zurück
Natur erleben

Lac Blanc und Lac Noir

Lac Blanc, F - 68370 Orbeyzur Kartenansicht

Die unbestreitbar schönsten Badeseen Frankreichs Lac Blanc et Lac Noir liegen oberhalb von Orbey und Kaysersberg.
Wunderschöne Kulissen und atemberaubende Aussichten machen den Wanderrundweg, der an den beiden Seen vorbeiführt besonders lohnenswert und attraktiv.

Am Südufer des Lac Blanc befindet sich ein Restaurant und genügend Parkplätze. Von hier aus beginnt die ausgedehnte Wanderung zum Aussichtspunkt Rocher Hans, bekrönt von einer Statue der Heiligen Jungfrau.
Der Lac Blanc ist 29 Hektar groß, 72 m tief und liegt in einem eiszeitlichen Granitkessel. Den Namen "Weißer See" verdankt er dem hellen Quarzsand auf dem Seegrund.
Wintersportler schätzen das Gebirge um den See, der sich im Winter für jede Art von Wintersport eignet.

Die beiden Seen werden durch den 1272 m hohen Aussichtsfelsen Belmont getrennt.
Nutzt man den bequemen Wanderweg, so gelangt man in einer Stunde Fußmarsch zum kleineren Lac Noir.

Auch der Lac Noir befindet sich in einem Felskessel, umgeben von bewaldeten Felshängen. Der moorige Untergrund gibt dem See seine typische dunkle, teilweise schwarz erscheinende Färbung. Damit ist auch der Name gerechtfertigt.
Der Wanderweg führt am "Schwarzen See" noch etwa eine Stunde entlang und belohnt Wanderer mit idyllischen Ausblicken.

 

Aktivitäten

  • Zu Fuß

Weitere Informationen

  • Hunde erlaubt
  • Outdoor

Öffnungszeiten

Jeder Zeit frei zugänglich

Beste Reisezeit

ganzjährig

Highlights in der Nähe

In direkte Nähe erreichen Sie folgende Highlights

Besondere Ausflugsziele in der Region

Die Region hat für Besucher viel zu bieten.