zurück
Kultur & Museen

Kinder- und Jugendmuseum Donaueschingen

Haldenstraße 5, 78166 Donaueschingenzur Kartenansicht

Interesse wecken, Fragen stellen, erleben, untersuchen, ordnen und verstehen.

Das Kinder- und Jugendmuseum unterscheidet sich von einem herkömmlichen Museum. Es ist speziell für Kinder und Jugendliche konzipiert. Die Mit-mach-Exponate werden dem Forscherdrang der Kinder und Jugendlichen gerecht. Die Ausstellungen laden zum Experimentieren mit allen Sinnen ein. Eigene Aktivität ist Programm, denn das Kinder- und Jugendmuseum bietet Wissen zum Anfassen. Neben diesen Objekten verfügt das Museum über interaktive Stationen und Werkbereiche. Tatkräftig können Kinder und Familien hier ausprobieren, forschen und die Welt verstehen lernen. Nachdenken, eigenständiges Handeln und selbstbestimmtes Lernen stehen im Mittelpunkt. Das Kinder- und Jugendmuseum ist ein attraktiver außerschulischer Lernort. Ob mit der Schulklasse, Gruppe oder Familie, unser Museum eignet sich zum mehrmaligen Besuch. In Workshops erklären Tutoren die Mit-mach- Exponate. Das Museum richtet sich in erster Linie an Kinder im Alter von 5 bis 16 Jahren.

Wege zum positiven ökologischen Fußabdruck

Im Mittelpunkt des Museumsprojekts steht das Cradle to Cradle®-Design-Konzept (von der Wiege bis zur Wiege), das die Natur als Vorbild hat. Die Idee stammt von dem deutschen Chemiker Prof. Dr. Michael Braungart und dem amerikanischen Architekten William McDonough. Produkte unserer Industriegesellschaft haben nach diesem Konzept einen Stoffstrom in technischen Kreisläufen. In diesen Kreisläufen zirkulieren die Materialien. Die Produkte lassen sich in ihre Bestandteile zerlegen und werden technische Nährstoffe für Folgeprodukte.

In bestimmten und gekennzeichneten Bereichen des Kinder- und Jugendmuseums wird diese innovative Idee anhand von interaktiven Exponaten und informativen Ausstellungsstücken den Kindern vermittelt. Dazu werden Workshops angeboten, in denen Produkte mit entsprechenden Materialien hergestellt werden, die vollständig dem Cradle to cradle®-Design- Konzept genügen. Damit soll bei den Kindern das Gefühl geweckt werden, dass es wirklich gelingen kann, einen »positiven ökologischen Fußabdruck« zu hinterlassen. Die Kinder sollen ein Gespür für ökologisch sinnvolle Produkte entwickeln.

Weitere Informationen

  • Indoor

Öffnungszeiten

Beste Reisezeit

ganzjährig

Highlights in der Nähe

In direkte Nähe erreichen Sie folgende Highlights

Besondere Ausflugsziele in der Region

Die Region hat für Besucher viel zu bieten.