Bildquelle: Homepage Garten Hohenstein
Anny und Helmut Hohenstein 79336 TutschfeldenRoutenplaner
Kategorie: Kultur & Museen
Besondere Merkmale: 
Outdoor
Interessant für: 
50+
Gruppen
Paare
Singles

Beste Reisezeit

ganzjährig
Den Traum für einen schönen Blumengarten zur Erholung, und als Ausgleich zum Berufsleben erfüllten wir uns 1993 mit der Auflösung unseres mit Weinreben bepflanzten Grundstückes. Ohne große gärtnerische Kenntnisse, versuchte ich das Gelände das nun ohne jegliche Pflanze vorhanden war, in ein Gartenparadies zu verwandeln. Es sollte ein kleiner Blumengarten – das Wort "Stauden" kannte ich damals noch nicht, eine Ecke für Gemüse sowie eine Wiese mit Obstbäumen und dazugehörigem Gartenhäuschen werden. Der Garten wurde nach keinem gezeichneten Plan angelegt, sondern ist immer nach und nach durch neue Ideen und die große Sammelleidenschaft entstanden, frei nach dem Motto "Hab Pflanze, kommt Beet". So habe ich im Lauf der Jahre eine umfangreiche Hostasammlung mit über 150 verschiedenen Arten und Sorten die in einem dafür extra angelegten Beet sowie in vielen Töpfen und alten Zinkwannen im Garten verteilt sind, zusammengetragen. Weitere Sammlerpflanzen sind die Elfenblumen (Epimedium) und Farne, gerade diese Pflanzen haben für mich einen großen Gartenwert, da pflegeleicht und an vielen Standorten einsetzbar. Mit den Jahren entdeckte ich die Liebe zu besonderen Gehölzen, dafür legte ich extra das „Talbeet" an. So habe ich inzwischen eine große Viburnumsammlung, Amelanchier, Sorbus, Deutzien, Ahorn, Hortensien und Clematis. Bei der Auswahl achte ich besonders darauf, dass diese Sträucher im Herbst den Garten in ein leuchtendes Farbenmeer verzaubern.

Öffnungszeiten

Nach Anmeldung

Kontakt zum Anbieter


Telefon: +49 (0) 7643 - 6802
Webseite: http://www.garten-hohenstein.de/index.html

Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: shutterstock - travelpeter
Riegeler Straße, 79364 Malterdingen
Quelle: Kaiser Tour
Bahnhofstraße 8, 79268 Bötzingen
Quelle: Vulkan Tour
Hauptstraße, 79346 Endingen