahlung im Sommerhalbjahr empfiehlt es sich, bei schönem Wetter die besonders heißen Mittagsstunden zu meiden.

Quelle: "Reiseführer Rust"

Start Parkplatz Rheinfähre. Informationsstelle "Zollhaus Taubergießen". Wanderung Richtung Südenwesten  auf dem Rheindamm.

Distanz ca. 7 km

Tourenkarte

Kontakt zum Anbieter


Telefon: +49 (0)
Webseite: http://www.taubergiessenbootsfahrt.de/html/orchideenweg.html

Das könnte Sie auch interessieren

Streitberg 5, 77978 Schuttertal
Sportplatzstraße 50, 77966 Kappel-Grafenhausen